Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
26.01.2021, 06:07:02

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25144
  • Letzte: bashnoob
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 711067
  • Themen insgesamt: 57475
  • Heute online: 428
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 7
Gäste: 285
Gesamt: 292

Autor Thema: [gelöst]  Missing Operation System - ist das reparierbar?  (Gelesen 1608 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Re: Missing Operation System - ist das reparierbar?
« Antwort #15 am: 17.02.2018, 20:45:04 »
Danke für den Hinweis, aber die Version -112 wird mir feuerrot und mit Ebene 5 gemeldet! Es wird doch normalerweise davon abgeraten, dass Anfänger wie ich mit Updates der Ebene 5 Experimente machen, oder nicht?

Richtig für mich ist, never change a running system, das bedeutet aber nicht sein bestehendes System nicht aktuell zu halten, insbesondere Sicherheitsupdates. Bez. der Ebenen gibt es genügend Freds hier im Forum, wo dies schon ausgiebig diskutiert wurde. Im Klartext:  never change a running system = Programme und Kernel in der Linie (z.B. 4.4.0....) aktuell halten und nicht sofort auf neuere Kernel (z.B. 4.13.0...)  und Mint Versionen wechseln sobald diese erscheinen. LTS bedarf eigentlich keiner weiteren Erklärung.


Re: Missing Operation System - ist das reparierbar?
« Antwort #16 am: 17.02.2018, 22:23:20 »
aber die Version -112 wird mir feuerrot und mit Ebene 5 gemeldet! Es wird doch normalerweise davon abgeraten, dass Anfänger wie ich mit Updates der Ebene 5 Experimente machen, oder nicht?
Es wird auch immer empfohlen, genaue Angaben zum verwendeten Betriebssystem zu machen, wenn man hier etwas nachfragen will.
Missing Operation System … Version und Desktop.
Jedenfalls wissen wir nun, dass du wahrscheinlich kein LM-18.3 benutzt.

Zu irgendwelchen Experimenten hat Dir niemand geraten.
Lies doch mal Antwort #12, #13 und #15.
« Letzte Änderung: 17.02.2018, 23:48:32 von aexe »

Re: Missing Operation System - ist das reparierbar?
« Antwort #17 am: 17.02.2018, 22:48:17 »
Zitat
Version -112 wird mir feuerrot und mit Ebene 5 gemeldet
das war so bei LM 18 und LM 18.1 - hast du dein BS nicht auf 18.2 oder 18.3 angehoben (aktualisiert) ?
Ab LM 18.2 kommt ein Kernel-Update über Ebene 4.
Die Ebene 5 ist bei meinem LM 18.2 / 18.3 Cinnamon noch nicht bedient worden.
Nein, habe definitiv kein Update jenseits von Ebene 3 zugelassen.

Re: Missing Operation System - ist das reparierbar?
« Antwort #18 am: 17.02.2018, 22:56:01 »
"Rot" bedeutet nicht immer nur gefährlich, es kann damit auch "wichtig" gemeint sein.
Ich schrieb doch, dass es in Ebene 5 angeboten wird und rot ist. Damit wird es klar als gefährliches Paket bezeichnet. Für mich wäre das definitiv ein Experiment, da ich als Anfänger bei Problemen u. U. schon wieder eine Neuinstallation machen müsste. Habe hier eh keine wichtigen Daten, gerade weil ich das System eben nicht richtig kontrollieren kann.
« Letzte Änderung: 17.02.2018, 23:02:58 von ahnungslos »

Re: Missing Operation System - ist das reparierbar?
« Antwort #19 am: 17.02.2018, 23:11:07 »
Ja, ist ja gut.
Was Du geschrieben hast, habe ich gelesen.
Na und, was ist jetzt Dein Problem?
Das Thema ist doch erledigt oder sogar gelöst?
Für weitere, andere Fragen solltest Du besser ein neues Thema aufmachen.
« Letzte Änderung: 17.02.2018, 23:52:22 von aexe »