Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
28.02.2020, 13:00:51

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 23513
  • Letzte: stefan555
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 643026
  • Themen insgesamt: 52101
  • Heute online: 714
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  in bestehenden Dualboot nur /Betriebssystem neu installieren  (Gelesen 3169 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: in bestehenden Dualboot nur /Betriebssystem neu installieren
« Antwort #30 am: 01.01.2018, 19:45:14 »
Wenn ich mich richtig erinnere, dann hat die Platzierung von GRUB ein Auswirkung auf die Bootreihenfolgen. Ist GRUB auf sda neben Windows, bootet Windows per default. Ist GRUB auf sdb neben Linux, dann bootet per default Linux. Stimmt das?
Nein. :)
Es kommt darauf an wo Grub ist (man hat normalerweise nur einen): von der Platte sollte man starten. Die OS die in Grub eingetragen sind, können dann gebootet werden.
Das gilt für BIOS Systeme. Bei Uefi ist Grub in der Efi Partition.
https://de.wikipedia.org/wiki/Bootmanager

Re: in bestehenden Dualboot nur /Betriebssystem neu installieren
« Antwort #31 am: 01.01.2018, 19:48:55 »
Nein. :)
wow, genau die Antwort, die ich hören wollte.
Es kommt darauf an wo Grub ist (man hat normalerweise nur einen): von der Platte sollte man starten. Welche OS in Grub eingetragen sind, können dann gebootet werden.
hmm, ist es dann egal wo GRUB ist - sda oder sdb?
edit: habe gerade den Link gesehen.
« Letzte Änderung: 01.01.2018, 19:53:37 von ThunderDrop »

Re: in bestehenden Dualboot nur /Betriebssystem neu installieren
« Antwort #32 am: 01.01.2018, 19:49:30 »
Ja. Grub kann keineswegs nur Systeme auf der selben Platte booten.

Re: in bestehenden Dualboot nur /Betriebssystem neu installieren
« Antwort #33 am: 01.01.2018, 20:02:48 »
Ja, really!

Der Bootprozeß ist:
Strom ein -> BIOS UEFI ein?
Nein: Bootreihenfolge der Reihe nach abklappern:
1. Sektor des Gerätes prüfen:
bootbar?
Ja: Sektor einlesen und komtrolle an diesen übergeben
Nein: ab zum nächsten Gerät

JA:
Secure Boot aktiv?
JA: enthält der einegestellte Bootrecord einen gültigen Schlüssel?
Nein: CPU HALT: es geht nicvht weiter!
Ja:  lese bootrecord und führe ihn aus

NEIN:
finde Bootpartition
nicht gefunden: nächstes Gerät
gefunden: mehr als 1 System? liste Auswahl und ware darauf
nein: nächstes Gerär

lese gefundenen Bootrecord und führe ihn aus

Der Bootrecord liest den Bootloader des gefundenen Systems und übergibt die Kontrolle an diesen


Jetzt erst kommt der Bootloader des gewählten Systems zur Ausführung.

Erst hier beginnt der systemspezifische Teil des Bootvvorgangs, der dazu führt daß die Hardware initialisiert wird, der Kernel ins RAM kommt, Dateisysteme und Netzwerk aktiviert werden........#

Noch ein sehr weiter weg bevor das 1. Programm grdztartet wird.


Re: in bestehenden Dualboot nur /Betriebssystem neu installieren
« Antwort #34 am: 01.01.2018, 20:25:29 »
Der Bootprozeß ist:
Super! Wikipedia für Arme - ich mag das.
jetzt verstehe ich warum du den GRUB in den MBR packst.

So, genug theoretisiert, ich gehe dann mal neu installieren.

Re: in bestehenden Dualboot nur /Betriebssystem neu installieren
« Antwort #35 am: 01.01.2018, 22:36:59 »
Ok, schaffe es nicht.
Da ich die bestehende Linux Partition ueberschreiben muss und diese auch vergroessern moechte, komme ich mit der Auswahl nicht weiter,
deshalb will ich vom USB Stick die Platte formatieren, doch wie geht das- welchen Befehl gebe ich in den Terminal.

Re: in bestehenden Dualboot nur /Betriebssystem neu installieren
« Antwort #36 am: 01.01.2018, 22:41:34 »
Was geht denn nicht.
Hast das Live-System?

Re: in bestehenden Dualboot nur /Betriebssystem neu installieren
« Antwort #37 am: 01.01.2018, 22:56:05 »
ja, ich bin im Live System
habe jetzt ueber GParted Linux formatiert
schau ma mal weiter
auf ein Neues  :o

Re: in bestehenden Dualboot nur /Betriebssystem neu installieren
« Antwort #38 am: 01.01.2018, 22:59:31 »
GParted brauchst du nicht!

