Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
05.03.2021, 12:14:21

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 719939
  • Themen insgesamt: 58220
  • Heute online: 671
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [erledigt] 'Defekte Pakete' Problem  (Gelesen 7154 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[erledigt] Re: 'Defekte Pakete' Problem
« Antwort #30 am: 08.05.2017, 17:13:29 »
Hi :)
zeig bitte die ganze ausgabe von
sudo apt-get install --reinstall  libreoffice-common

Re: 'Defekte Pakete' Problem
« Antwort #31 am: 08.05.2017, 23:45:27 »
Hallo ehtron, ich hatte schon Angst, ihr hättet es aufgegeben mit mir...  :)

Hier die komplette Ausgabe:
sudo apt-get install --reinstall  libreoffice-common
[sudo] Passwort für erich:
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Vorgeschlagene Pakete:
  libreoffice-style-breeze libreoffice-style-hicontrast libreoffice-style-human libreoffice-style-oxygen libreoffice-style-sifr libreoffice-style-tango
Empfohlene Pakete:
  fonts-stix
Die folgenden Pakete werden aktualisiert (Upgrade):
  libreoffice-common
1 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
3 nicht vollständig installiert oder entfernt.
Es müssen noch 0 B von 22,2 MB an Archiven heruntergeladen werden.
Nach dieser Operation werden 84,9 MB Plattenplatz zusätzlich benutzt.
(Lese Datenbank ... 406546 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Vorbereitung zum Entpacken von .../libreoffice-common_1%3a5.1.6~rc2-0ubuntu1~xenial2_all.deb ...
Entpacken von libreoffice-common (1:5.1.6~rc2-0ubuntu1~xenial2) über (1:5.1.6~rc2-0ubuntu1~xenial2) ...
dpkg: Fehler beim Bearbeiten des Archivs /var/cache/apt/archives/libreoffice-common_1%3a5.1.6~rc2-0ubuntu1~xenial2_all.deb (--unpack):
 »/usr/lib/libreoffice/share/template/wizard/bitmap/MS-Import_2-2.bmp.dpkg-new« kann nicht geöffnet werden: Vorgang nicht zulässig
rmdir: konnte '/var/lib/libreoffice/share/prereg/' nicht entfernen: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
rmdir: konnte '/var/lib/libreoffice/share/' nicht entfernen: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
rmdir: konnte '/var/lib/libreoffice/program/' nicht entfernen: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
rmdir: konnte '/var/lib/libreoffice' nicht entfernen: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
rmdir: konnte '/var/lib/libreoffice' nicht entfernen: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
Trigger für desktop-file-utils (0.22-1ubuntu5.1) werden verarbeitet ...
Trigger für gnome-menus (3.13.3-6ubuntu3.1) werden verarbeitet ...
Trigger für mime-support (3.59ubuntu1) werden verarbeitet ...
Trigger für gnome-icon-theme (3.12.0-1ubuntu3) werden verarbeitet ...
Trigger für hicolor-icon-theme (0.15-0ubuntu1) werden verarbeitet ...
Trigger für shared-mime-info (1.5-2ubuntu0.1) werden verarbeitet ...
Unknown media type in type 'all/all'
Unknown media type in type 'all/allfiles'
Trigger für man-db (2.7.5-1) werden verarbeitet ...
Fehler traten auf beim Bearbeiten von:
 /var/cache/apt/archives/libreoffice-common_1%3a5.1.6~rc2-0ubuntu1~xenial2_all.deb
E: Sub-process /usr/bin/dpkg returned an error code (1)

Re: 'Defekte Pakete' Problem
« Antwort #32 am: 09.05.2017, 12:35:47 »
Hi :)
so nun mal holzhammer

sudo rm -rf /usr/lib/libreoffice/sudo rm -rf /var/lib/libreoffice/
und dann
sudo apt-get updatesudo apt-get install --reinstall libreoffice-core
sudo apt-get -f install

Re: 'Defekte Pakete' Problem
« Antwort #33 am: 09.05.2017, 19:35:16 »
Hi, hier die Ergebnisse:

sudo rm -rf /usr/lib/libreoffice/
[sudo] Passwort für erich:

Nichts weiter passiert, auch beim zweiten Mal nicht.

