Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
01.06.2020, 21:26:41

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24073
  • Letzte: wol
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 663485
  • Themen insgesamt: 53673
  • Heute online: 589
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Rechner läßt sich nicht dauerhaft ausschalten (2sec) - ASRock model: J4205-ITX  (Gelesen 2709 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo,

ich hab mich auf einen kleinen Mini-PC gefreut für's Wohnmobil (bordnetztauglich etc.), das Ding funzt auch, läßt sich aber nicht herunterfahren, sondern fährt nach einer kurzen Pause (2...3sec) selbständig wieder hoch  :(.
sudo shutdown -h now führt zum selben Ergebnis, ebenso sudo shutdown -P now.

~ $ inxi -Fzx
System:    Host: carPC Kernel: 4.4.0-53-generic x86_64 (64 bit gcc: 5.4.0)
           Desktop: Cinnamon 3.2.7 (Gtk 3.18.9-1ubuntu3.3)
           Distro: Linux Mint 18.1 Serena
Machine:   Mobo: ASRock model: J4205-ITX
           Bios: American Megatrends v: P1.20 date: 12/16/2016
CPU:       Quad core Intel Pentium J4205 (-MCP-) cache: 1024 KB
           flags: (lm nx sse sse2 sse3 sse4_1 sse4_2 ssse3 vmx) bmips: 11981
           clock speeds: max: 1501 MHz 1: 1000 MHz 2: 1501 MHz 3: 1100 MHz
           4: 1000 MHz
Graphics:  Card: Intel Device 5a84 bus-ID: 00:02.0
           Display Server: X.Org 1.18.4 driver: intel
           Resolution: 1920x1080@60.00hz
           GLX Renderer: Mesa DRI Intel HD Graphics 505 (Broxton)
           GLX Version: 3.0 Mesa 17.0.7 Direct Rendering: Yes
Audio:     Card Intel Device 5a98 driver: snd_hda_intel bus-ID: 00:0e.0
           Sound: Advanced Linux Sound Architecture v: k4.4.0-53-generic
Network:   Card: Realtek RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet Controller
           driver: r8169 v: 2.3LK-NAPI port: e000 bus-ID: 01:00.0
           IF: enp1s0 state: up speed: 1000 Mbps duplex: full mac: <filter>
Drives:    HDD Total Size: 2000.4GB (40.8% used)
           ID-1: /dev/sda model: WDC_WD20NPVZ size: 2000.4GB
Partition: ID-1: / size: 69G used: 11G (16%) fs: ext4 dev: /dev/sda2
           ID-2: /home size: 1.8T used: 735G (45%) fs: ext4 dev: /dev/sda4
           ID-3: swap-1 size: 17.18GB used: 0.00GB (0%) fs: swap dev: /dev/sda3
RAID:      No RAID devices: /proc/mdstat, md_mod kernel module present
Sensors:   System Temperatures: cpu: 41.0C mobo: N/A
           Fan Speeds (in rpm): cpu: N/A
Info:      Processes: 184 Uptime: 7 min Memory: 862.4/7645.0MB
           Init: systemd runlevel: 5 Gcc sys: 5.4.0
           Client: Shell (bash 4.3.481) inxi: 2.2.35

Wie kann ich vorgehen? Motherboard ist neu, ebenso RAM und Festplatte.
« Letzte Änderung: 01.08.2017, 22:30:21 von mintlooser »

Re: Rechner läßt sich nicht dauerhaft ausschalten (2sec)
« Antwort #1 am: 28.07.2017, 21:31:10 »
Zitat
Kernel: 4.4.0-53-generic
Ist das System aktualisiert?

Re: Rechner läßt sich nicht dauerhaft ausschalten (2sec)
« Antwort #2 am: 28.07.2017, 21:41:08 »
sudo apt-get distupgrade etc. hab ich heute abend erst durchgeführt, sollte also aktuell sein ...
Das ist meines Wissens der normale Ubuntu 16.04-Kernel.

Re: Rechner läßt sich nicht dauerhaft ausschalten (2sec)
« Antwort #3 am: 28.07.2017, 21:45:03 »
Hi, wie ich gelesen habe, gibt es das Board erst so seit Ende vergangenen Jahres. Von daher wird der Kernel 4.4.X zu alt sein.
Installiere dir über die Paketverwaltung mal den 4.10.er Kernel.

Re: Rechner läßt sich nicht dauerhaft ausschalten (2sec)
« Antwort #4 am: 28.07.2017, 21:46:25 »
Hier https://essential-blog.com/2017/03/08/installing-linux-j4205-itx/ hab ich grad gelesen:
Zitat
The J4205 processor needs at least the Linux kernel 4.8 to run properly
Konnte aber nicht finden, ob das ggf. mit meinem Problem zu tun hat.
Wie würde ich ggf. so einen Kernel in mein System reinkriegen?