Bei der Frage nach der Installationsmethode gehst du auf Etwas anderes!!!
« Letzte Änderung: 01.01.2018, 23:06:48 von tommix »

Re: in bestehenden Dualboot nur /Betriebssystem neu installieren
« Antwort #39 am: 01.01.2018, 23:05:33 »
und diese auch vergroessern moechte,
Das war neu.

Die beste Platzausnutzung erhältst du übrigens, wenn du auf ein separates /home als Partition verzichtest. Bei mir gibt es immer nur / , kein extra /home.

habe jetzt ueber GParted Linux formatiert
Was sagt jetzt sudo parted --list im Live-System?

Re: in bestehenden Dualboot nur /Betriebssystem neu installieren
« Antwort #40 am: 02.01.2018, 00:15:32 »
OMG! es ist vollbracht. Ich danke Gott für Youtube!

Bei der Frage nach der Installationsmethode gehst du auf Etwas anderes!!!
das war schon klar! Ich war längst über diesen Punkt hinaus, wo dann gefragt wurde ob ich die "aktiven Partitionen einhängen möchte oder nicht" und da war ich raus. Hab's versucht, wollte bei der bestehenden Partition den ersten Bereich vergrößern - ging nicht. Damit war dieses Prozedere für mich gegessen.

Deshalb aus dem Live-System die Platte formatiert
und ich habe ein laufendes System - moment: ein AKTUELLES System
also ich bin echt stolz auf mich, dass ich das geschafft habe - Schulterklopf.

Die beste Platzausnutzung erhältst du übrigens, wenn du auf ein separates /home als Partition verzichtest. Bei mir gibt es immer nur / , kein extra /home.
na, ich habe eine Homepartition, sicher ist sicher.
allerdings habe ich mich ein bißchen mit den Auswahlpunkten gespielt:
also swap und root habe ich primär gemacht, home auf logisch
geht's da nur um die Auflistung oder hat das irgendwelche unwünschenswerten Auswirkungen?

Was sagt jetzt sudo parted --list im Live-System?
mint@mint ~ $ sudo parted --list
Model: ATA SanDisk SDSSDA12 (scsi)
Disk /dev/sda: 120GB
Sector size (logical/physical): 512B/512B
Partition Table: msdos
Disk Flags:

Number  Start   End    Size   Type     File system  Flags
 1      1049kB  525MB  524MB  primary  ntfs         boot
 2      525MB   119GB  119GB  primary  ntfs
 3      119GB   120GB  906MB  primary  ntfs         diag


Model: ATA SAMSUNG HD321KJ (scsi)
Disk /dev/sdb: 320GB
Sector size (logical/physical): 512B/512B
Partition Table: msdos
Disk Flags:

Number  Start   End     Size    Type      File system     Flags
 1      1049kB  8193MB  8191MB  primary   linux-swap(v1)
 2      8193MB  111GB   102GB   primary   ext4
 3      111GB   263GB   152GB   extended
 5      111GB   263GB   152GB   logical   ext4


Model: ATA WDC WD5000AAKS-0 (scsi)
Disk /dev/sdc: 500GB
Sector size (logical/physical): 512B/512B
Partition Table: msdos
Disk Flags:

Number  Start   End    Size   Type     File system  Flags
 1      1049kB  500GB  500GB  primary  ntfs


Model: Kingston DataTraveler 2.0 (scsi)
Disk /dev/sdd: 15.5GB
Sector size (logical/physical): 512B/512B
Partition Table: msdos
Disk Flags:

Number  Start   End     Size    Type     File system  Flags
 1      1049kB  15.5GB  15.5GB  primary  fat32        boot, lba

mint@mint ~ $


ok, ich glaube, ich habe mich da etwas vertan, sch**ße.
was ist das?

3      111GB   263GB   152GB   extended
 5      111GB   263GB   152GB   logical   ext4

ich glaube, das Schulterklopfen kann ich mir gleich abgewöhnen.

« Letzte Änderung: 03.01.2018, 13:11:44 von ThunderDrop »

Re: in bestehenden Dualboot nur /Betriebssystem neu installieren
« Antwort #41 am: 02.01.2018, 00:22:00 »
Klopf weiter, alles gut. Das erste ist der erweiterte Bereich, das zweite die Partition da drin.

Re: in bestehenden Dualboot nur /Betriebssystem neu installieren
« Antwort #42 am: 02.01.2018, 10:24:57 »
Das Fenster versteckt den Container der die logischen Laufwerke enthält. Linux zeigt ihn als erweiterte Partition.

