Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
25.08.2019, 16:06:26

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22439
  • Letzte: HWST
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 605021
  • Themen insgesamt: 48993
  • Heute online: 651
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema: [erledigt] Wechsel von Windows: Viele Frage zu Linux Mint 9 GNOME  (Gelesen 3870 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[erledigt] Wechsel von Windows: Viele Frage zu Linux Mint 9 GNOME
« am: 23.08.2011, 07:12:15 »
Guten Morgen,

Ich habe gestern zu Linux Mint 9 Gnome gewechselt.
Davor hatte ich noch Windooof. Ja es hat mich eigtl. immer ziemlich genervt xDD.

Naja jetzt kenne ich mich natürlich nicht so wirklich gut aus mit Linux.

Mal kurz Daten vom Leppi (ich habe einen leistungsschwachen):
1,6 G/Hz Prozessor
447 MB Arbeitsspeicher
60 GB Festplatte
Grafikkarte weiß ich nicht

Gerade wegen diessen Daten bin ich zu Linux gewechselt weil ich gehofft hatte das da mein PC nicht mehr gar zu schwach ist. Gut dann habe ich gestern erstmal alles was ich nicht gerade brauche und das auch weiß deinstalliert.

Jetzt habe ich als Browser den Epiphany bin mit ihm eigtl auch ganz zufrieden.

Gut jetzt mal zu meinen Fragen :-[

1. Wie kann ich unter Linux "virtuellen Arbeitsspeicher" anlegen? In welcher Höhe macht das in Verbindung mit meiner Hardware Sinn?
2. Welche Java Pakete muss ich installieren um zum Beispiel bei Knuddels rein zu kommen? Habe hier zu Paketverwaltung als Bild und Softwareverwaltung. Möchte ja nicht alles installieren weil dann ist PC voll und das möchte ich ja vermeiden.
3. Wie kann ich bei dem Browser Epiphany einen Ad-Blocker einrichten? Habe gestern auch schon gegoogled. Da kam ich auf einer Wikiseite raus. Da stande dann auch ein Befehl für Konsole. Habe ich den dann eingegeben und schon hatte ich ein Spiel installiert.
4. Macht Epiphany überhaupt Sinn für meinen PC oder sollte ich lieber, irgendwie, Google Chrome installieren, den hatte ich unter Windooof auch.
5. Ist es normal das meine Webcam die ganze zeit leuchtet, also an ist, in Skype kann ich die sowieso nicht nutzen.
6. Wie kann ich die Webcam in Skype nutze?
7. Gibt es eine Möglichkeit die Skype Version zu erhöhen z.B. auf die 4er? Weil Linux hat ja damals mit der Entwicklung aufgehört weil Windooof Skype übernommen hatte oder so.

Okay würde sagen das reicht jetzt erstmal. Ist erstmal nur das für mich momentan wichtigste sodass ich wenn das hinhauen würde ich eine Steigerung zu Windooof erkennen könnte  :D

Schon mal Dank im Vorraus.


Liebe Grüße
Schaeferly
« Letzte Änderung: 25.08.2011, 16:36:05 von schaeferly »

Tuf-Tuxxen

  • Gast
Re: Neuer Linux User ;)
« Antwort #1 am: 23.08.2011, 07:27:24 »
Guten Morgen schaeferly und herzlich Willkommen im LMU-Forum!

Glückwunsch das du dich dazu entschlossen hast, zu Mint zu wechseln.
Bei deiner Hardware die du da vorgelesen hast, würde ich allerdings nicht Mint 9 mit der Gnome Desktopumgebung nutzen. Dann eher die Desktopumgebung XFCE, LXDE oder Fluxbox.
Und deine Grafikkarte kannst du mit folgendem Befehl herauslesen, wenn du im terminal folgendes eingibst:

lspci
Aber wenn bei dir alles stabil und gut läuft, dann sollte ja alles okay sein.  :)

Mit Epiphany kenne ich mich nicht aus, ich nutze den FeuerFux  :)

Virtuellen Speicher kannst du mit Gparted anlegen, zu finden in der Synaptic-Paketverwaltung.
Um Knuddels nutzen zu können, musst du alle openjdk (freie java Pakete) deinstallieren. Das kannte ich aus meiner früheren Zeit noch. Sowie ich informiert bin musst du eine Art "proprietären Java" installieren. Das sollte dann mit folgenden Paketen klappen: sun-java6-plugin , sun-java6-jre und sun-java6-bin.

