Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
01.12.2020, 03:50:49

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24840
  • Letzte: Foxinity
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 697731
  • Themen insgesamt: 56462
  • Heute online: 475
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 2
Gäste: 384
Gesamt: 386

Autor Thema: [gelöst]   Mit Pinta zeichnen  (Gelesen 539 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Mit Pinta zeichnen
« am: 23.02.2018, 12:37:00 »
Linux Mint Cinnamon
Hallo zusammen,

habe zwei Fragen zur Pinta-Bedienung:

1. wie kann man eine Pinsel-Linie sofort löschen?

2. Kann man per Maus einen Text nach Links verschieben?

s. angehängtes Bild

Danke im Voraus

vvm

[Mod: gelöst gesetzt.]
« Letzte Änderung: 23.02.2018, 13:52:51 von toffifee »

Re: Mit Pinta zeichnen
« Antwort #1 am: 23.02.2018, 13:17:59 »
1. Soweit ich weiß, nein. Du kannst die Linie durch die Taste „Rückgängig“ entfernen oder mit passender Farbe  mit Pinsel übermalen, natürlich mit größerer Pinselbreite.

2. Solange der Text im Rahmen ist, kann der ganze Text per Rechtsklick verschoben werden. Die einzelnen Textteile in einem Rahmen lassen sich nicht verschieben.

Re: Mit Pinta zeichnen
« Antwort #2 am: 23.02.2018, 13:20:10 »
Du kannst die Linie durch die Taste „Rückgängig“ entfernen
Wäre das Naheliegende. Funktioniert in fast allen Programmen so. ;)

Re: Mit Pinta zeichnen
« Antwort #3 am: 23.02.2018, 13:22:49 »
Alles klar
DANKE!

 

1. Advent
1. Advent