Im Linux-Installer ist die Option "etwas anderes" das was Du suchst, Die anderen Optionen sind etwas für ahnungslose. "etwas anderes" gibt Dir die volle Kontrolle über die Partitionierung der Pltten und damit kannst Du die Partition exakt definieren auf der / zu installieren ist. / ist die Basis aller Dateisysteme.  In Fenster heißt das C:\.

In Linux ist /am Pfadanfang die Basis (root) aller Directories. Linux verdeckt die physische Struktur von Partitions und Directories hinter der logischen Struktur von Directories und Einhängepunkten. / ist der Pfadtrenner der Directories - die auch einfach Einhängepunkte sein können vor Programmen. / ist also der Einhängepunkt der Partition die den gesamten Directorybaum umfaßt. Darunter liegende Einhängepunkte oder Directories werden durch weitere / angekündigt. In der /etc/fstab findet man die Zuordnung von Einhängepunkten zu ihren Partitions.

Damit sieht man einem Pfad nicht an was ein simples Directory oder ein Einhängepunkt ist ohne /etc/fstab zu studieren. wobei fstab nur die Vorgabe für mount ist. Mounted filesysteme sieht man in /etc/mtab. Die wird von mount verwaltet, sollte also nicht selbst geändert werden.

Re: in bestehenden Dualboot nur /Betriebssystem neu installieren
« Antwort #43 am: 03.01.2018, 10:52:43 »
Klopf weiter, alles gut. Das erste ist der erweiterte Bereich, das zweite die Partition da drin.
Doppelt gemoppelt? In meiner vorherigen Installation hatte ich alles auf primär, da gab es diese Doppelung nicht. Hab' echt einen Schreck bekommen. Mit dem Klopfen warte ich noch.
D.h. Linux sagt mir im Grunde, dass meine logische /home Partition der extended enspricht oder in der extended ist. Im Grunde ist Linux sehr genau, man muß es nur wissen.

@centaur,
dein Wissen über diese Materie beeindruckt mich. Du mußt schon laaaange im Linuxuniversum leben. Ich komme mir vor wie ein Volksschüler, der den Stoff eines Gymnasiasten liest. Also nein, ich verstehe nicht alles.

 
Das Fenster versteckt den Container der die logischen Laufwerke enthält. Linux zeigt ihn als erweiterte Partition.

Im Linux-Installer ist die Option "etwas anderes" das was Du suchst, Die anderen Optionen sind etwas für ahnungslose. "etwas anderes" gibt Dir die volle Kontrolle über die Partitionierung der Pltten und damit kannst Du die Partition exakt definieren auf der / zu installieren ist. / ist die Basis aller Dateisysteme.  In Fenster heißt das C:\.

das habe ich verstanden - ist abgehakt. Keine Diskussionen mehr über "etwas anderes" anklicken, mich interessiert mehr was danach passiert,denn da hat es mich aufgehaut.
z.B wurde ich bei der manuellen Installation gefragt ob ich die anderen Laufwerke/Partitionen? mounten möchte oder nicht sonst kann ich sie nicht überschreiben? Was hätte ich da wählen sollen?

(...) Linux verdeckt die physische Struktur von Partitions und Directories hinter der logischen Struktur von Directories und Einhängepunkten.

bitte was?

In der /etc/fstab findet man die Zuordnung von Einhängepunkten zu ihren Partitions.

Deppen Frage: wo finde ich /etc/fstab?

Ich habe noch eine Frage zu Swap:

kann es sein, dass umso größer Swap ist, umso langsamer wird der PC? denn er ist jetzt definitiv langsamer als vorher. Ich habe 8GB Swap, vorher hatte ich 4GB oder 6?.






Re: in bestehenden Dualboot nur /Betriebssystem neu installieren
« Antwort #44 am: 03.01.2018, 11:22:55 »
Zitat
Doppelt gemoppelt? In meiner vorherigen Installation hatte ich alles auf primär
da ist nichts doppelt gemoppelt - "Logische Partitionen" gibt es nur innerhalb einer "Erweiterten Partition" auch "Extended" genannt.
Die "Erweiterten Partition" wiederum ist selbst als "Primäre" zu sehen.
Zitat
Deppen Frage: wo finde ich /etc/fstab?
Öffne einmal deinen "Persönlichen Ordner" oder den Dateimanager
und dort das "Dateisystem" - siehe Bild - hier gibt es den Ordner "etc" und in ihm die Datei "fstab"
Zitat
kann es sein, dass umso größer Swap ist, ...
Das kann ich mir nicht vorstellen.