Nicht das ich wüsste, was deine Webcam anbelangt, was hast du für eine? Vielleicht kann dir jemand helfen dabei.
Ich habe eine Logitech C300 und die läuft so wie sie sollte. In Skype wird die Webcam automatisch genutzt, sowie jemand anruft und du dein Video-Button (hell blauer Knopf müsste das sein) drückst.
Klar kannst du es versuchen die Windows Skype Version zu nutzen, mit Wine sollte es klappen. Ich persönlich nutze meist nur das, was auch in der Paketverwaltung zu finden ist, ist auch empfohlen. Aber das muss jeder selber wissen.

Kann ich dir nicht emfehlen Skype über Wine laufen zu lassen, soweit ich mit bekommen habe, bist du dann auch empfänglich für Malware etc. pp

Ich hoffe das ich dir ein bisschen helfen konnte, wenn nicht, tut mir leid  :)

Re: Neuer Linux User ;)
« Antwort #2 am: 23.08.2011, 08:22:36 »
Hallo nochmal,

also ich habe jetzt die Java Pakete alle installiert. Aber jetzt ist wenn ich auf Knuddels bin da komme ich auf die Startseite un wo ich dann in den Log-In Bereich komme da ist ein hellgraues Fenster und kurz darauf schließt sich mein Browser automatisch...Kann das an dem Browser liegen? Ich habe gerade einen Neustart noch gemacht.
Möchte gleich mal betonen bin eigtl kaum in Knuddels drinne. Ich hab nur die Erfahrung gemacht das wenn Knuddels geht, dass dann bis jetzt auch alle anderen Seiten gingen auf dem das Java benötigt wird, deswegen nehme ich Knuddels immer zu Test, ist glaube nicht sinnvoll oder?^^
Wenn dazu kein Rat mehr kommt dann ist mir Knuddels auch egal damit kann ich leben, dann würde ich einfach alles Java betreffende runterhauen bzw. was brauche ich so im allgemeinen dann noch?

Jetzt möchte ich gerade die Auslagerungsdatei machen.
Habe GParted geöffnet...Dort ist schon eine Auslagerungsdatei auf 1,24 GiB angelegt was ja schon so ganz gut ist eigtl glaube.
Ich bin dort jetzt auf Markierung bearbeiten.
Jetzt steht dann dort paar Dinger wo ich Häkchen machen kann, des geht aber nicht bei allen nur bei zwei Kästchen.
  • boot
  • hidden
  • lba
  • lvm
  • palo
  • prep
  • raid

Kann ich den virtuellen Speicher auch noch erhöhen?


Gut was boot ist weiß ich aber mit dem Rest kann ich nichts anfangen. Und Was genau bedeutet die Häkchen. Lege ich damit fest was genau auf der Auslagerungsdatei abgespielt werden soll? Unter Windooof mache ich ja einfach nur eine Auslagerungsdatei und den Rest macht es selbst ... Naja relativ ... Weil unter Windooof geht diss ja och net richtig xDD.
Wäre schön wenn mir sagen könnte was ich da anhake am besten nicht das ich mein System damit wieder lahm lege ;)

