Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
22.08.2019, 18:15:36

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 604676
  • Themen insgesamt: 48968
  • Heute online: 659
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Windows 7 neben LinuxMint11 /Katya installieren How to?  (Gelesen 5737 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Re: Windows 7 neben LinuxMint11 /Katya installieren How to?
« Antwort #15 am: 28.09.2011, 20:01:58 »
Das ist auch wieder sehr gut.

Das Du die Installation dann spätestens nach einem Monat mit einem gültigen Key online aktivieren musst ist auch klar?
Ja, ich weiß - mit Trick gehen auch 3 Monate und aktivieren kann man auch per Hotline.
(Nur, um den hitzköpfigen Kommentaren vorzubeugen, die diesen Thread dann wieder völlig unübersichtlich machen)


Zum Verkleinern der Linux-Partition eignet sich das Programm GParted auf der Live-DVD von Mint 11 sehr gut.
Es befindet sich im Control Center in der System-Abteilung.

Jetzt wäre es an der Zeit, sich ein paar Gedanken zu machen, wie die Festplatte am Ende aussehen soll.
Auch hierbei kann GParted helfen. Es übernimmt die Änderungen immer erst dann, wenn man oben in der Menüzeile das Apply-All-Operations-Symbol klickt.
Aber Vorsicht! Wenn der Prozess erst einmal gestartet ist, soll er nicht mehr unterbrochen werden!
Man riskiert sonst völligen Datenverlust.
Und größere Änderungen dauern möglicherweise mehrere Stunden!
Nur Verkleinern geht dabei wesentlich schneller als Verschieben.


Die Linux-Partition kann und soll am Anfang der Festplatte bleiben.
Der Win7-Installer kann damit umgehen.
Windows 7 legt zwei primäre Partitionen an. Die kleinere wird dabei als Boot-Partition markiert.
Man braucht im Installer lediglich anzuklicken, dass er den freien Raum als Installationsbereich benutzen soll.
Und man kann an dieser Stelle auch bereits den Speicherplatz für Windows begrenzen.

Der Boot-Sektor des Laufwerks wird durch die Installation mit dem Windows-Boot-Block überschrieben.
Der Rechner startet also danach als reines Windows-System.

Zur Einrichtung des Bootloaders habe ich die Root-Directory-Methode aus wiki.ubuntuusers.de GRUB 2 › Reparatur verwendet.
http://wiki.ubuntuusers.de/GRUB_2/Reparatur?highlight=grub#Root-Directory-Methode

Nach dem abschließenden sudo update-grub war tatsächlich alles in bester Ordnung.
Beide Systeme wurden erkannt und starten reibungslos.

Ob man die Windows 7 - Programm-Partition in einen Erweiterten Bereich legen könnte habe ich noch nicht getestet.

MfG Olav


Re: Windows 7 neben LinuxMint11 /Katya installieren How to?
« Antwort #16 am: 28.09.2011, 20:30:50 »
Habs runtergeladen, wie würdest du die Festplatte partitionieren? Habe da grad wirklich keine Idee was ich genau brauche.

Wie funktioniert das Programm genau? Ich kann nur Aushängen auswählen, und Laufwerke aktualisieren.

« Letzte Änderung: 28.09.2011, 20:46:28 von PRiDE »

Re: Windows 7 neben LinuxMint11 /Katya installieren How to?
« Antwort #17 am: 28.09.2011, 20:59:40 »
Tja, da gehen die Meinungen hier im Forum teilweise sehr weit auseinander.

Da kommt bestimmt noch der eine oder andere Tipp.

Ich weiß ja auch nicht, was und wie viel sich bereits in Deinem Home-Ordner angesammelt hat.
Es wird ja einen Grund haben, dass Du nicht völlig neu Aufsetzen willst.

Wenn es sehr viel ist - ich könnte mir das so vorstellen:

Erst die Linux-Partition halbieren.
Dann eine Daten-Partition in dem freien Bereich als erweiterte Partition mit NTFS-Format anlegen. Da können dann nachher beide Systeme zugreifen.
Als nächstes dann erst mal Daten sortieren.

Wenn wieder genug Luft ist, wird die Linux-Partition nochmal halbiert und Windows kommt in den freien Bereich.
Und wenn Du die Partition schon im ersten Schritt auf 100GB -150GB verkleinern kannst - um so besser!

