Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
01.03.2021, 21:31:10

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25328
  • Letzte: Drucker
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 719176
  • Themen insgesamt: 58163
  • Heute online: 709
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [erledigt] 'Defekte Pakete' Problem  (Gelesen 7143 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[erledigt] Re: 'Defekte Pakete' Problem
« Antwort #45 am: 25.05.2017, 00:01:06 »
LÖSUNG!

Umgebung:

Kernel: 4.4.0-72-generic x86_64 (64 bit)
Desktop: Cinnamon 3.2.7
Distro: Linux Mint 18.1 Serena

und

Sophos
Produktversion 5.34.0
Engine Version 3.68.0

Für meine Situation gibt es eine Lösung: Sophos muss vorübergehend deaktiviert werden.

1. Terminal öffnen
2. Deaktiviere das on-access scanning, mit: sudo /opt/sophos-av/bin/savdctl disable
3. libreoffice deinstallieren (seltsamerweise musste ich nicht mehr installieren)
4. In der Aktualisierungsverwaltung alles auffrischen und installieren
5. Aktiviere den on-access scanning, mit: sudo /opt/sophos-av/bin/savdctl enable

Details:

sudo /opt/sophos-av/bin/savdctl disable

sudo apt-get remove --purge libreoffice*

sudo apt-get clean

sudo apt-get autoremove
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Probieren Sie »apt-get -f install«, um dies zu korrigieren.
Die folgenden Pakete haben unerfüllte Abhängigkeiten:
 libreoffice-java-common : Hängt ab von: libreoffice-common (= 1:5.1.6~rc2-0ubuntu1~xenial2) aber 1:5.1.6~rc2-0ubuntu1~xenial1 ist installiert
E: Unerfüllte Abhängigkeiten. Versuchen Sie, -f zu benutzen.

sudo apt-get -f  install

# sudo apt-get install libreoffice # habe ich nicht gemacht

Aktualisierungsverwaltung: alles neu aufgefrischt und installiert.

sudo /opt/sophos-av/bin/savdctl enable

Linux Mint Forum mit der Lösung und dem Link zum Bug von Sophos
https://forums.linuxmint.com/viewtopic.php?f=47&t=244870&p=1314253&hilit=libreoffice+java+common&sid=a4780e45e41a3bc2ad3788fdf688ceba#p1314253

Ich habe LibreOffice vorsichtshalber zum Testen nochmal aufgerufen. Es geht! :-)

Re: 'Defekte Pakete' Problem
« Antwort #46 am: 25.05.2017, 14:14:55 »
Hi :)
dies ist wiedermal ein treffliches beispiel für.... wie beschäftige ich helfer im forum.
von der sophos installation hast du vorher kein wort erwähnt.

sei froh das du keine rechnung für den helferaufwand bekommst ;)

Re: 'Defekte Pakete' Problem
« Antwort #47 am: 25.05.2017, 17:55:13 »
Meinst du mich?

Ich kam erst auf Seite 3 dazu und würde dem Eröffner auch keinen Vorwurf machen, denn wer kann schon ahnen, dass es an Sophos liegt UND es ist auch gar nicht bekannt, dass der Eröffner Sophos laufen hat(te).

Ich hatte das exakt gleiche Problem (daher die Wiederbelebung dieser Diskussion), bekam seit meinem ersten Posting keine Hilfe und habe es selbst gelöst und habe extra noch die Lösung Schritt für Schritt und nicht mit nur einem Satz hier bekannt gegeben.

Re: 'Defekte Pakete' Problem
« Antwort #48 am: 25.05.2017, 18:05:29 »
Hi :)
ich meine schon dich..
erst kaperst du diesen thread, und dann erwähnst du sophos nicht..

Re: 'Defekte Pakete' Problem
« Antwort #49 am: 25.05.2017, 18:55:52 »
Ich habe das aber doch erst nach meinem Posting entdeckt! Ich wusste nichts davon vorher! Erst nach meinem Posting sah ich nach weiteren Recherchen diesen einen Eintrag des anderen Forums. Ich bin kein Spezialist. Woher sollte ich wissen, dass Sophos solch eine Auswirkung hat die deckungsgleich mit einem Problem ist wie bei sämtlichen anderen Fragestellern (das war ja nicht nur hier ein Thema ...)?! Aber gut, das nächste Mal gebe ich sicherheitshalber die Keyboardfarbe mit durch ...

Re: 'Defekte Pakete' Problem
« Antwort #50 am: 25.05.2017, 19:14:38 »
Off-Topic:
Aber bitte dabei auch die Zahl der Pixel im Kopf angeben!   ;D

Re: 'Defekte Pakete' Problem
« Antwort #51 am: 26.05.2017, 12:53:05 »
Ein herzliches "Hallo" an pixelhead und alle anderen, die an dem Thema dran waren...

Ich wollte mich hier nur kurz für die Lösung bei pixelhead bedanken. Ich hatte das gleiche Problem und wäre nie und nimmer drauf gekommen, dass es am installierten Sophos gelegen hat. Zumal das Thema bei mir auf einem Mint 17 (Qiana) aufgetreten ist und ich hab den Sophos schon ewig drauf und erst jetzt ein derartiges Problem bekommen...
Wie dem auch sei, ich kann die Kritik an pixelhead nicht nachvollziehen - das war mit Sicherheit keine absichtliche Beschäftigungstherapie ;)

BTW:
Noch ein Nachtrag zur Lösung: Bei mir reichte es aus, den Sophos Scanner mit dem beschriebenen Befehl (sudo /opt/sophos-av/bin/savdctl disable) zu stoppen. Danach konnte ich das Update von LibreOffice einfach über die Aktualisierungsverwaltung installieren. Ich musste LibreOffice nicht extra löschen und neu installieren. Danach den Sophos Scanner wieder "enablen" und dann war alles gut :)

Also, nochmal vielen Dank und euch allen vorab ein schönes Wochenende!!!
« Letzte Änderung: 26.05.2017, 13:06:31 von Marvin42 »

Re: 'Defekte Pakete' Problem
« Antwort #52 am: 26.05.2017, 14:53:15 »
Hi :)
mein spruch war nicht als anmache gedacht .. vielleicht etwas zu sehr aus der hüfte geschossen
sorry wenn es zu strange rüber gekommen ist. ;)

nur..
wenn man eine soft installiert die so tief ins system eingreift wie ein virenschutz,
die obendrein wirklich nicht zu einer normalen standard installation gehört, sollte man das schon erwähnen ;)