Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
22.10.2019, 16:13:50

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22703
  • Letzte: Netzwicht
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 614774
  • Themen insgesamt: 49675
  • Heute online: 685
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Windosstart ändert Bootreihenfolge  (Gelesen 2854 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Windosstart ändert Bootreihenfolge
« am: 11.09.2017, 07:32:25 »
Guten Morgen,

ich habe nach der Installation von Linux Mint Cinnamon 18.2 neben Windows 8.1 ein Problem.
Ich habe im Bios die Bootreihenfolge so geändert, dass "Ubuntu" vor "Windows" steht, sodass ich beim Hochfahren des Rechners zwischen Windows und Linux wählen kann.
Der Start von Linux funktioniert dann auch so lange, wie ich nach einem Neustart Linux auswähle. Sobald ich aber Windows auswähle wird die Bootreihenfolge dahingehend geändert, dass "Ubuntu" an die letzte Stelle rückt und somit als Option beim Hochfahren des Rechners nicht mehr zur Verfügung steht.
Zwar könnte ich nach jeder Windowsnutzung das Bios wieder manuell ändern, damit ich beim nächsten Hochfahren des Rechners auch Linux auswählen kann, denke aber, dass das doch sicherlich auch anders gelöst werden kann!?

Gruß
Ujot
« Letzte Änderung: 27.09.2017, 19:03:10 von Ujot »

Re: Windosstart ändert Bootreihenfolge
« Antwort #1 am: 11.09.2017, 08:39:18 »
Willkommen Ujot!

Es könnte sich um dieses Problem handeln:
https://wiki.ubuntuusers.de/EFI_Problembehebung/#Ubuntu-startet-nur-einmal



.

Re: Windosstart ändert Bootreihenfolge
« Antwort #2 am: 11.09.2017, 09:34:26 »
Danke Helli,

wenn ich das lese, wird mir ein wenig mulmig. Da habe ich das Gefühl, an die Grenzen meiner Fähigkeiten zu stoßen.

Gruß
Ujot

Re: Windosstart ändert Bootreihenfolge
« Antwort #3 am: 11.09.2017, 09:36:55 »
Poste doch bitte die Terminalausgabe von
sudo efibootmgr -v

Re: Windosstart ändert Bootreihenfolge
« Antwort #4 am: 11.09.2017, 09:47:47 »
BootCurrent: 0001
Timeout: 2 seconds
BootOrder: 0001,0005,0004,0006,0007
Boot0001* ubuntu   HD(2,GPT,0921b506-5dc3-44d8-ae70-0065d9acf4a7,0x200000,0xb4000)/File(\EFI\ubuntu\shimx64.efi)
Boot0004* USB Floppy/CD   VenMedia(b6fef66f-1495-4584-a836-3492d1984a8d,0500000001)..BO
Boot0005* USB Hard Drive   VenMedia(b6fef66f-1495-4584-a836-3492d1984a8d,0200000001)..BO
Boot0006* UEFI: IPv4 Realtek PCIe GBE Family Controller   PciRoot(0x0)/Pci(0x1c,0x6)/Pci(0x0,0x0)/MAC(54bef76ae1e7,0)/IPv4(0.0.0.0:0<->0.0.0.0:0,0,0)..BO
Boot0007* UEFI: IPv6 Realtek PCIe GBE Family Controller   PciRoot(0x0)/Pci(0x1c,0x6)/Pci(0x0,0x0)/MAC(54bef76ae1e7,0)/IPv6([::]:<->[::]:,0,0)..BO
uwelinux@uwelinux-500-314ng ~ $

So sieht das aus, wenn ich Linux laufen habe.

Re: Windosstart ändert Bootreihenfolge
« Antwort #5 am: 11.09.2017, 09:57:05 »
Hm, da ist kein Windows-Eintrag dabei.
Führe mal diese beiden Befehle aus
sudo grub-installund
sudo update-grub(bitte hier zeigen)
Wenn dabei Windows gefunden wird, danach bitte noch mal
sudo efibootmgr -v
Die Ausgabe bitte im Codeblock, den erstellst du mit folgender Schaltfläche:

Zunächst die Terminal-Ausgabe markieren und kopieren, danach entweder zuerst auf das '#' klicken und dann zwischen den Klammern einfügen, oder erst einfügen, dann markieren und auf '#' klicken.
(gemopst bei Marco77)