Auf einer 500GB-Festplatte würde ich jedenfalls jedem System wenigstens 100GB geben.
Aber das ist natürlich sehr stark davon abhängig, was Du mit dem jeweiligen System machen möchtest.
20GB dürften das absolute Minimum für Seven sein. Ich habe da direkt nach der Installation schon 6GB belegt.

MfG Olav

Hallo, mein Lieber!
Ich schrieb: Live-DVD
Du versuchst wahrscheinlich gerade das laufende System mit sich selbst zu verändern!
Da wehrt sich GParted natürlich.
« Letzte Änderung: 28.09.2011, 21:04:04 von olafi »

Re: Windows 7 neben LinuxMint11 /Katya installieren How to?
« Antwort #18 am: 28.09.2011, 21:36:50 »
Srry also iso auf DVD brennen und damit starten.

Daten sind kaum bis gar keine drauf/ habs ja erst vorgestern komplett Formatiert, aber da ich mit Linux auf W7 installieren Probleme hatte will ich lieber das W7 jetzt auf Linux draufspielen.


Dominik

Re: Windows 7 neben LinuxMint11 /Katya installieren How to?
« Antwort #19 am: 28.09.2011, 21:49:58 »
Ach ja - stimmt!

Das hattest Du ja weiter oben schon geschrieben, dass auf der Platte noch nicht viel gesammelt ist.
Und auf dem Screenshot ist das dann ja auch zu sehen.

Das ist mir allerdings auch sehr recht so.
Partitionsverkleinerungen oder Verschiebungen sind immer ein Risikospiel.
Es ist grob Fahrlässig so etwas ohne Datensicherung anzufangen.

MfG Olav

Re: Windows 7 neben LinuxMint11 /Katya installieren How to?
« Antwort #20 am: 28.09.2011, 21:54:49 »
Das habe ich vorgestern gemerkt, als ich dann Linux über W7 installieren wollte!
Und ich irgendwie was falsches Partitioniert habe.... :D aber glücklicherweiße waren keine extrem wichtigen Daten auf dem PC , trozdem ists immer dumm.

Re: Windows 7 neben LinuxMint11 /Katya installieren How to?
« Antwort #21 am: 28.09.2011, 22:12:02 »
Es könnte gut sein, dass Du bei dem Versuch Mint zu Windows zu installieren an diesem Problem hängen geblieben bist:

mint 11 katya lässt sich nicht neben win 7 installieren
https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=4501.0

Da waren einfach die zur Verfügung stehenden 4 primären Partitionen schon belegt.

MfG Olav

Re: Windows 7 neben LinuxMint11 /Katya installieren How to?
« Antwort #22 am: 28.09.2011, 22:34:24 »
Hmm und warum konnte ich dann Katya auf mein PC installieren? Da ich 2 Festplatten habe oder?.... also kann ich W7 jetzt eh nnicht mehr installen?!^

Re: Windows 7 neben LinuxMint11 /Katya installieren How to?
« Antwort #23 am: 28.09.2011, 22:52:50 »
Zitat
Da ich 2 Festplatten habe oder?
Ja - das ist die eine Seite.
Wenn Du 2 Festplatten hast (also normalerweise sda und sdb), dann kannst Du auch 2 mal 4 primäre Partitionen einrichten.
Die andere Seite ist:
Nicht alle Hersteller machen es so kompliziert, dass in der Werksinstallation 4 primäre Partitionen notwendig sind.
Und dann kann der Mint-Installer einfach eine zusätzliche Partition anlegen - und gut ist!

Natürlich kannst Du immer irgendwie ein Windows installieren.
Aber Du bist jetzt möglicherweise gezwungen den umständlicheren Weg über die Aktivierung zu gehen.

Einige Hersteller setzen voraus, dass ihre Recovery-Partition unverändert vorhanden ist.
Das schützen die dann über UUID, Erstellungsdatum und wer weiß was noch alles.
Aber, wie gesagt: Für die Recovery-DVDs
Diese formatieren in aller Regel dann aber die ganze Festplatte neu.

MfG Olav


Re: Windows 7 neben LinuxMint11 /Katya installieren How to?
« Antwort #24 am: 28.09.2011, 23:29:52 »
Hier meine neue Festplattenpartitionierung, soll ich noch irgendwas ändern oder passt das so?

