Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
25.08.2019, 11:48:55

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22436
  • Letzte: grbu
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 605006
  • Themen insgesamt: 48991
  • Heute online: 626
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Konsolen Befehl zur installation von Libre Rechtschreib- und Grammatikprüfung  (Gelesen 1346 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

weis wer den Befehl für die installation von der Erweiterung von LibreOffice in LinuxMint für Silbentrennung und Thesaurus?

Danke.

Das ist doch schon alles dabei!
Schau mal unter Writer in das Menü Extras. Die Silbentrennung findest du unter Extras-Rechtschreibung-Optionen.

Die Silbentrennung findest du unter Extras-Rechtschreibung-Optionen.
scheint beim aktuellen LO Writer 6.0.1.1 woanders zu liegen.
Die LO-Hilfe sagt zu Silbentrennung:
Zitat
So greifen Sie auf diesen Befehl zu:
Wählen Sie Extras - Sprache - Silbentrennung...
passt.

LO-Hilfe sagt zu Thesaurus:
Zitat
Wählen Sie Extras - Sprache - Thesaurus oder drücken Sie Strg+F7.
passt hier nicht,
liegt unter:
Extras - Thesaurusnix verbastelt.
« Letzte Änderung: 12.02.2018, 14:59:31 von kuehhe1 »

Wählen Sie Extras - Sprache - Thesaurus

Die Option ist bei mir nicht.
« Letzte Änderung: 12.02.2018, 21:22:10 von sollDaten »

Strg+F7 funktioniert hier.
schau mal in Synaptik, gib in die Suchzeile "Libreoffice Thesaurus" ein, dann wird mir das Paket:
mythes-de
Zitat
Beschreibung: German Thesaurus for OpenOffice.org/LibreOffice
als installiert angezeigt, vielleicht fehlt es bei dir.
« Letzte Änderung: 12.02.2018, 15:16:15 von kuehhe1 »

Mit dem LO Extension Manager kannst Du auch das LanguageTool installieren. Das ist eine Stil- und Grammatikprüfung.

Mit dem LO Extension Manager kannst Du auch das LanguageTool installieren
ja aber doch nur wenn die Extension(en) bereits heruntergeladen wurden also lokal vorliegen, ich finde es trotzdem problematisch externe Extension verwenden zu wollen zumal einige nützliche, wie gerade gesichtet, nicht kompatibel sind.
Beispielsweise: https://extensions.libreoffice.org/extensions/calendar-for-calc
« Letzte Änderung: 12.02.2018, 16:09:36 von kuehhe1 »

ich vermute hier wird von unterschiedlichen LO-Versionen geschrieben.
Bei mir läuft LO 6.0.1 -
Silbentrennung findet sich unter Extras / Sprache / Silbentrennung
Thesaurus findet sich unter Extras / Thesaurus

Off-Topic:
@kuehhe1
dein Hinweis auf "mythes-de" zwingt mich zur Frage - wird das noch gebraucht ?
Ich habe das vorinstallierte LO 5.1 einmal brachial deinstalliert - s. h.
in Synaptic nach "libreoffice" gesucht und ALLES was dann angezeigt wurde deinstalliert.
Danach habe ich LO 5.4 mittlerweile LO 6.0 ( jeweils drei Pakete - Download von hier: https://de.libreoffice.org/download/libreoffice-fresh/) neu installiert.
In beiden Fällen wurden ausschließlich Pakete mit Namen
libobasis5 ... / libobasis6 ...
libreoffice5 ... / libreoffice6 ...
installiert - ( also kein "mythes-de" etc. )
Nach meiner jetzigen Kenntnis sage ich - LO läuft ?!
« Letzte Änderung: 12.02.2018, 19:23:59 von billyfox05 »

Bei mir ist Hunspell aktiv (hunspell-de-de-frami = Wörterbuch).
sudo apt install hunspell hunspell-de-de-frami


Für weitere Infos
https://wiki.ubuntuusers.de/Rechtschreibkorrektur/
« Letzte Änderung: 12.02.2018, 17:55:16 von PeLi »