Habe jetzt mal lcpci eingegeben. Ich glaube ihr könnt mit den Daten mehr anfangen als ich. Kopiere das mal hier her für den Fall das es relevant werden könnte:

marco@Schaeferly ~ $ lspci
00:00.0 Host bridge: ATI Technologies Inc Device 5a31 (rev 01)
00:01.0 PCI bridge: ATI Technologies Inc RS480 PCI Bridge
00:13.0 USB Controller: ATI Technologies Inc IXP SB400 USB Host Controller (rev 80)
00:13.1 USB Controller: ATI Technologies Inc IXP SB400 USB Host Controller (rev 80)
00:13.2 USB Controller: ATI Technologies Inc IXP SB400 USB2 Host Controller (rev 80)
00:14.0 SMBus: ATI Technologies Inc IXP SB400 SMBus Controller (rev 82)
00:14.1 IDE interface: ATI Technologies Inc IXP SB400 IDE Controller (rev 80)
00:14.2 Audio device: ATI Technologies Inc IXP SB4x0 High Definition Audio Controller (rev 01)
00:14.3 ISA bridge: ATI Technologies Inc IXP SB400 PCI-ISA Bridge (rev 80)
00:14.4 PCI bridge: ATI Technologies Inc IXP SB400 PCI-PCI Bridge (rev 80)
01:05.0 VGA compatible controller: ATI Technologies Inc RC410 [Radeon Xpress 200M]
02:00.0 Ethernet controller: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTL-8139/8139C/8139C+ (rev 10)
02:01.0 CardBus bridge: Ricoh Co Ltd RL5c476 II (rev 8d)
02:01.1 SD Host controller: Ricoh Co Ltd R5C822 SD/SDIO/MMC/MS/MSPro Host Adapter (rev 13)
02:01.2 System peripheral: Ricoh Co Ltd R5C592 Memory Stick Bus Host Adapter (rev 04)

Also wegen der Webcam da habe ich eine Windooof CD. Auf der steht drauf Saitek WH30 Webcam & Headset (Installations CD V 1.0).
Ich habe mal so aufgeschnappt das ich evtl. den Code von der Webcam i-wie umschreiben muss oder so für Linux. Aber keine Ahnung was das genau heissen soll für mich. Würde mich einfach nur freuen wenn es mal funktioniert.

Naja ist zwar etwas langsamer mein PC durch die Gnome Version als erhofft aber naja kann ich mit leben. Hab mir gedacht wenn ich schon Linux nehme dann sollte es mir auch gefallen, nicht das wenn ich eins habe was nicht etwas schön ist und so dann würde ich sofort wieder Windooof drauf hauen dann würde das wieder nicht passen dann wieder ... Ne ne ich lass das jetzt erstmal wenn alles klappt möchte ich in 2 Monaten mir einen neuen PC kaufen aber dazu dann mal später ein Beitrag sollte ich mich entscheiden bei Linux zu bleiben also wenn alles hinhaut  :D.

Wegen den Feuerfuchs^^... Ja den hatte ich früher auch auf Windooof und habe dann mal zu Google Chrome gewechselt und war damit eigtl auch soweit zu frieden auf Grund von meinem Arbeitsspeicher hatte er sich halt ein paar mal weggehangen aber naja Google ist halt ein Mehrfach-Prozesse-Browser und bringt natürlich dadurch mehr Geschwindigkeit sofern Arbeitsspeicher ausreicht ... Hatte ja jetzt nach der Installation von Linux Mint 9 Gnome auch den Feuerfuchs drauf aber der war mir viel zu langsam hab ich gegooglet und kam auf Epiphany als Tipp und bin Geschwindigkeitsmäßig gerade gut überzeugt  ;D ... Kleiner Browser mit nicht gar zu viel Funktionen der schnell läd.

Hoffe nehmt mir soviel Text nicht übel wie gesagt erste Mal Linux und würde wenn alles klappt gerne dabei bleiben.

