Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
20.09.2020, 22:06:26

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 683464
  • Themen insgesamt: 55332
  • Heute online: 651
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Xserver und Lightdm im falschen Bildschirm  (Gelesen 1695 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Xserver und Lightdm im falschen Bildschirm
« Antwort #15 am: 26.02.2018, 21:42:31 »
Also ich habe es als OEM
Warum hast du als OEM installiert?

CLImate

  • Gast
Re: Xserver und Lightdm im falschen Bildschirm
« Antwort #16 am: 27.02.2018, 14:05:18 »
Wer weiß denn wo Cinnamon die Changes in den Bildschirmeinstellungen hinschreibt? Muss doch nen Config-File geben.
/home/xxx/.config/monitors.xml, wobei xxx der Benutzername ist. Weiß nur nicht wie die OEM Installation das handhabt.

Re: Xserver und Lightdm im falschen Bildschirm
« Antwort #17 am: 27.02.2018, 16:44:59 »
Ich vermute, dass es in dieser Hinsicht keinen Unterschied zwischen OEM- und regulärer Installation gibt.
Ich mache zwar kein OEM, weil ich dafür keinen Bedarf habe, aber soweit ich weiß ist das wesentliche dabei, dass man keinen Benutzernamen vergeben kann, dafür aber ein Passwort, welches zweimal bestätigt werden muss. Der Benutzer und dessen Kennwort werden dann nach dem ersten Start des Betriebssystems festgelegt.
Edit: Dann können auch ggf. Anwendungen hinzugefügt, Updates installiert, Treiber eingerichtet und das System an die Bedürfnisse des Endnutzers angepasst werden.
Zitat
Mit der Installations-Option "OEM-Installation" können Hardware-Hersteller Computer mit vorinstalliertem Ubuntu ausliefern. Die OEM-Installation lohnt sich auch, wenn man kein Wiederverkäufer ist, aber Ubuntu auf baugleichen Maschinen für Anwender installieren und nur vorkonfigurieren will.
https://wiki.ubuntuusers.de/OEM_Installation/
« Letzte Änderung: 27.02.2018, 16:58:36 von aexe »

CLImate

  • Gast
Re: Xserver und Lightdm im falschen Bildschirm
« Antwort #18 am: 27.02.2018, 16:50:52 »
Ja, eben. Wenn in der OEM-Phase noch kein Benutzer angelegt ist, wo landet dann die Einstellung? Die Frage darfst du auch rhetorisch im Raumstehen lassen. ;) Wenn LM 19 erschienen ist, denke ich vielleicht daran OEM zu testen.

Re: Xserver und Lightdm im falschen Bildschirm
« Antwort #19 am: 27.02.2018, 17:01:22 »
Die im Raum stehende Frage ist ebenfalls:
Warum hast du als OEM installiert?
Ich erinnere mich, dass es solche Fälle hier schon mal gab, in denen aus Unkenntnis oder Versehen dieser Installationsmodus gewählt wurde, den der Mint-Installer ja als Option anbietet.
Insofern könnte eine Aufklärung von Interesse und nützlich sein.

Siehe dazu auch:
https://askubuntu.com/questions/228687/difference-between-oem-install-and-custom-ubuntu-image

und selbstverständlich für LinuxMint:
https://linuxmint-installation-guide.readthedocs.io/de/latest/oem.html
Zitat
Wenn Sie Linux Mint im OEM-Modus installieren, wird das Betriebssystem mit einem temporären Benutzerkonto installiert und für den zukünftigen Besitzer des Rechners vorbereitet.

Das Benutzerkonto wird vom neuen Besitzer eingerichtet.
« Letzte Änderung: 27.02.2018, 17:19:57 von aexe »