Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23.11.2020, 20:34:24

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24814
  • Letzte: GrischanB
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 696327
  • Themen insgesamt: 56360
  • Heute online: 705
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  [gelöst]: Aldi Steuer 2017 lässt sich nicht installieren  (Gelesen 9875 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo zusammen,

ich bin erst seit Kurzem Linux-User, verwendet Linux Mint 18.2. Bisher habe ich hier im Forum oft schon Hilfe finden können, dieses Thema muss ich aber nun doch aufgreifen.

Ich habe mir heute Aldi Steuer 2017 für die anstehende Steuererklärung gekauft. Ich habe Wine v. 1.62 installiert, dazu PlayOnLinux v. 4.2.10 und Winetricks.

Das Installationsprogramm der Software lässt sich zwar über Wine startet. Dann wird direkt der Installations-Code abgefragt. Sobald der korrekt eingegeben wurde erscheint: Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Ich vermute einen Zusammenhang mit der Umgebung. Zur Installation werden Microsoft Visual C++ 2013 Redistributable Package (x86), Microsoft Visual C++ 2015 Update 3 RedistPkg (x86) und Microsoft Visual C++ 2017 Redistributable Package (x86) benötigt. Die sind aber nicht mit an Bord.

Wer kann mir einen guten Hinweis geben?
« Letzte Änderung: 05.01.2018, 13:26:25 von British-Life »

Re: Aldi Steuer 2017 lässt sich nicht installieren
« Antwort #1 am: 28.12.2017, 00:09:04 »
Wer kann mir einen guten Hinweis geben?
Installiere das Programm in Windows, bzw. Windows in einer Virtuellen Maschine

Re: Aldi Steuer 2017 lässt sich nicht installieren
« Antwort #2 am: 28.12.2017, 10:45:26 »
Off-Topic:
Danke für den Hinweis auf Aldi Steuer 2017. Hatte ganz verpennt, dass die CD jetzt erhältlich ist.Bin gerade los geflitzt und hab mir die CD geholt. Nutze die Software seit einigen Jahren und hab auch deshalb ein dual boot mit Win.

Re: Aldi Steuer 2017 lässt sich nicht installieren
« Antwort #3 am: 28.12.2017, 11:40:56 »
Herzlich willkommen im Grünen! :)
Zur Installation werden Microsoft Visual C++ 2013 Redistributable Package (x86), Microsoft Visual C++ 2015 Update 3 RedistPkg (x86) und Microsoft Visual C++ 2017 Redistributable Package (x86) benötigt. Die sind aber nicht mit an Bord.
Dann versuche sie mit PlayOnLinux doch zu installieren. Auch die uralte wine-Version kann man erneuern.

Re: Aldi Steuer 2017 lässt sich nicht installieren
« Antwort #4 am: 30.12.2017, 21:58:11 »
Guten Abend zusammen,
und danke schon einmal für die Tipps.
Ich habe nun Wine 2.0.3 installiert. Dazu die Visual C++ 2013, 2015 und 2017-Pakete von Microsoft.
Wenn ich die Start.exe von der DVD über Wine starte kommt das Fenster in dem man den Installationscode eingibt. Nach korrekter Eingabe folgt nur noch die Fehlermeldung: Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Dasselbe Problem wird auch anderweitig schon diskutiert: https://forum.ubuntuusers.de/topic/aldi-steuer-2017-nimmt-code-nicht-an/#post-8919655
Daraus werde ich aber nicht wirklich schlau.

Hat jemand von euch noch weitere gute Einfälle?

Re: Aldi Steuer 2017 lässt sich nicht installieren
« Antwort #5 am: 30.12.2017, 22:50:02 »
So, Problem gelöst. Eigentlich war es sogar ganz einfach.
Es scheint, die Wine-Version ist sehr wichtig.
Ich habe über PlayOnLinux verschiedene Versionen ausprobiert. Version 2.22 funktioniert. Ich habe ein virtuelles Laufwerk mit 32-bit Umgebung erstellt. In der Wine-Konfiguration habe ich Windows 7 gewählt. Das Programm ließ sich problemlos von der DVD installieren.
Danach habe ich das Update von www.steuer-support.de heruntergeladen und auch über Wine 2.22 installiert. Ebenfalls alles völlig problemlos.

Fehlt final noch der Versand der Steuererklärung per Elster. Das habe ich natürlich noch nicht ausprobieren können.

Euch allen einen Guten Rutsch ins Neue Jahr!!!

Re: Aldi Steuer 2017 lässt sich nicht installieren
« Antwort #6 am: 31.12.2017, 01:44:07 »
Habs so gemacht, wie British-Life geschrieben hat. Hat gut geklappt und läuft auch wie gewohnt.

Gruß

Dirk

Re: Aldi Steuer 2017 lässt sich nicht installieren
« Antwort #7 am: 31.12.2017, 14:23:28 »
Hallo British-Life,

danke für die Lösung! Hatte mit Wine-Version 2.03 das gleiche Problem.

Nachdem ich, wie auf https://wiki.winehq.org/Ubuntu beschrieben, die aktuelle Entwickler-Version Wine 3.0-rc4 installiert hatte, lief die Installation inkl. Update sauber durch.

Gruß

Werner

Re: [gelöst]: Aldi Steuer 2017 lässt sich nicht installieren
« Antwort #8 am: 08.01.2018, 21:53:42 »
Guten Tag,

ich bin ganz neu in der Linux Gemeinde, quasi seit gestern. Habe mir WINE installiert bekomme es aber nicht Aktualisiert.
Kann mir jemand eine Schritt für Schritt Anleitung posten oder beschreiben dies wäre sehr Hilfreich für mich.
Benutze Linux Mint 18.3 vielen dank schon einmal. :-)

Gruß Sebastian

Re: [gelöst]: Aldi Steuer 2017 lässt sich nicht installieren
« Antwort #9 am: 08.01.2018, 21:56:45 »
Hi zehnder,
wine deinstallieren und der Rest steht genau über dir beschrieben.  :) (aktuelle wine-Version von der Wine-Seite holen).
Bitte auch die Forenregeln beachten und nicht mit eigener thematik an andere Threads dranhängen.  :)