Re: Windosstart ändert Bootreihenfolge
« Antwort #6 am: 11.09.2017, 09:57:06 »
Das erinnert mich an einen Thread von mir:
https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=27853.msg368333#msg368333

Der von mir beschriebene Workaround funktioniert bis heute

Re: Windosstart ändert Bootreihenfolge
« Antwort #7 am: 11.09.2017, 10:27:12 »
Grub-Konfigurationsdatei wird generiert …
Linux-Abbild gefunden: /boot/vmlinuz-4.8.0-53-generic
initrd-Abbild gefunden: /boot/initrd.img-4.8.0-53-generic
Windows Boot Manager auf /dev/sda2@/EFI/Microsoft/Boot/bootmgfw.efi gefunden
Adding boot menu entry for EFI firmware configuration
erledigt
uwelinux@uwelinux-500-314ng ~ $

Anzeige nach sudo update-grub

Grub-Konfigurationsdatei wird generiert …
Linux-Abbild gefunden: /boot/vmlinuz-4.8.0-53-generic
initrd-Abbild gefunden: /boot/initrd.img-4.8.0-53-generic
Windows Boot Manager auf /dev/sda2@/EFI/Microsoft/Boot/bootmgfw.efi gefunden
Adding boot menu entry for EFI firmware configuration
erledigt

Anzeige nach sudo efibootmgr -v und anschließendem sudo update-grub

Re: Windosstart ändert Bootreihenfolge
« Antwort #8 am: 11.09.2017, 10:31:22 »
Dann bitte noch mal zeigen
sudo efibootmgr -v
Dieser Befehl ändert nichts am System, er zeigt nur, ob vielleicht inzwischen Windows in der Bootorder vorhanden ist, dann könnte man nach diesen Vorschlägen
https://wiki.ubuntuusers.de/EFI_Problembehebung/#Ubuntu-startet-nur-einmal
weiter vorgehen.
« Letzte Änderung: 11.09.2017, 11:04:09 von helli »

Re: Windosstart ändert Bootreihenfolge
« Antwort #9 am: 12.09.2017, 06:22:42 »
Guten Morgen,

nach meinem letzten Eintrag von gestern und einem Neustart meines Rechners ist folgendes geschehen.
Ich habe eine Fehlermeldung bekommen.

Secure-Boot-Verletzung
Ungülitge Signatur eerkannt. Überprüfen Sie die Secure-Boot-Richtlinie im Setup.


weiße Schrift auf rotem Hintergrund

das mit "OK" bestätigt kam dann eine zweites mir fremdes Fenster

Boot-Gerät nicht gefunden
Bitte installieren Sie ein Betriebssystem auf Ihrer Festplatte ...


Zu allem Überfluss wusste ich bis gestern nicht, dass auch Windows 8.1 über eine Taste verfügt, mit der man während der Startsequence ins Bios kommt.
Glücklicherweise arbeite ich in einem Betrieb, die auch eine EDV-Abteilung hat, dort konnte man mir soweit helfen, dass der Rechner wieder normal hochfährt. Heute abend habe ich ihn wieder und kann dann weiter experimentieren.

Aber bis dahin, hat jemand eine Idee, wodurch diese Fehlermeldung ausgelöst wurde.

Gruß
Ujot

Re: Windosstart ändert Bootreihenfolge
« Antwort #10 am: 12.09.2017, 18:14:40 »
Hallo Ujot!

Secureboot am Besten ganz abschalten!

Ich würde die Bios (UEFI)-Reihenfolge NICHT verändern und stattdessen die Bootreihenfolge über grub regeln:

sudo pluma /etc/default/grub       # pluma mit dem richtigen Editor des DE ersetzen!

grub default = welcher Eintrag als Standard markieren (Achtung startet standardmässig bei 0! Also ist der 3. Eintrag zb. eine 2)
grub timeout = nach wieviel Sekunden automatisch starten

Nun musst du nur noch ermiteln, an welcher Stelle dein Windows im Grub geschrieben war und es neu in die grub.cfg eintragen:

z.Bsp.: GRUB_DEFAULT=4

Danach: sudo grub-mkconfig -o /boot/grub/grub.cfg
und: sudo update-grub
und beim nächsten Neustart hast du dein Windows-System im Grub an erster Stelle - es startet also auch nach vorgegebener Zeit automatisch, wenn du nichts machst!