Lg Schaeferly

Re: Neuer Linux User ;)
« Antwort #3 am: 23.08.2011, 08:56:04 »
Nochmal Hallo

Ich habe nochmal wegen den Ad-Block gegooglet.

http://linuxwiki.de/Epiphany
Da habe ich das gefunden. Liege ich damit richtig das ich dieser UserContent CSS http://linuxwiki.de/Epiphany?action=AttachFile&do=view&target=userContent.css runterladen und einfügen muss?
... Mir erscheint das irgendwie seltsamt weil hat ja eigtl. was mit Website erstellung zu tun?!
Außerdem steht auf http://www.floppymoose.com/ welche mir auf den ersten Link den ich geschrieben hatte als Link angezeigt wird nichts vom Epiphany.

Danke.

Lg Schaeferly

Tuf-Tuxxen

  • Gast
Re: Neuer Linux User ;)
« Antwort #4 am: 23.08.2011, 09:59:17 »
Aaaalsoo  :D ....

Ich denke du solltest nochmal alles in der Paketverwaltung was mit java zu tun hat, deinstallieren. Danach geh mal in der Paketverwaltung links unten auf Status und schau mal ob du da was findest, wegen (automatisch entfernbar) und (zurückgebliebene) diese beiden anklicken nacheinanderund jeweils die darin zu sehenden Pakete vollständig entfernen anklicken. Zur Not kannst du auch noch im ~/ (das ist das Homeverzeichnis / Persönlicher Ordner)  schauen wenn du dann mit Strg+H (dann werden verborgene Ordner gezeigt. Dann kannst ja mal schauen ob noch was von Java zu finden ist. Anders fällt mir gerade keine leichtere Methode ein ordentlich und sauber alles zu entfernen.

Da du aber Mint 9 Gnome hast, frage ich mich, wieso Knuddels nicht geht, bei mir lief es auf anhieb immer.
Okay zur zeit habe ich LMDE da ist das aber auch so wie es bei Mint 9 bei mir war. Eigentlich dürfte es da keine Probleme geben.
Aber Hardware ist ja immer unterschiedlich.

Zu deiner Grafikkarte, wenn ich das richtig ersehe hast du eine ATI Technologies Inc RC410 [Radeon Xpress 200M]
Solltest du mit der Probleme haben, kannst du einen proprietären Treiber installieren. Wenn wirklich alles über Board gehen sollte  :)

Zu deiner Webcam, kann ich leider so nichts mehr sagen...  :(

Ich sag immer, wenn ich wo weg gehe, dann richtig, so war es bei mir zumindest als ich Windows verlassen habe  ;D
Seit paar jahren nutze ich nur noch Linux und habe bis jetzt immer alternativen gefunden die man auch bei Linux bekommt. Das nur so am Rande  :)

Falls du es noch nicht gelesen hattest bevor du die Linux MInt 9 runter geladen hast, hier ein paar Infos :)

Gnome Desktop minimale Anforderung:
    x86 processor (for both 32 & 64-bit versions)
    x86_64 compatible processor (for the 64-bit version)
    512 MB of system memory (RAM)
    3 GB of disk space for installation
    Graphics card capable of 800×600 resolution
    CD-ROM drive or USB port

XFCE  Desktop minimale Anforderung:
    x86 processor (for both 32 & 64-bit versions)
    x86_64 compatible processor (for the 64-bit version)
    256 MB of system memory (RAM)
    4 GB of disk space for installation
    Graphics card capable of 800×600 resolution
    CD-ROM drive or USB port

LXDE Desktop minimale Anforderung:
    x86 processor
    192 MB of system memory (RAM)
    3 GB of disk space for installation
    Graphics card capable of 800×600 resolution
    CD-ROM drive or USB port

Fluxbox Desktop minimale Anforderung:
    x86 processor
    256 MB of system memory (RAM)
    4 GB of disk space for installation
    Graphics card capable of 800×600 resolution
    CD-ROM drive or USB port

KDE Desktop minimale Anforderung:
    x86 processor
    512 MB of system memory (RAM)
    5 GB of disk space for installation
    Graphics card capable of 800×600 resolution
    DVD drive or USB port

Soo das wars erstmal, meine Frau und ich haben zwei Netbooks mit 1 GB RAM DDR3 und Gnome lief sehr träge und langsam.
Daher haben wir z.b. XFCE genommen, das gefiel uns am besten. Solltest allerdings als Live Session, verschiedene oberflächen dann testen :)
Denn Aussehen sagt nicht viel aus  :P

So und zu guter letzt:
Im Anhang mein GParted. Eine Partition auf ext4 für mein LMDE und ein linux-swap auf 8 GB virtuellen Speicher angelegt.
Das reicht bei mir vollkommen, zusätzlich habe ich noch 4 GB DDR2 Ram im Rechner verbaut.

