Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
24.11.2017, 21:25:24

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 19136
  • Letzte: Bazzer
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 493754
  • Themen insgesamt: 39660
  • Heute online: 344
  • Am meisten online: 679
  • (03.04.2017, 15:20:01)
Benutzer Online

Autor Thema:  Installation auf Acer Aspire 7741G  (Gelesen 623 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Installation auf Acer Aspire 7741G
« am: 17.05.2017, 18:27:23 »
Hallo liebe Gemeinde,

ich bin ein echter Newbee in Sachen Linux. Da ich aber gerne in Zukunft zu Hause kpl. auf Linux umsteigen will, habe ich schon mal einen älteren Laptop (Asus PRO 5D) mit Linux Mint Cinnamon 18.1 bedampft. Hier läuft alles bestens!

Nun möchte ich meinen Acer Aspire 7741G auch umstellen. Der Bootvorgang dauert schon ungewöhnlich lange damit, bis irgendwann die Meldung zum Fallback-modus erscheint. Installieren geht dann leider nicht. Der Test im Grub sagt aber die Harware wäre geeignet.
Das Notebook hat einen Intel i5 Prozessor und 4GB Ram. Die GraKa ist eine Radeo HD 5470.

Was kann ich tun, damit ich auf diesem Laptop auch Mint 18.1 installieren kann?

Ach ja, die Suchfunktion hat mir hier nicht wirklich weitergeholfen.

Ich würde mich sehr über Eure Hilfe freuen,

Gruß Crekky
« Letzte Änderung: 19.05.2017, 10:50:31 von Crekky »

Re: Installation auf Acer Aspire 7741G
« Antwort #1 am: 17.05.2017, 18:32:44 »
Hi :)
hast du mal im abgesicherten modus versucht? 
leertaste beim countdown.

die iso ist von hier
btw. von da?
http://sourceforge.net/projects/linuxmintdeutsch/files/

normalerweise sollte man auch im fallback installieren können, so das du nach der installation auf einen neueren kernel wechseln kannst.

soll das ein dual-boot mit win$ werden, oder mint alleine?
wenn zweiteres, wenn der rechner uefi hat, dies möglichst ausschalten.. erleichtert das leben ;)




Re: Installation auf Acer Aspire 7741G
« Antwort #2 am: 17.05.2017, 18:43:41 »
Hallo ehtron,

ja, das Paket ist von hier! Es soll ein reines Linux System werden  :D
Das mit dem abgesichertem Modus werde ich testen. Danke für den Tipp.
UEFI hat er glaube ich noch nicht, aber ich schaue natürlich nach.

Ich denke morgen wird es möglich sein wieder dran zu gehen. Ich gebe dann Rückmeldung wie es gelaufen ist!

Vielen Dank an Dich und dieses tolle Board.

Crekky

Re: Installation auf Acer Aspire 7741G
« Antwort #3 am: 17.05.2017, 18:55:42 »
Ich hatte schon mehrere Geräte aus der Serie, allerdings alle mit Nvidia Grafik, ich denke das Problem ist die AMD Grafik, denn meine Aspire liefen alle ohne Probleme.

Re: Installation auf Acer Aspire 7741G
« Antwort #4 am: 18.05.2017, 13:07:31 »
Hallo ehtron,

das hat so leider auch nicht funktioniert. Auch im abgesichertem Modus bin ich wieder im Fallback gelandet.
Nun habe ich zum 3. Mal eine OEM Installation angestoßen und siehe da, es wurde installiert.
Heute Abend werde ich dann versuchen alles fertig einzurichten.

Mal sehen wie es weiter geht. Ich gebe dann wieder Bescheid.

Und noch Mal, ganz herzlichen Dank für die Hilfe!

Gruß Crekky

Re: Installation auf Acer Aspire 7741G
« Antwort #5 am: 18.05.2017, 20:37:13 »
So, es ist vollbracht.
Nachdem ich mit Version 18.1 gescheitert bin, habe ich Cinnamon 18.0 probiert!
Kein Fallback mehr, die Installation hat von Anfang an funktioniert!

Kann mir jemand sagen, woran das liegen kann? Ich hatte den Download von 18.1 mit den Hash verglichen und alles war ok.

Mir ist es ein Rätsel, aber vieleicht weiß ja einer von Euch einen Rat.