Nachteil: Linux (Mint) liegt nun an zweiter Stelle und muss manuell gestartet werden!

http://praxistipps.chip.de/grub-bootloader-bootreihenfolge-aendern-so-gehts_32538

s.auch:

MBR/GPT und GRUB reparieren:

RESCATUX is a GNU/Linux rescue cd (and eventually also Windows) but it is not like other rescue disks. Rescatux comes with Rescapp. Rescapp is a nice wizard that will guide you through your rescue tasks.[/quote]

https://alternativeto.net/software/rescatux/

Official Homepage: http://www.supergrubdisk.org/rescatux/

Rescatux-beta: http://www.supergrubdisk.org/category/download/rescatuxdownloads/rescatux-beta/

Rescatux-stable: http://www.supergrubdisk.org/category/download/rescatuxdownloads/rescatux-stable/
« Letzte Änderung: 12.09.2017, 18:45:07 von Tuxnelda »

Re: Windosstart ändert Bootreihenfolge
« Antwort #11 am: 12.09.2017, 19:01:45 »

sudo pluma /etc/default/grub       # pluma mit dem richtigen Editor des DE ersetzen!


Hallo Tuxnelda,

was meinst du damit?

Gruß
Ujot

Re: Windosstart ändert Bootreihenfolge
« Antwort #12 am: 12.09.2017, 20:05:44 »
Zitat
    sudo pluma /etc/default/grub

           # pluma mit dem richtigen Editor des DE ersetzen!


Hallo Tuxnelda,

was meinst du damit?

Gruß
Ujot

Nunja: pluma heißt der Mate-Editor
gedit der Ubuntu-Editor
und Xed der Cinnamon-Editor!

s.auch xfce, KDE

Da du ja LM 18.2 mit Cinnamon benutzt, solltest du

sudo xed /etc/default/grub
ausführen, um deine grub.cfg zu konfigurieren/anzupassen!

 ;)

Re: Windosstart ändert Bootreihenfolge
« Antwort #13 am: 13.09.2017, 07:34:10 »

Dieser Befehl ändert nichts am System, er zeigt nur, ob vielleicht inzwischen Windows in der Bootorder vorhanden ist, dann könnte man nach diesen Vorschlägen
https://wiki.ubuntuusers.de/EFI_Problembehebung/#Ubuntu-startet-nur-einmal
weiter vorgehen.

BootCurrent: 0003
Timeout: 0 seconds
BootOrder: 0000,0002,0001,0004,0005
Boot0000* ubuntu HD(2,GPT,0921b506-5dc3-44d8-ae70-0065d9acf4a7,0x200000,0xb4000)/File(\EFI\ubuntu\shimx64.efi)
Boot0001* USB Floppy/CD VenMedia(b6fef66f-1495-4584-a836-3492d1984a8d,0500000001)..BO
Boot0002* USB Hard Drive VenMedia(b6fef66f-1495-4584-a836-3492d1984a8d,0200000001)..BO
Boot0004* UEFI: IPv4 Realtek PCIe GBE Family Controller PciRoot(0x0)/Pci(0x1c,0x6)/Pci(0x0,0x0)/MAC(54bef76ae1e7,0)/IPv4(0.0.0.0:0<->0.0.0.0:0,0,0)..BO
Boot0005* UEFI: IPv6 Realtek PCIe GBE Family Controller PciRoot(0x0)/Pci(0x1c,0x6)/Pci(0x0,0x0)/MAC(54bef76ae1e7,0)/IPv6([::]:<->[::]:,0,0)..BO
ujotlinux@ujotlinux-500-314ng ~ $

Wenn ich das richtig sehe, bzw. nichts übersehe, ist Windows weiterhin nicht in der Bootorder vorhanden.

Gruß
Ujot

Re: Windosstart ändert Bootreihenfolge
« Antwort #14 am: 13.09.2017, 08:33:09 »
Nun musst du nur noch ermiteln, an welcher Stelle dein Windows im Grub geschrieben war und es neu in die grub.cfg eintragen:
Moin,
ich glaube "Ujot" ist mit der Flut an Hinweisen (ein wenig) überfordert.

@Ujot,
ganz Ruhig und immer der Reihe nach.
Hast du zuvor "helli's" Antwort #8 berücksichtigt und bist seinem Link gefolgt?