Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
20.09.2020, 23:38:51

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 683481
  • Themen insgesamt: 55334
  • Heute online: 651
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Fehlermeldung Aktualisierungsverwaltung  (Gelesen 2179 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Re: Fehlermeldung Aktualisierungsverwaltung
« Antwort #15 am: 16.02.2018, 16:57:25 »
Hab die Kernel Dateien nun aus /boot mit dem Dateimanager gelöscht
Vogelwild, auf diese Art sollte man einen Kernel nicht unbedingt entfernen. Das macht man über die Aktualisierungsverwaltung, Synaptic oder im Terminal und selbst dort solllte man genau wissen was man tut.
Zeig mal bitte die Ausgabe von
dpkg -l | grep linux-image und uname -aFalls du den laufenden Kernel gelöscht hast ist nach einem Neustart Feierabend.

Re: Fehlermeldung Aktualisierungsverwaltung
« Antwort #16 am: 16.02.2018, 17:05:26 »
Ich habe quasi 3 Kernel installiert und einer ist aktiv? Warum ist dies so?
Damit man bei Problemen nach einem Kernel-Update noch zurück kann! Ab und an muss man aber mal aufräumen, allerdings nicht so wie du, damit das System davon auch was mit bekommt!!

Re: Fehlermeldung Aktualisierungsverwaltung
« Antwort #17 am: 16.02.2018, 17:08:57 »
Off-Topic:
Ich bin relativ sicher dass das System das fehlen der Kernel früher oder später mitbekommt. ;)

Re: Fehlermeldung Aktualisierungsverwaltung
« Antwort #18 am: 16.02.2018, 17:51:23 »
Hi :)
wenn du die fehlermeldungen hier als code block bringen würdest, wären wir alle schlauer...

Re: Fehlermeldung Aktualisierungsverwaltung
« Antwort #19 am: 16.02.2018, 18:26:45 »
Die Terminal-Ausgabe (inklusive Eingabe) im Code-Block zeigen:
1. Im Terminal
Befehl und Ausgabe-Text auswählen, Kopieren
2. Im Antwortfeld
Einfügen, Text auswählen, Klick auf das Schaltfeld [ # ]

Oder zwischen die Tags einfügen:
 …code]<Text>[/code…
« Letzte Änderung: 16.02.2018, 18:31:32 von aexe »