Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
21.02.2020, 10:53:17

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 23472
  • Letzte: JMC
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 641422
  • Themen insgesamt: 51976
  • Heute online: 456
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  in bestehenden Dualboot nur /Betriebssystem neu installieren  (Gelesen 3140 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo Leute,

ich bin startklar für eine Neuinstallation. Bootfähiger USB-Stick mit Linux 18.3 liegt bei der Hand, die Daten sind gesichert und...ich stehe an.

Ich habe einen Dualboot:
1 Festplatte SSD Windows10
2 Festplatte HD Linux Mint
3.Festplatte Daten Windows - also hier unwichtig

mint@mint-System-Product-Name ~ $ sudo parted --list
[sudo] Passwort für mint:
Modell: ATA SanDisk SDSSDA12 (scsi)
Festplatte  /dev/sda:  120GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/512B
Partitionstabelle: msdos
Disk-Flags:

Nummer  Anfang  Ende   Größe  Typ      Dateisystem  Flags
 1      1049kB  525MB  524MB  primary  ntfs         boot
 2      525MB   119GB  119GB  primary  ntfs
 3      119GB   120GB  906MB  primary  ntfs         diag


Modell: ATA SAMSUNG HD321KJ (scsi)
Festplatte  /dev/sdb:  320GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/512B
Partitionstabelle: msdos
Disk-Flags:

Nummer  Anfang  Ende    Größe   Typ      Dateisystem     Flags
 1      1049kB  5120MB  5119MB  primary  linux-swap(v1)
 2      5120MB  46,1GB  41,0GB  primary  ext4            boot
 3      46,1GB  225GB   179GB   primary  ext4


Modell: ATA WDC WD5000AAKS-0 (scsi)
Festplatte  /dev/sdc:  500GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/512B
Partitionstabelle: msdos
Disk-Flags:

Nummer  Anfang  Ende   Größe  Typ      Dateisystem  Flags
 1      1049kB  500GB  500GB  primary  ntfs


mint@mint-System-Product-Name ~ $

Ich möchte NUR das Betriebssystem neu installieren, nicht swap, nicht home und nicht Grub, da passt alles perfekt. Wenn ich das richtig sehe, habe ich drei Partitionen und die Nr. 2 ist die "boot" Partition also das Betriebssystem - ich hoffe, das stimmt so.

Meine Frage ist folgende:
1 - soll ich die Partitionen so lassen oder was verändern?
2 - bei Installation über den USB Stick klicke ich nur auf den zu verändernden Bereich, ist das so einfach oder muss ich auf irgendwas achten?

Danke schon mal im Voraus.


Re: in bestehenden Dualboot nur /Betriebssystem neu installieren
« Antwort #1 am: 31.12.2017, 19:51:58 »
Das geht so nicht!
Swap ist dabei sowieso egal.
Aber der Rest geht nicht!
Du machst eine Neuinstallation, kein Update.
Und die Grub dürfte nicht auf der 2 Platte sein, sondern auf der ersten Platte stehen.
« Letzte Änderung: 31.12.2017, 20:14:38 von tommix »

Re: in bestehenden Dualboot nur /Betriebssystem neu installieren
« Antwort #2 am: 31.12.2017, 21:40:30 »
Das geht so nicht!
Was geht nicht? und wie genau gehört es denn gemacht? da sind zu viel Möglichkeiten, das sagt mir nichts.
Die Vorgaben habe ich aus einem Linux Buch.

Du machst eine Neuinstallation, kein Update.
Ich mache eine Neuinstallation von /boot, home behalte ich bei - kann man nicht nur das eine neu machen? Obwohl, aus deiner Antwort schließe ich, dass es wohl nicht geht, hmmm.
Ok, ich habe eh alles gesichert, also ist es wurscht, dann wird alles neu.

Und die Grub dürfte nicht auf der 2 Platte sein, sondern auf der ersten Platte stehen.
wieso nicht? läuft einwandfrei, also das macht mir jetzt keine Sorgen - außer du sagst daraus könnte sich xy ergeben.

bin jetzt nicht wirklich klüger, außer dass man mir gesagt hat, ich habe Schrott gebaut.

Re: in bestehenden Dualboot nur /Betriebssystem neu installieren
« Antwort #3 am: 31.12.2017, 21:48:34 »
Grub würde ich auf sdb installieren, dann bleibt der Windows-Bootloader auf sda ungeschoren und jede Platte ließe sich bei Bedarf unabhängig von der anderen booten.

Re: in bestehenden Dualboot nur /Betriebssystem neu installieren
« Antwort #4 am: 31.12.2017, 23:22:15 »
Ich mache eine Neuinstallation von /boot, home behalte ich bei - kann man nicht nur das eine neu machen? Obwohl, aus deiner Antwort schließe ich, dass es wohl nicht geht, hmmm.
Du machst eine Neuinstallation von /; /boot; und /home.
Du kannst anschließend ja /home wieder einspielen. Aber ob dann alles so läuft?