@ billyfox05
mythes-de ist an sich ein optionales Paket.
Zitat
Description: German Thesaurus for OpenOffice.org/LibreOffice
 This package contains the German OpenThesaurus (www.openthesaurus.de)  thesaurus for usage with OpenOffice.org/LibreOffice.
Wird aber bei einer Standardinstallation vom LO-Sprachpaket als Abhängigkeit geführt: apt rdepends mythes-de mythes-de
Reverse Depends:
  libreoffice-l10n-de
LO-Version: 5.1.6.2 (LM-18.2)
« Letzte Änderung: 12.02.2018, 18:13:38 von aexe »

@aexe
Jo - gilt wohl bei LO 5.1xx

Meine "Erkenntnis" beruht auf LO 5.4 sowie LO 6.0 -
nach der beschriebenen brachialen Deinstallation von LO 5.1xx bei der ich
u.a. auch
- fonts-opensymbol
- hunspell-en-gb
- hyphen-de
- hyphen-en-gb
- hyphen-en-us
- mythes-de
- mythes-de-ch
- mythes-en-us
- uno-libs3
- ure
deinstalliert habe - stelle ich fest, dass bei einer Neuinstallation von LO 5.4 oder LO 6.0
diese Pakete nicht wieder installiert werden.

 

Bei mir ist Hunspell aktiv (hunspell-de-de-frami = Wörterbuch).
Code: [Auswählen]

Dabei fallen mir so Fragen ein wie: Kann ich eine Erweiterung für OpenOffice auch in LibreOffice nutzen?

mythes-de: interessant wäre auch zu Wissen wie man dort selber Wörter eintragen kann. Wäre sehr praktisch bei Wörtern die öfters genutzt werden, aber nicht darin enthalten sind.

mythes-de habe ich jetzt installiert und LanguageTool auch. LanguageTool tauchte einmal kurz unter Extras auf zue Auswahl. Danach nicht mehr.

Hunspell habe ich auch installiert. Die Rechtschreibprüfung funktioniert trotzdem noch nicht.
« Letzte Änderung: 12.02.2018, 22:18:37 von sollDaten »

Bei mir ist Hunspell aktiv (hunspell-de-de-frami = Wörterbuch).
Code: [Auswählen]

Dabei fallen mir so Fragen ein wie: Kann ich eine Erweiterung für OpenOffice auch in LibreOffice nutzen?

mythes-de: interessant wäre auch zu Wissen wie man dort selber Wörter eintragen kann. Wäre sehr praktisch bei Wörtern die öfters genutzt werden, aber nicht darin enthalten sind.

mythes-de habe ich jetzt installiert und LanguageTool auch. LanguageTool tauchte einmal kurz unter Extras auf zur Auswahl. Danach nicht mehr.

Hunspell habe ich auch installiert. Die Rechtschreibprüfung funktioniert trotzdem nicht.

dein Hinweis auf "mythes-de" zwingt mich zur Frage - wird das noch gebraucht ?
Ich habe das vorinstallierte LO 5.1 einmal brachial deinstalliert - s. h.
Das schau ich mir mal an, dass ist bestimmt noch aus dem alten OO, die Version "mythes-de 20120516" ist ja nicht die Jüngste,
allerdings wenn es denn nicht benötigt würde warum wird "mythes-de" nicht duch ein apt autoremove entfernt?
« Letzte Änderung: 12.02.2018, 22:45:38 von kuehhe1 »

Vielleicht ist ein Versuch zur Begriffsklärung nützlich:

hunspell : Programm-Paket für die Rechtschreibprüfung

hyphen : Werkzeug für die Silbentrennung

mythes : Thesaurus für LibreOffice
    (Wörterbuch für Synonyme, aber auch Ober- und Unterbegriffe)
    Das Projekt heißt genau genommen: "MyThes".
    Es handelt sich also dabei nicht um einen Linux-Mythos.
    siehe dazu auch: https://www.openthesaurus.de/

Obwohl gemeinsam entwickelt, sind dies eigenständige Projekte und können unabhängig voneinander eingesetzt werden und von verschiedenen Programmen verwendet werden.
Hunspell, Hyphen und MyThes sind in OpenOffice / LibreOffice als Rechtschreibprüfung, Silbentrennung und Thesaurus integriert, benutzen jedoch eigene Wörterbücher bzw. Datenbanken (zB mythes-de), die gesondert gelistet sind.
« Letzte Änderung: 12.02.2018, 23:51:59 von aexe »