Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
17.10.2018, 01:23:25

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 552658
  • Themen insgesamt: 44592
  • Heute online: 355
  • Am meisten online: 680
  • (27.03.2018, 20:17:41)
Benutzer Online
Mitglieder: 5
Gäste: 266
Gesamt: 271

Autor Thema:  Konsolen Befehl zur installation von Libre Rechtschreib- und Grammatikprüfung  (Gelesen 909 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

@ sollDaten
Vielleicht habe ich es überlesen oder es kam tatsächlich noch nicht zur Sprache.
Welches Linux, mit welchem Desktop verwendest du und wo hast du es her?
Welche Version von LibreOffice verwendest du...und wo hast du sie her?

Normalerweise, wenn du dein Mint von dieser Seite hier hast, dann ist das LibreOffice richtig und fehlerfrei  in die jeweilige ISO integriert.
Klären wir erst mal diese Fragen, bevor du alles, durch unnötiges installieren und deinstallieren, verschlimmerst.

Off-Topic:
@aexe
@kuehhe1
zu meinen Antworten #7 und #10 - (hier ging ich davon aus, dass die Unterschiede durch die Versionen begründet sind ?!)
Aktuell denke ich aber es liegt an der Installation(sart) von LO.
Das Beschriebene gilt bei einer Installation über "deb-Pakete" - siehe Antwort #7 und Bilder "lo1-deb" / "lo2-deb" -
es wird kein installiertes "mythes-de", "hyphen-de" etc. benötigt und LO6 funktioniert trotzdem.
Bei einer Installation über "ppa" sieht das völlig anders aus - Bild "lo1-ppa"
hier gibt es keine Pakete "libobasis6..." oder "libreoffice6...
die Pakete  "mythes-de", "hyphen-de" etc. werden benötigt damit LO6 funktioniert.


Kann dazu nichts weiter beitragen, als das oben (#9 und #14) bereits Geschriebene, weil ich LO nicht sehr intensiv benutze und wenn, dann die Version, die LM mitbringt.

Meine Vorgehensweise für LO6.0.1.1:
In Synaptic(Paketverwaltung) neues ppa einfügen:
Zitat
ppa:libreoffice/ppa
Neuladen ausführen und dann den Filter auf "libreoffice" setzen
Spachdateien, Icon-Themes, Thesaurus, Rechtschreibung u.s.w. anklicken und installieren.
Die Dateinamen sind selbsterklärend.


@ All
Ich glaube die Diskussion bzw. Hilfe , in diesem Thread, läuft ins Leere.
Der TA (@sollDaten)  wurde, wegen "Trollverdachtes", von Devil  erst einmal für 7 Tage gesperrt.

Tschuldigung, hatte das Thema schon gar nicht mehr im Focus
Bei einer Installation über "ppa" sieht das völlig anders aus - Bild "lo1-ppa"
hier gibt es keine Pakete "libobasis6..." oder "libreoffice6...
die Pakete  "mythes-de", "hyphen-de" etc. werden benötigt damit LO6 funktioniert.
LO 6.0.1.1 (Build-ID: 1:6.0.1~rc1-0ubuntu0.16.04.1~lo1) kam bei mir über das PPA ins System, gut zu wissen auch für die Helfenden das es dabei solche Unterschiede bei den installierten Paketen gibt.
 
« Letzte Änderung: 24.02.2018, 18:36:19 von kuehhe1 »