Re: in bestehenden Dualboot nur /Betriebssystem neu installieren
« Antwort #5 am: 31.12.2017, 23:51:18 »
Ist das eine echte Neuinstallation oder ist auf den Linux-Partitionen schon ein Linux installiert? Welches genau?

Re: in bestehenden Dualboot nur /Betriebssystem neu installieren
« Antwort #6 am: 01.01.2018, 13:03:18 »
[quote author=ThunderDrop link=topic=46187.msg654480#msg654480 date=1514745884]
Modell: ATA SAMSUNG HD321KJ (scsi)
Festplatte  /dev/sdb:  320GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/512B
Partitionstabelle: msdos
Disk-Flags:

Nummer  Anfang  Ende    Größe   Typ      Dateisystem     Flags
 1      1049kB  5120MB  5119MB  primary  linux-swap(v1)
 2      5120MB  46,1GB  41,0GB  primary  ext4            boot
 3      46,1GB  225GB   179GB   primary  ext4
[/quote]
Im Prinzip ist eine Reinstallation/Neuinstallation des Systems sehr einfach. Bei der Installation musst Du über "Etwas Anderes" gehen und im Installer alle Linux-Partitionen wieder mit Einbindungspunkten und Benutzen als bestätigen. Das kannst Du im Installer  entweder mit Doppelklick auf die entsprechende Partition oder mit Taste + unter der Partitionstabelle erledigen:

sdb1   Benutzen als: swap
sdb2   Benutzen als: Ext4, Einbindungspunkt: /   Diese Partition auch zu Formatieren markieren
sdb3   Benutzen als: Ext4, Einbindungspunkt: /home  Wenn Du diese Partition nicht zum Formatieren markierst, bleiben da alle Daten und auch manche Einstellungen aus dem alten System. Fallst Du das System aber ganz sauber instalieren möchtest und alle deinen Daten sind gesichert, kannst Du auch diese Partition formatieren lassen. In solchem Fall wäre nicht schlecht, im Home-Ordner   in versteckten Dateien manche Dateien zu sichern. Z.B. .mozilla, .thunderbird oder .wine… Du muust dann nicht alles wieder einstellen.
Den Bootloader kannst Du nach sdb installieren, wie Du auch wolltest.

Zitat
soll ich die Partitionen so lassen oder was verändern?
Nach dem Wunsch  ;) Du kannst alle so lassen wie sie sind, oder Du kannst  alle löschen und  mit anderen Größen neu anlegen.

Re: in bestehenden Dualboot nur /Betriebssystem neu installieren
« Antwort #7 am: 01.01.2018, 16:31:00 »
Grub würde ich auf sdb installieren, dann bleibt der Windows-Bootloader auf sda ungeschoren und jede Platte ließe sich bei Bedarf unabhängig von der anderen booten.
ok, das ist super! das wusste ich nicht, werde ich aber auf jeden Fall so machen.

@tommix @geobart
ich werde /home neu installieren, macht Sinn, dann habe ich ein sauberes System.

sdb1   Benutzen als: swap
sdb2   Benutzen als: Ext4, Einbindungspunkt: /   Diese Partition auch zu Formatieren markieren
sdb3   Benutzen als: Ext4, Einbindungspunkt: /home 
ok, da ich jetzt den Bootlader doch auf sdb gebe, würde das dann so ausschauen, oder?

sdb1     200 MB    primär   Anfang des Bereichs   /Ext2    /boot
sdb2    4096MB    logisch  Anfang                      swap     (ich habe 4GB RAM)
sdb3   51200MB   logisch  Anfang                       /Ext4    /              (50GB)       
sdb4 102400MB   logisch   Anfang                      /Ext4    /home 

stimmt das so, oder würdet ihr was ändern?
reichen 50 GB für /  ?
meine Platte hat ja 320 GB.
« Letzte Änderung: 01.01.2018, 16:40:17 von ThunderDrop »

Re: in bestehenden Dualboot nur /Betriebssystem neu installieren
« Antwort #8 am: 01.01.2018, 16:45:12 »
Eine /boot würde ich nicht anlegen, wird nur bei Verschlüsselung benötigt und wenn doch, dann würde ich sie größer machen damit sie bei weiteren Kernels nicht gleich voll läuft.

Für / würden auch 25 oder 30 GB reichen.
« Letzte Änderung: 01.01.2018, 16:50:26 von helli »

Re: in bestehenden Dualboot nur /Betriebssystem neu installieren
« Antwort #9 am: 01.01.2018, 16:59:09 »
ahh! ok, d.h. den Bootlader wähle ich unten aus und keine extra Partition. Ich brauche das nicht verschlüsselt, NOCH bin ich nicht so paranoid.
sdb1    4096MB    logisch  Anfang                      swap     
sdb2   51200MB   logisch  Anfang                       /Ext4    /                   
sdb3 102400MB   logisch   Anfang                      /Ext4    /home 

/ möchte ich min. bei 50 GB bleiben, da ich auch Spiele installieren möchte - also brauche ich Platz jede Menge.

aber jetzt passt das, oder Helli?

