Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
14.07.2020, 21:54:44

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 670915
  • Themen insgesamt: 54370
  • Heute online: 440
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Apache+PHP aktivieren  (Gelesen 1104 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Apache+PHP aktivieren
« am: 08.01.2018, 09:16:55 »
Ich habe ein neues Linux System (neben Windows 10) installieren und bin am konfigurieren.

Nun möchte ich gerne Apache mit PHP einrichten. Beides ist installiert, aber "localhost" findet nichts.
Der Ordner /var/www[/html] ist nicht vorhanden. Ichb habe das schon mal hinbekommen, weiß aber nicht mehr, wie es geht.

Ich weiß, dass es nur 1-2 Handgriffe sind, habe es schon mal gemacht, bin aber jetzt ratlos. Danke für Nachhilfe
« Letzte Änderung: 10.01.2018, 14:17:22 von Sonoptikon »

Re: Apache+PHP aktivieren
« Antwort #1 am: 08.01.2018, 09:56:43 »
ein neues Linux System
ist schon mal ein guter Anfang.
Nur gibt es Hunderte von Linux-Distributionen und ständig erscheinen neue.
Eine kleine Auswahl:
https://lwn.net/Distributions/#lead

Wenn Du also ernsthaft Hilfe willst, solltest Du Dich um etwas genauere Angaben bemühen.
Wenn Du nicht lesen kannst, wird es trotzdem schwer werden.
« Letzte Änderung: 08.01.2018, 10:00:32 von aexe »

Re: Apache+PHP aktivieren
« Antwort #2 am: 08.01.2018, 10:00:15 »
ein neues Linux System
ist schon mal ein guter Anfang.
Nur gibt es Hunderte von Linux-Distributionen und ständig erscheinen neue.
Wenn Du also ernsthaft Hilfe willst, solltest Du Dich um etwas genauere Angaben bemühen.
Wenn Du nicht lesen kannst, wird es trotzdem schwer werden.
Linux Mint natürlich, sonst wäre ich nicht hier, 64bit, neues Fassung Cinnamon von hier

« Letzte Änderung: 08.01.2018, 10:24:31 von aexe »

Re: Apache+PHP aktivieren
« Antwort #4 am: 08.01.2018, 10:48:05 »
Natürlich?
https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=13954.0
und guck mal dort:
https://wiki.ubuntuusers.de/PHP/
https://wiki.ubuntuusers.de/Apache/Module/#PHP-Datei-wird-nicht-ausgefuehrt
Ich habe ein bisschen rumgesucht, haber von der Seite und von der Apache-Seite alles installiert, was mir sinnvoll erschien, Apache2 Ubunti Default Page ist da, jetzt muss ich nur noch PHP testen, aber das dürfte auch funktionieren.

Doch nicht: Ich habe im Ordner eine Datei phpinfo.php und gebe im Browser "localhost/phpinfo.php" ein. Ich erhalte dann eine leere Seite, also nicht "nicht gefunden", sondern er zeigt einfach nichts an.

Ich habe jetzt mal links auf meine verschiedenen Projekte gesetzt, er findet offensichtlich alles, aber das PHP funktioniert nicht. Seiten, die mit HTML programmiert sind, werden fehlerfrei angezeigt, bei PHP typischerweise nur die Texte. Wo kann ich noch suchen. Ich brauche offensichtlich noch ein Bindeglied zwischen Apache2 und PHP.

Ich habs einmal mit "Neu starten" versucht, das hilft manchmal. Aber PHP geht immer noch nicht. Wo kann ich noch suchen?
« Letzte Änderung: 08.01.2018, 11:34:51 von Sonoptikon »

ZeckeSZ

  • Gast
Re: Apache+PHP aktivieren
« Antwort #5 am: 08.01.2018, 14:49:43 »
Ich habe ein bisschen rumgesucht, haber von der Seite und von der Apache-Seite alles installiert, was mir sinnvoll erschien
Das musst du einmal etwas genauer erläutern: Was hast du wie und von wo installiert?

Re: Apache+PHP aktivieren
« Antwort #6 am: 08.01.2018, 15:03:23 »
Ich habe ein bisschen rumgesucht, haber von der Seite und von der Apache-Seite alles installiert, was mir sinnvoll erschien
Das musst du einmal etwas genauer erläutern: Was hast du wie und von wo installiert?

OK - Ich habe zunächst einmal regulär Linux Mint installiert, und da sind schon Apache-Bestandteile drin.
Dann bin ich auf die von Euch empfohlene ubuntuusers-Seite gegangen und habe Punkt für Punkt geprüft, ob alles installiert ist. Einiges wurde tatsächlich nachinstalliert, aber am Ende hatte ich auf allen Punkten "ist bereits installiert".

Beim letzten Mal, auf einem anderen Rechner habe ich das gleiche gemacht, seitdem laufen Apache und PHP anstandslos.
Ich habe jetzt die Paketverwaltung beider Rechner nebeneinander gestellt und verglichen. Ich habe dann zur Sicherheit einige Komponenten nachinstalliert, die auf dem anderen Rechner installiert sind. Ich meine (es ist natürlich sehr viel), dass jetzt auf beiden Rechner bei Apache(2) und PHP die gleichen Komponenten installiert sind. Es kann sein, dass ich nochmal neu hochfahren muss, das habe ich noch nicht gemacht. Aber normalerweise wird ja bei einer Installation Apache neu gestartet. Ich bin allerdings beim anderen Rechner noch am arbeiten, aber ich könnte neu hochfahren, wenn das Erfolg verspricht.


ZeckeSZ

  • Gast
Re: Apache+PHP aktivieren
« Antwort #7 am: 08.01.2018, 15:23:51 »
Ich habe zunächst einmal regulär Linux Mint installiert, und da sind schon Apache-Bestandteile drin.
Zu dem Thema hatte ich vor längerer Zeit schon eine kurze Anleitung verfasst: https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=35606.msg508358#msg508358
Ich habe es kurz ausprobiert, funktioniert heute noch und dauert keine fünf Minuten, bis der Apache einschließlich php läuft.

Re: Apache+PHP aktivieren
« Antwort #8 am: 08.01.2018, 16:03:23 »
Ich habe zunächst einmal regulär Linux Mint installiert, und da sind schon Apache-Bestandteile drin.
Zu dem Thema hatte ich vor längerer Zeit schon eine kurze Anleitung verfasst: https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=35606.msg508358#msg508358
Ich habe es kurz ausprobiert, funktioniert heute noch und dauert keine fünf Minuten, bis der Apache einschließlich php läuft.

Ich bin genau nach deiner Anweisung vorgegangen. In jedem Fall bekam ich die Antwort "schon installiert", aber nach dem Neustart liefs.

Ich kann mich erinnern, dass beim letzten Mal genau so war, und dann liefs auch. Vielen Dank erst mal. ich denke, dass war der letzte Punkt, nun kann ich komplett umziehen.