MfG Crekky

Re: Installation auf Acer Aspire 7741G
« Antwort #6 am: 18.05.2017, 20:58:58 »
Was für ein Installations-Medium hast Du verwendet, DVD oder USB-Stick?
Die ISOs sind hoch komprimierte Dateien, beim Schreiben kann schon mal was krumm laufen, zB wenn die Silberscheiben zu schnell gebrannt werden

Re: Installation auf Acer Aspire 7741G
« Antwort #7 am: 19.05.2017, 09:54:08 »
Hi :)
kurios.. das hatte ich innerhalb einer version noch nicht.. 
aber wenn es geht.. fein :) ich bin da auch ergebnisorientiert ;)

zeig mal deine jetzige (rot) und grafik konfiguraton.

hier eine sammlung wichtiger befehle im terminal.
bringe einfach die passenden informationen für deine problemstellung,
damit helfende wissen, wie dein system konfiguriert ist. :)
https://www.linuxmintusers.de/index.php?action=wiki;page=Terminalbefehle
die ausgabe bitte als code-block hier posten.. siehe oben. ;)
am besten in den lesezeichen / favoriten im browser, für spätere fragen, speichern.
« Letzte Änderung: 19.05.2017, 10:37:58 von ehtron »

toffifee

  • Global Moderator
  • *****
Re: Installation auf Acer Aspire 7741G
« Antwort #8 am: 19.05.2017, 10:36:00 »
Der Test im Grub sagt aber die Harware wäre geeignet.
Welcher Test? Da kann man das RAM testen, sonst nix.
Zitat
Nachdem ich mit Version 18.1 gescheitert bin, habe ich Cinnamon 18.0 probiert!
Sehr kurios, wenn das dann funktioniert hat.

Re: Installation auf Acer Aspire 7741G
« Antwort #9 am: 19.05.2017, 15:45:23 »
Hallo zusammen,
hier wie gewünscht die Daten:

System:    Host: mein-nb Kernel: 4.4.0-78-generic x86_64 (64 bit)
           Desktop: Cinnamon 3.0.7  Distro: Linux Mint 18 Sarah
Machine:   System: Acer (portable) product: Aspire 7741 v: V1.09
           Mobo: Acer model: Aspire 7741 v: V1.09
           Bios: Phoenix v: V1.09 date: 05/03/2010
CPU:       Dual core Intel Core i3 M 350 (-HT-MCP-) cache: 3072 KB
           clock speeds: max: 2266 MHz 1: 1333 MHz 2: 1333 MHz 3: 933 MHz
           4: 1199 MHz
Graphics:  Card: Advanced Micro Devices [AMD/ATI] Park [Mobility Radeon HD 5430/5450/5470]
           Display Server: X.Org 1.18.3 drivers: ati,radeon (unloaded: fbdev,vesa)
           Resolution: 1600x900@60.31hz
           GLX Renderer: Gallium 0.4 on AMD CEDAR (DRM 2.43.0, LLVM 3.8.0)
           GLX Version: 3.0 Mesa 11.2.0
Audio:     Card-1 Intel 5 Series/3400 Series High Definition Audio
           driver: snd_hda_intel
           Card-2 Advanced Micro Devices [AMD/ATI] Cedar HDMI Audio [Radeon HD 5400/6300 Series]
           driver: snd_hda_intel
           Sound: Advanced Linux Sound Architecture v: k4.4.0-78-generic
Network:   Card-1: Broadcom NetLink BCM57780 Gigabit Ethernet PCIe driver: tg3
           IF: enp3s0 state: up speed: 1000 Mbps duplex: full mac: <filter>
           Card-2: Qualcomm Atheros AR928X Wireless Network Adapter (PCI-Express)
           driver: ath9k
           IF: wlp5s0 state: up mac: <filter>
Drives:    HDD Total Size: 320.1GB (3.9% used)
           ID-1: /dev/sda model: WDC_WD3200BPVT size: 320.1GB
Partition: ID-1: / size: 290G used: 8.0G (3%) fs: ext4 dev: /dev/sda1
           ID-2: swap-1 size: 4.15GB used: 0.00GB (0%) fs: swap dev: /dev/sda5
RAID:      No RAID devices: /proc/mdstat, md_mod kernel module present
Sensors:   System Temperatures: cpu: 41.0C mobo: 28.0C gpu: 42.5
           Fan Speeds (in rpm): cpu: N/A
Info:      Processes: 175 Uptime: 5 min Memory: 799.5/3814.4MB
           Client: Shell (bash) inxi: 2.2.35