Re: in bestehenden Dualboot nur /Betriebssystem neu installieren
« Antwort #10 am: 01.01.2018, 17:01:26 »
Ich denke schon, dass das passt.
Vom Speicherbedarf von Spielen habe ich keine Ahnung.

Re: in bestehenden Dualboot nur /Betriebssystem neu installieren
« Antwort #11 am: 01.01.2018, 17:13:44 »
fein! wohl anderes Semester  :D
was mache ich aber mit dem jetzigen Bootlader, also GRUB ist ja auf der Windowsplatte, wenn ich das richtig verstanden habe. Kann ich Windows noch booten, wenn ich den Bootlader auf sdb gebe?

Re: in bestehenden Dualboot nur /Betriebssystem neu installieren
« Antwort #12 am: 01.01.2018, 17:36:16 »
Dieser Befehl sagt auch aus dem Live-System wo Grub installiert ist:
sudo fdisk -l 2>/dev/null | egrep "Disk /|/dev/" | sed "s#^/dev/#Part /dev/#" | awk '{print $2}' | sed 's/://' | xargs -n1 -IX sudo sh -c "dd if=X  bs=1 count=512 2>/dev/null | grep GRUB > /dev/null && echo Grub gefunden: X || echo Kein Grub: X"Sollte er auf sda liegen, lässt sich Windows nur über Grub booten oder der Bootloader für Win müsste wiederhergestellt werden.
Trotzdem müsste Win über Grub zu booten sein, wenn Grub nun auf sdb installiert wird.

Re: in bestehenden Dualboot nur /Betriebssystem neu installieren
« Antwort #13 am: 01.01.2018, 17:45:58 »
OMG, danke! genau das habe ich jetzt die ganze Zeit gesucht.

   
mint@mint-System-Product-Name ~ $ sudo fdisk -l 2>/dev/null | egrep "Disk /|/dev/" | sed "s#^/dev/#Part /dev/#" | awk '{print $2}' | sed 's/://' | xargs -n1 -IX sudo sh -c "dd if=X  bs=1 count=512 2>/dev/null | grep GRUB > /dev/null && echo Grub gefunden: X || echo Kein Grub: X"
Kein Grub: /dev/ram0
Kein Grub: /dev/ram1
Kein Grub: /dev/ram2
Kein Grub: /dev/ram3
Kein Grub: /dev/ram4
Kein Grub: /dev/ram5
Kein Grub: /dev/ram6
Kein Grub: /dev/ram7
Kein Grub: /dev/ram8
Kein Grub: /dev/ram9
Kein Grub: /dev/ram10
Kein Grub: /dev/ram11
Kein Grub: /dev/ram12
Kein Grub: /dev/ram13
Kein Grub: /dev/ram14
Kein Grub: /dev/ram15
Grub gefunden: /dev/sda
Kein Grub: /dev/sda1
Kein Grub: /dev/sda2
Kein Grub: /dev/sda3
Kein Grub: /dev/sdb
Kein Grub: /dev/sdb1
Kein Grub: /dev/sdc
Kein Grub: /dev/sdc1
Kein Grub: /dev/sdc2
Kein Grub: /dev/sdc3
mint@mint-System-Product-Name ~ $
mein GRUB ist also auf sda, also auf WINDOWS.

irgendwie verstehe ich die Angaben bezügliche "boot" nicht: vorweg, "boot" ist gleich GRUB oder ist das was anderes?

noch eine Frage zu den Einhängungspunkten: ich habe jetzt alle drei Partitionen auf "logisch", kommt keine auf "primär"?


Re: in bestehenden Dualboot nur /Betriebssystem neu installieren
« Antwort #14 am: 01.01.2018, 17:49:43 »
etwas anderes.

Das BIOS kann nur von genau 1 Platte booten. Dauernd im BIOS rummachen, nur um die Vootplatte zu wechseln ist alles andere als komfortabel,
Fenster ist zu domm um mehr als Fenster booten zu wollen.
grub ist schlau genug um alle installierten Systeme zu finden und auch auf Winsch zu booten.

KLinux braucht keine separate /boot. Ein separates /home ist weitaus sinnvoller. / will formartiert werden wenn man neu installiert. /home kann man da unbehelligt lassen oder gezielt Einstellungen von Desktop oder einzelnen Programmen (versteckte Dateien) wegräumen.

Bei der Installation grub in den MBR der BIOS-Bootplatte schreiben zeigt bei jedem Boot die freie Wahl des zu bootenden Systems. Das spart den Umweg über das BIOS.