Platte /dev/sda: 500.1 GByte, 500107862016 Byte
255 Köpfe, 63 Sektoren/Spur, 60801 Zylinder
Einheiten = Zylinder von 16065 × 512 = 8225280 Bytes
Sector size (logical/physical): 512 bytes / 512 bytes
I/O size (minimum/optimal): 512 bytes / 512 bytes
Disk identifier: 0x00081c0e

   Gerät  boot.     Anfang        Ende     Blöcke   Id  System
/dev/sda1   *           1       13749   110431232   83  Linux
/dev/sda2           60280       60802     4192257    5  Erweiterte
/dev/sda3           30959       60280   235520000    7  HPFS/NTFS
/dev/sda5           60280       60802     4192256   82  Linux Swap / Solaris

Re: Windows 7 neben LinuxMint11 /Katya installieren How to?
« Antwort #25 am: 28.09.2011, 23:48:37 »
Fast gut

Zitat
/dev/sda3           30959       60280   235520000    7  HPFS/NTFS

Ist das im Erweiterten Bereich?
Was sagt gparted?

MfG Olav

Re: Windows 7 neben LinuxMint11 /Katya installieren How to?
« Antwort #26 am: 29.09.2011, 00:21:19 »
Wo sieht man das mit Erweitertem Bereich?  eingehängt ist die nicht/ wobei ich eh net weiß was das ist.

Hier Screenshots von der gparted


Re: Windows 7 neben LinuxMint11 /Katya installieren How to?
« Antwort #27 am: 29.09.2011, 01:03:18 »
Die Block-Adressen und die ID hatten es schon verraten.
Deine Daten-Partition liegt vor dem Erweiterten Bereich und ist eine primäre Partition.

Ich bin jetzt nicht ganz sicher, wie Deine Version von gparted das macht.
Du solltest aber den hellblauen Rahmen um sda5 aufziehen können.
Das Ding ist etwas schwer zu treffen.
In dem dann größeren Rahmen kannst Du Deine neue Partition anlegen.
Und das ist dann eine Partition im Erweiterten Bereich der sda2.

Damit sind dann die Voraussetzungen für Win 7 erfüllt.
2 primäre Partitionen (eine davon erweitert), und der Installer ist glücklich weil er seine beiden Partitionen sauber anlegen kann.

Du kannst aber auch erst einmal auf die Daten-Partition verzichten.
Du hast ja noch gar keine Daten, die jetzt in einer bestimmten Partition gespeichert werden müssten.

Du könntest also auch gleich mit der Windows-Installation anfangen.
Du müsstest dann nur die Windows-Partitionen begrenzen oder nachträglich per gparted verkleinern.

Aber daran denken: Vor http://wiki.ubuntuusers.de/GRUB_2/Reparatur?highlight=grub#Root-Directory-Methode gibt es dann nur noch Windows.

Für mich ist hier erst mal Feierabend.
Morgen ist auch noch ein Tag.

MfG Olav

Korfox

  • Global Moderator
  • *****
Re: Windows 7 neben LinuxMint11 /Katya installieren How to?
« Antwort #28 am: 29.09.2011, 06:28:25 »
Ich glaube ich habe das genau in diesem Thread schonmal erwähnt:
Wenn die Festplatte vorpartitioniert ist und man WIndows sagen kann: "Installier dich hier ins NTFS", dann werden keine zwei Partitionen angelegt.
Sprich: den jetzt noch freien Bereich NTFS-formatieren, Windows 7 anweisen, sich da reinzuquetschen und die dritte primäre Partition kann problemlos stehen bleiben.
Hier nochmal zum nachlesen:
http://www.unawave.de/installation/installation.html

Re: Windows 7 neben LinuxMint11 /Katya installieren How to?
« Antwort #29 am: 29.09.2011, 18:23:06 »
Habe die unpartitionierte auch noch auf NTFS partitioniert und dann W7 installiert, jetzt habe ich kplan wie dieser GRUB2 oder wie das heißt genau funktionieren soll, kann mir das mal einer für dumme erklären?
Außerdem werden jetzt nur die 2 NTFS Partitionen in Windows7 angezeigt ist das normal?


DOminik