Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
01.12.2020, 03:37:45

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24840
  • Letzte: Foxinity
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 697731
  • Themen insgesamt: 56462
  • Heute online: 475
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 2
Gäste: 391
Gesamt: 393

Autor Thema: [erledigt] Neuinstallation auf Uralt-Rechner  (Gelesen 5309 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[erledigt] Re: Neuinstallation auf Uralt-Rechner
« Antwort #45 am: 25.12.2017, 17:25:26 »
habe bei mir noch einen Eigenbau Pentium III mit 800Mhz CPU und 768 MB RAM im Keller stehen, da ist zur Zt. noch ein Win XP drauf, werde mal versuchen ob ich da ein Linux Xfce zum Laufen kriege.
Habe ich letztens mit eben so einem Ding gemacht
Habe gestern nachgeschaut, der P III / 800 hat nur 384 RAM mit ca. 50GB HDD, werde ein Antix Xfce draufspielen, daß müßte bei der Ausstattung bequem laufen.

Re: Neuinstallation auf Uralt-Rechner
« Antwort #46 am: 27.12.2017, 17:09:34 »
Zitat
in dem Falle war es die Multimedia-Distribution TangoStudio https://sourceforge.net/projects/tangostudio/ (auf der Basis von Debian 7) mit einer MATE-Oberfläche (es gibt auch noch die 32-Bit-Version: http://linux.softpedia.com/get/System/Operating-Systems/Linux-Distributions/Tango-Studio-62532.shtml ). Läuft tatsächlich, und gar nicht so schlecht  ;D. TangoStudio ist sehr ressourcenschonend, läuft auf meinen alten Kisten deutlich schneller (und zuverlässiger) als z.B. Lubuntu 14.04 oder 16.04 oder verwandte Systeme und bringt vor allem ab Werk einen Berg schöner Multimedia-Programme mit.


Hi,...

das System ist ja von 2015. Habe mit Debian so direkt keine Erfahrung. Lässt sich das problemlos aktualisieren? Die Softwareauswahl finde ich interessant, habe auch ne Zeitlang mit Audio-Dateien viel gemacht, Vinyl-Remastering in aller Regel. Von daher interessiert mich das System einfach mal.

 

1. Advent
1. Advent