Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
11.12.2019, 00:44:19

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22934
  • Letzte: gesders
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 623950
  • Themen insgesamt: 50387
  • Heute online: 411
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online
Mitglieder: 5
Gäste: 390
Gesamt: 395

Autor Thema:  Gnome lässt sich nicht installieren  (Gelesen 1370 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Gnome lässt sich nicht installieren
« am: 16.08.2017, 09:41:38 »
Hallo,

Gnome lässt sich nicht installieren, weil zurückgehaltene Pakete die Installation blockieren.
Siehe Anhang.
Was ist nun zu machen, um die Installation doch noch durchführen zu können? Wo kann man die Pakete ausfindig machen und
wie bearbeiten? Mein System: Mint 18.2 Cinnamon.

Im Voraus vielen Dank für die Hilfe!

roloi

Re: Gnome lässt sich nicht installieren
« Antwort #1 am: 16.08.2017, 09:45:48 »
Du möchtest einen 2. Desktop im System installieren? Das würde ich dir für ein Produktivsystem nicht empfehlen.

PS: Terminalmeldungen bitte nicht als Foto zeigen, sondern als Text im Codeblock.

Re: Gnome lässt sich nicht installieren
« Antwort #2 am: 16.08.2017, 09:54:52 »
@ toffifee

nein, das ist nicht meine Absicht. Ich möchte ganz normal Gnome installieren. Und dann dieses!

Re: Gnome lässt sich nicht installieren
« Antwort #3 am: 16.08.2017, 09:56:01 »
Weißt du eigentlich was Gnome ist ?

Re: Gnome lässt sich nicht installieren
« Antwort #4 am: 16.08.2017, 10:01:42 »
ja, eine Desktop-Umgebung. Ich möchte aber wissen, wo man die defekten Pakete findet und bearbeitet.

Re: Gnome lässt sich nicht installieren
« Antwort #5 am: 16.08.2017, 10:07:59 »
Dann hast du hinterher aber Cinnamon UND Gnome im System!
Wegen der defekten Pakete :
apt install -f
« Letzte Änderung: 16.08.2017, 11:08:19 von toffifee »

Re: Gnome lässt sich nicht installieren
« Antwort #6 am: 16.08.2017, 10:11:41 »
davon abgesehen, wie komme ich an die defekten Pakete ran?

Re: Gnome lässt sich nicht installieren
« Antwort #7 am: 16.08.2017, 10:12:28 »
Wenn du Gnome nutzen willst, dann installier dir Ubuntu GNOME. In der nächsten Version kommt sogar Ubuntu selbst mit Gnome.

mfg

Re: Gnome lässt sich nicht installieren
« Antwort #8 am: 16.08.2017, 10:14:37 »
davon abgesehen, wie komme ich an die defekten Pakete ran?
siehe meinen edit oben.

Re: Gnome lässt sich nicht installieren
« Antwort #9 am: 16.08.2017, 10:19:47 »
 habe ich gerade gemacht. Es werden überall 0 Dateien gemeldet

Re: Gnome lässt sich nicht installieren
« Antwort #10 am: 16.08.2017, 11:00:45 »
Ich rate dringend davon ab, Cinnamon und Gnome in einem System zu installieren.

Re: Gnome lässt sich nicht installieren
« Antwort #11 am: 16.08.2017, 11:13:56 »
Zitat
Du möchtest einen 2. Desktop im System installieren?
Zitat
nein, das ist nicht meine Absicht. Ich möchte ganz normal Gnome installieren.
Zitat
Weißt du eigentlich was Gnome ist ?
Zitat
ja, eine Desktop-Umgebung.
macht für mich nur Sinn, wenn du glaubst, Cinnamon würde durch die Installation durch Gnome ersetzt. Dem ist aber nicht so!

Re: Gnome lässt sich nicht installieren
« Antwort #12 am: 16.08.2017, 11:36:37 »
Sei froh, dass die Paketverwaltung den Unsinn nicht mitmacht.

Cinnamon ist eine Abspaltung und Weiterentwicklung von Gnome3.
Da gibt es nur: entweder - oder.
Es gibt auch keine defekten Pakete.
Einige Pakete schließen sich gegenseitig aus.

Beide Desktops in einem System vertragen sich nicht.
Wurde ja schon erwähnt.
« Letzte Änderung: 16.08.2017, 11:40:24 von aexe »