Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
01.03.2021, 21:08:39

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25328
  • Letzte: Drucker
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 719170
  • Themen insgesamt: 58163
  • Heute online: 709
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  (gelöst) Bootmenü bei Dualboot und UEFI verschwunden  (Gelesen 7288 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] (gelöst) Bootmenü bei Dualboot und UEFI verschwunden
« am: 01.07.2017, 00:03:26 »
Hallo,
 
 
 ich habe mir einen Lenovo S510 mit UEFI-Board gekauft und
 
 ein Dualbootsystem aus Windows 10 und Mint 18.2KDE installiert.
 
 Keine Anleitung aus dem Internet hat bewirkt,dass das Bootmenü von Grub angezeigt wurde.
 
 Es startete immer nur ein Betriebssystem.
 
 Durch Zufall bekam ich es schließlich hin, dass das Grub-Bootmenü angezeigt wurde und es starteten beide Betriebssysteme.
 
 Jetzt wird das Bootmenü des Bootmanagers Grub nicht mehr angezeigt.
 
 Secureboot ist deaktiviert.
 
 Die Wiederherstellung des Systems mit "True Image" und die dabei vorgenommenen Installation von Grub in sda1, brachte das Bootmenü nicht zurück.
 
 Die Ausführung von "update-grub" und "grub-install /dev/sda1" brachte das Bootmenü auch nicht zurück.
 
 sda1 ist die uefi-Partition.
 
 Drücke ich F12, werden als erste 4 Einträge angezeigt:
 
 SATA1: SanDisk xyz Legacy:
 
     - SanDisk xyz UEFI
 
     - Windows Boot Manager UEFI
 
     - ubuntu
     
     
Wähle ich den Eintrag Ubuntu,wird das Bootmenü ortnungsgemäß angezeigt und es funktioniert alles.

Da ich nicht mein Leben lang F12 drücken möchte, möchte ich dass das Bootmenü automatisch angezeigt wird.


Danke für Tipps
« Letzte Änderung: 01.07.2017, 17:55:00 von Rosa1986 »

Re: Bootmenü bei Dualboot und UEFI verschwunden
« Antwort #1 am: 01.07.2017, 00:28:15 »
Du musst in das UEFI-Setup gehen und den ubuntu Eintrag in der Bootreihenfolge an die oberste Stelle setzen.

Re: Bootmenü bei Dualboot und UEFI verschwunden
« Antwort #2 am: 01.07.2017, 15:41:04 »
Wenn ich im BIOS die Bootreihenfolge auswähle, kann ich sda1 auswählen, aber eine weitere Unterteilung ist nicht möglich.
« Letzte Änderung: 01.07.2017, 15:45:09 von Rosa1986 »

Re: Bootmenü bei Dualboot und UEFI verschwunden
« Antwort #3 am: 01.07.2017, 15:56:15 »
Ich kann dir nur zeigen, wie das bei mir im UEFI aussah, der Windows Boot Manager stand zunächst an oberster Stelle, dafür musste ich dort kanotix64 wählen.

Re: Bootmenü bei Dualboot und UEFI verschwunden
« Antwort #4 am: 01.07.2017, 16:19:31 »
Bei mir kann ich bei Boot Mode Folgendes auswählen:

Auto, UEFI only, Legacy only. Steht auf Auto


Bei Boot Priority steht Folgendes:

UEFI first, Legacy first.Steht auf UEFI first


Boot Option habe ich nicht.

Bist du dir sicher,dass ich es im BIOS einstellen kann ?


Re: Bootmenü bei Dualboot und UEFI verschwunden
« Antwort #5 am: 01.07.2017, 16:20:13 »
Hallo,
Ich habe mich 3 Monate an einem UEFI Rechner versucht.
Bis vorige Woche. Dann habe ich ein Update des UEFI gemacht.
Der Rest war dann eine Sache von 5 Stunden und Windows 10 und Linux Mint liefen.

Re: Bootmenü bei Dualboot und UEFI verschwunden
« Antwort #6 am: 01.07.2017, 16:34:41 »
Wenn du im UEFI die Einstellung nicht finden kannst, könntest du die Ausgabe von
sudo efibootmgr -vposten, dann kann man versuchen, die Bootorder über efibootmgr zu ändern.

Re: Bootmenü bei Dualboot und UEFI verschwunden
« Antwort #7 am: 01.07.2017, 17:18:37 »
bei mir im UEFI (BIOS) heißt das "Boot-Reihenfolge" -
hier wird unter "UEFI-Boot-Quellen" u.a. angeboten
- Windows Boot Manager
- ubuntu
um jetzt "ubuntu" an die 1.Stelle zu bekommen
muß "ubuntu" ausgewählt werden mit den Cursor-Tasten
dann mit "Enter" anklicken
jetzt kann "ubuntu" mit den Cursor-Tasten verschoben werden
steht "ubuntu" an 1. Stelle mit "Enter" bestätigen.
Jetzt den Menüpunkt verlassen und das UEFI (BIOS) beenden
dabei das SPEICHERN nicht vergessen.

Wenn dir der "Linux-Weg" ( efibootmgr - siehe helli ) und der "UEFI-Weg"
zu heikel sind gibt es für Windows eine sehr schöne Freeware "easyuefi" -
hier geht die Änderung der Reihenfolge per Mausklick.
« Letzte Änderung: 01.07.2017, 17:22:53 von billyfox05 »

Re: Bootmenü bei Dualboot und UEFI verschwunden
« Antwort #8 am: 01.07.2017, 17:54:21 »
Ich habe es jetzt hinbekommen:

Man öffnet unter Windows als Admin eine Konsole und gibt folgenden Befehl ein:

bcdedit /set {bootmgr} path \EFI\ubuntu\shimx64.efi

Evt. das Leerzeichen vor dem "set" weglassen.
« Letzte Änderung: 03.07.2017, 00:30:38 von Rosa1986 »