RELEASE=18
CODENAME=sarah
EDITION="Cinnamon 64-bit"
DESCRIPTION="Linux Mint 18 Sarah"
DESKTOP=Gnome
TOOLKIT=GTK
NEW_FEATURES_URL=http://www.linuxmint.com/rel_sarah_cinnamon_whatsnew.php
RELEASE_NOTES_URL=http://www.linuxmint.com/rel_sarah_cinnamon.php
USER_GUIDE_URL=help:linuxmint
GRUB_TITLE=Linux Mint 18 Cinnamon 64-bit

4.4.0-78-generic
02:00.0 VGA compatible controller [0300]: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] Park [Mobility Radeon HD 5430/5450/5470] [1002:68e0]
Subsystem: Acer Incorporated [ALI] Park [Mobility Radeon HD 5430/5450/5470] [1025:037e]
Kernel driver in use: radeon
--
Subsystem: Acer Incorporated [ALI] Aspire 7740G [1025:033d]
Kernel driver in use: tg3
Kernel modules: tg3

So erst mal das. Screenshot vom Grub folgt auch gleich, muss erst neu booten.  :D

Gruß Crekky

Re: Installation auf Acer Aspire 7741G
« Antwort #10 am: 19.05.2017, 16:32:30 »
Hallo toffifee,

du hast Recht! Ich meinte mit dem "Integrity Check" wird das System geprüft.  :o
Aber der checked ja wohl nur das Installationsmedium, da lag ich wohl voll daneben.

Danke Euch allen!

Gruß Crekky

toffifee

  • Global Moderator
  • *****
Re: Installation auf Acer Aspire 7741G
« Antwort #11 am: 19.05.2017, 17:37:45 »
Mehrfach daneben, denn dieser Check ist nicht im Grub, sondern im Bootmenü der DVD. Sonst ist deine Erkenntnis aber richtig. ;)
Im Grub gibt es nur einen Test, den für den Speicher.

Re: Installation auf Acer Aspire 7741G
« Antwort #12 am: 19.05.2017, 22:15:44 »
Nun habe ich zum 3. Mal eine OEM Installation angestoßen
Liegt das Problem eventuell in der OEM-Installation?

Wird bei der OEM-Installation auch der "Codecs"-Haken angeboten? Wenn in 18.1 OEM nicht, oder der Haken nicht gesetzt wurde, würde das den Unterschied zu 18.0 ev. erklären. Da waren die Codecs noch automatisch dabei.

Normal wird Mint mit dem Installer der Live-Version (Desktop-Symbol) installiert.
« Letzte Änderung: 19.05.2017, 23:59:02 von geobart »

Re: Installation auf Acer Aspire 7741G
« Antwort #13 am: 20.05.2017, 12:12:58 »
Mehrfach daneben, denn dieser Check ist nicht im Grub, sondern im Bootmenü der DVD. Sonst ist deine Erkenntnis aber richtig. ;)
Im Grub gibt es nur einen Test, den für den Speicher.

Hi toffifee,
da habe ich mich wohl etwas vertan! Ich bitte als Newbee mal um Nachsicht.

Gruß Crekky

Re: Installation auf Acer Aspire 7741G
« Antwort #14 am: 20.05.2017, 12:34:26 »
Nun habe ich zum 3. Mal eine OEM Installation angestoßen
Liegt das Problem eventuell in der OEM-Installation?

Wird bei der OEM-Installation auch der "Codecs"-Haken angeboten? Wenn in 18.1 OEM nicht, oder der Haken nicht gesetzt wurde, würde das den Unterschied zu 18.0 ev. erklären. Da waren die Codecs noch automatisch dabei.

Normal wird Mint mit dem Installer der Live-Version (Desktop-Symbol) installiert.

Hallo geobart,
soweit ich mich daran erinnern kann, wird auch bei der OEM Installation nach den Codecs gefragt und ich hatte sie auch mit ausgewählt.
Die normale installation war durch den Fallback-Modus halt leider nicht möglich.

Aber, ich habe es ja über den Umweg mit 18.0 geschafft und mittlerweile auch schon auf 18.1 upgedatet! Alles läuft rund!

Ich danke noch mals allen Helfenden!

Gruß Crekky