Re: Rechner läßt sich nicht dauerhaft ausschalten (2sec)
« Antwort #5 am: 28.07.2017, 21:49:22 »
Kernel 4.8.XXX ist tot. Nimm den 4.10... irgendwas mit 28 am Schluss. Hatte ich heute Nachmittag erst aktualisiert.
Schreibe gerade mit einem anderen System, als Linux.
In der Aktualisierungsverwaltung findest du im Menü die Rubrik Kernel. Und da schauen und installieren.

Re: Rechner läßt sich nicht dauerhaft ausschalten (2sec)
« Antwort #6 am: 28.07.2017, 21:50:06 »
Aktualisierungsverwaltung → Anzeigen → Linux-Kernel
dort markieren und installieren, dann neu starten.

Um die Kernel aktuell zu halten, müsste dann auch noch unter Bearbeiten → Aktualisierungsrichtlinie
Immer alles aktualisieren
bestätigt werden.
« Letzte Änderung: 28.07.2017, 22:05:05 von helli »

Re: Rechner läßt sich nicht dauerhaft ausschalten (2sec)
« Antwort #7 am: 28.07.2017, 22:05:14 »
OK - soweit bin ich mal:
~ $ inxi -Fzx
System:    Host: carPC Kernel: 4.10.0-28-generic x86_64 (64 bit gcc: 5.4.0)
           Desktop: Cinnamon 3.2.7 (Gtk 3.18.9-1ubuntu3.3)
           Distro: Linux Mint 18.1 Serena
Machine:   Mobo: ASRock model: J4205-ITX
           Bios: American Megatrends v: P1.20 date: 12/16/2016

Fahre jetzt runter und melde mich gleich mit dem Ergebnis wieder ...

Re: Rechner läßt sich nicht dauerhaft ausschalten (2sec)
« Antwort #8 am: 28.07.2017, 22:24:51 »
So, hab grad nochmal nach ~ $ sudo apt-get update && sudo apt-get dist-upgrade geguckt - auch dort alles aktuell.

Trotzdem fährt die Kiste unbeeindruckt wieder von selbst hoch :(

Re: Rechner läßt sich nicht dauerhaft ausschalten (2sec)
« Antwort #9 am: 28.07.2017, 22:32:06 »
Nach Installation des neuen Kernels, musst du natürlich runter fahren, mit neuem Kernel starten/hochfahren. Und erst wenn das getan ist, nochmal runter fahren, da du erst dann den neuen Kernel testen kannst.
Hast du das so gemacht?

Wenn ja probiere mal im Terminal systemctl poweroff

Re: Rechner läßt sich nicht dauerhaft ausschalten (2sec)
« Antwort #10 am: 28.07.2017, 22:43:33 »
Naja, update gemacht, runtergefahren, hochgefahren, inxi geguckt ... neuen Kernel gefunden (s. o.) und dann diesen durch erneutes Runterfahren getestet. Bringt aber nix.
inxi zeigt immer noch neuen  Kernel.
systemctl poweroffführt zu schlagartig schwarzem Monitor und sehr schnellem Abschalten des Rechners.
Fährt aber nach ein paar Sek. wieder automatisch hoch.
Werd' jetzt mal noch nach dem BIOS gucken und dann Schluß machen für heute, bin ziemlich fertig, ist Fr. abend ...
Danke mal soweit, morgen mach ich weiter.

Re: Rechner läßt sich nicht dauerhaft ausschalten (2sec)
« Antwort #11 am: 28.07.2017, 22:47:58 »
Ja mal im BIOS schauen, kann nicht schaden.
Ansonsten fiele mir nur noch ein BIOS Update ein, um das in den Griff zu bekommen.

Re: Rechner läßt sich nicht dauerhaft ausschalten (2sec)
« Antwort #12 am: 28.07.2017, 23:04:53 »
Zitat
BIOS Update
eben das meinte ich - hab ich grad gemacht, gibt eines von Ende Mai.

« Letzte Änderung: 28.07.2017, 23:43:07 von mintlooser »

Re: Rechner läßt sich nicht dauerhaft ausschalten (2sec)
« Antwort #13 am: 28.07.2017, 23:07:23 »
Und, funktioniert es nun mit neuem BIOS?

Re: Rechner läßt sich nicht dauerhaft ausschalten (2sec)
« Antwort #14 am: 28.07.2017, 23:43:25 »
Bringt auch nix. Lt. Bschreibung soll das die Einstellungen alle zurücksetzen, müßte also jetzt ein "default-BIOS" sein.
Morgen guck ich mal noch durch die ganzen Einstellungen - wobei ich ehrlicherweise nicht weiß, wonach ich suchen soll ...  :-\