Viele Grüße

Re: Neuer Linux User ;)
« Antwort #5 am: 23.08.2011, 10:18:38 »
Okay danke ersteinmal ich lade mir jetzt die LXDE Version runter.
Braucht am wenigsten Arbeitsspeicher  ;D

Und danach probier ich alles wieder so zum laufen zu bekommen wie ich es hier jetzt schon habe PLUS das was du mir hier im Thread beschrieben hast.

Sollte ich was nicht hinbekommen bzw. noch Fragen habe mache ich das dann später sobald ich LXDE drauf habe  :)


Lg Schaeferly

Tuf-Tuxxen

  • Gast
Re: Neuer Linux User ;)
« Antwort #6 am: 23.08.2011, 10:24:39 »
Ja okay, mach das ruhig. Kann nicht schaden.
Wenn du dir LXDE runtergeladen hast, schau es dir ruhig erstmal ein wenig an. Es ist ein wenig umständlicher als Gnome, aber nicht soo schwer.
Ich habe bis auf KDE schon mit allen gearbeitet, irgendwie kommt man da schon hinter wie alles funzt  :)

Für weitere Fragen und Probleme, steht dir das Forum jederzeit zur Verfügung  ;D

So bin mal duschen...

Re: Neuer Linux User ;)
« Antwort #7 am: 23.08.2011, 12:43:45 »
Hi,

also ich habe jetzt Linux Mint 9 LXDE installiert.

Leider habe ich den letzen Beitrag erst jetzt grade gelesen xDD.

Woraus sich für mich gleich mal ein Problem bemerkbar macht  :(


Ich kriege hier grade voll die Kriese weil mir google auch grade mal nichts passendes liefert wobei ich nicht mal weiß ob ich richtig suche...Ich habe jetzt bei der Version oben im "Panel" kein X mehr und kein Minimieren und Maximieren ... Das ist nicht gut ... Außerdem macht es kein Spass auf ca. 50-60 % vom Bildschirm zu surfen...Also die andern Sachen von vorhin mal außer acht zu lassen ... Hatte auch schon ein Panel dazu installiert wird aber irgendwie nichts.
Was muss ich installieren das ich den Bildschirm für Browser und Co wieder voll nutzen kann?

Dann die Software die auf ist, wird ja normalerweise unten auch angezeigt, dass passiert bei mir auch nicht, also in der Taskleiste, was muss ich dazu installieren?

Ich komme hier überhaupt nicht klar grade  >:(


Danke für Hilfe.


Lg Schaeferly

Tuf-Tuxxen

  • Gast
Re: Neuer Linux User ;)
« Antwort #8 am: 23.08.2011, 13:09:49 »
Hi, also ich weiß gar nicht was da jetzt los ist. Aber du hast kein Minimieren, Maximieren und Schließen Symbol ? Versuch mal F11 zu drücken, vielleicht ist es ja das Problem, oder kannst du ein Screenshot davon machen, damit wir uns ein Bild machen könnend avon?  :)

Re: Neuer Linux User ;)
« Antwort #9 am: 23.08.2011, 13:20:52 »
Hallo,

ich würde sehr gerne ein Screen mache ich weiß nicht wie das geht also bei windooof da gabs die DRUCK Taste die geht aber nicht da fügt der mir in Gimp nichts ein...die Programme die zeigts alle oben links ein ich kann da nichts machen ... speziell auch Plauderkasten im VZ ich kriege den nicht mehr zu und garnichts alles ist links hab zwei mal Browser auf nur das ich hier schreiben kann grade ... Und den Browser jetzt könnte ich beenden indem ich auf DATEI oben gehe sonst nichts das geht eben bei VZ Plaudi nicht ...

Und unten in dem Panel zeigt es mir nichts an was auf ist ... Man ich verzweifel grade  :(

Und los muss ich auch gleich weil ich noch Termine habe ...  >:(

Lg Schaeferly

Re: Neuer Linux User ;)
« Antwort #10 am: 23.08.2011, 13:27:28 »
Hallo schaeferly,

es hört sich so an, als ob LXDE deine Grafickarte(-Modul) nicht erkannt hat.
Wie heist denn dein Lappi genau, das wir uns eine Übersicht über deine HW machen können?

Re: Neuer Linux User ;)
« Antwort #11 am: 23.08.2011, 13:34:38 »
Hi, Prof0815,

also es ist ein ASUS kp was genau für einer  :o

Ich weiß nur 60 GB Festplatte
... da habe ich 5 GB für "SWAP" (virtueller Arbeitsspeicher) genommen
dann 447 MB interner Arbeitsspeicher
Prozessor 1,6 GiHz

Mehr weiß ich leider nicht ...

Bin über jede Lösung dankbar ... Kann aber jetzt erstmal merh nicht schreiben, weil ich habe jetzt zwei wichtige Termine die ich nicht sausen lassen kann ... Bin dann so in ca. 3 Stunden wieder da und werde die Lösungen die bis dahin hier sind ausprobieren und dann gleich "Meldung" machen.


Lg Schaeferly

Re: Neuer Linux User ;)
« Antwort #12 am: 23.08.2011, 14:48:30 »
Wenn die Gerätebezeichnung weder vorne noch hinten draufsteht:
Siehe mal unter dem Akku ob da was steht?

(Im Internet konnte ich nur finden das es ein ASUS KP 50i
oder ASUS KP 50 IP gibt, wobei die andere Hardware eingebaut haben.
Viele Seiten waren auch nur auf Russisch. - Ansonsten gibt es bei Asus nur eine K-Serie.)  ::)

Re: Neuer Linux User ;)
« Antwort #13 am: 23.08.2011, 16:22:37 »
Hallo,
also habe grade gesehen und auch gleich mal den Akku rausgemacht ;)

Also da stehen einige an Daten hab mir einfach mal alles abgeschrieben...Aber weiß nicht genau was das richtige ist darum schreibe ich jetzt einfach mal alles her was da stande:

Zitat
ASUS A9RP Notebook PC
Input: +19V=3.42A,65W
Model: A9RP
MB Ver.: A9RP
69N0AC028116
|||||||||||||||||||||||||||||
A9RP-5B010H
Check Number: 4822
Warranty: 24M<G1>

Und direkt auf dem Akku stande:
RN5015856 ASUS

Da muss es doch irgendein Programm geben, dass ich das so machen kann.

Bei der Gnome Version war es ja auch drauf und jetzt auf einmal nicht mehr und ich bin so von der Geschwindigkeit bis jetzt mit der Mint 9 LXDE sehr zufrieden...Wär toll wenn ich das irgendwie auf die Reihe bekommen würde  :(

Lg Schaeferly

Re: Neuer Linux User ;)
« Antwort #14 am: 23.08.2011, 18:10:03 »
Hallo schaeferly;

Ich habe auch so ein älteres Notebook mit
VGA compatible controller: ATI Technologies Inc RC410 [Radeon Xpress 200M]
Es läuft am besten unter Mint10 mit den Boot-Parametern
NOPLYMOUTH NOMODESETAuch Compiz und Flash-Video sind ohne weiteres möglich.


Allerdings habe ich auf 2GB RAM aufgerüstet.
Deine 447MB (wahrscheinlich 512MB - Grafikspeicher) dürften für Gnome oder KDE etwas knapp sein.

MfG Olav