sudo apt-get update
OK:1 http://archive.canonical.com/ubuntu xenial InRelease
Ign:2 http://ftp.fau.de/mint/packages serena InRelease                             
Holen:3 http://security.ubuntu.com/ubuntu xenial-security InRelease [102 kB]       
OK:4 http://ftp.fau.de/mint/packages serena Release                                                                     
OK:5 ftp://ftp.fu-berlin.de/linux/ubuntu xenial InRelease                                                               
Holen:6 ftp://ftp.fu-berlin.de/linux/ubuntu xenial-updates InRelease [102 kB]
Holen:7 ftp://ftp.fu-berlin.de/linux/ubuntu xenial-backports InRelease [102 kB]
Holen:9 http://security.ubuntu.com/ubuntu xenial-security/main amd64 Packages [258 kB]
Holen:10 http://security.ubuntu.com/ubuntu xenial-security/main i386 Packages [246 kB]
Holen:11 http://security.ubuntu.com/ubuntu xenial-security/main Translation-en [109 kB]
Holen:12 http://security.ubuntu.com/ubuntu xenial-security/universe amd64 Packages [110 kB]
Holen:13 http://security.ubuntu.com/ubuntu xenial-security/universe i386 Packages [97,6 kB]
Holen:14 http://security.ubuntu.com/ubuntu xenial-security/universe Translation-en [56,6 kB]
Holen:15 ftp://ftp.fu-berlin.de/linux/ubuntu xenial-updates/main amd64 Packages [528 kB]             
Holen:16 ftp://ftp.fu-berlin.de/linux/ubuntu xenial-updates/main i386 Packages [514 kB]
OK:17 https://deb.opera.com/opera-stable stable InRelease
Holen:18 ftp://ftp.fu-berlin.de/linux/ubuntu xenial-updates/universe amd64 Packages [460 kB]
Holen:19 ftp://ftp.fu-berlin.de/linux/ubuntu xenial-updates/universe i386 Packages [446 kB]
Es wurden 3.131 kB in 3 s geholt (799 kB/s).           
Paketlisten werden gelesen... Fertig

sudo apt-get install --reinstall libreoffice-core
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Probieren Sie »apt-get -f install«, um dies zu korrigieren:
Die folgenden Pakete haben unerfüllte Abhängigkeiten:
 libreoffice-core : Hängt ab von: libreoffice-common (> 1:5.1.6~rc2) soll aber nicht installiert werden
 libreoffice-help-en-us : Hängt ab von: libreoffice-l10n-en-us
 libreoffice-java-common : Hängt ab von: libreoffice-common (= 1:5.1.6~rc2-0ubuntu1~xenial2) soll aber nicht installiert werden
 libreoffice-l10n-de : Hängt ab von: libreoffice-common soll aber nicht installiert werden
 libreoffice-ogltrans : Hängt ab von: libreoffice-common soll aber nicht installiert werden
E: Unerfüllte Abhängigkeiten. Versuchen Sie »apt-get -f install« ohne Angabe eines Pakets (oder geben Sie eine Lösung an).

sudo apt-get -f install
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Abhängigkeiten werden korrigiert ... Fertig
Die folgenden zusätzlichen Pakete werden Installiert
  libreoffice-common
Vorgeschlagene Pakete:
  libreoffice-style-breeze libreoffice-style-hicontrast libreoffice-style-human libreoffice-style-oxygen libreoffice-style-sifr libreoffice-style-tango
Empfohlene Pakete:
  fonts-stix
Die folgenden Pakete werden aktualisiert (Upgrade):
  libreoffice-common
1 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 3 nicht aktualisiert.
3 nicht vollständig installiert oder entfernt.
Es müssen noch 0 B von 22,2 MB an Archiven heruntergeladen werden.
Nach dieser Operation werden 84,9 MB Plattenplatz zusätzlich benutzt.
Möchten Sie fortfahren? [J/n] J
(Lese Datenbank ... 406546 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Vorbereitung zum Entpacken von .../libreoffice-common_1%3a5.1.6~rc2-0ubuntu1~xenial2_all.deb ...
Entpacken von libreoffice-common (1:5.1.6~rc2-0ubuntu1~xenial2) über (1:5.1.6~rc2-0ubuntu1~xenial2) ...
dpkg: Fehler beim Bearbeiten des Archivs /var/cache/apt/archives/libreoffice-common_1%3a5.1.6~rc2-0ubuntu1~xenial2_all.deb (--unpack):
 »/usr/lib/libreoffice/share/gallery/bullets/Bullet11-Star-Blue.svg.dpkg-new« kann nicht geöffnet werden: Vorgang nicht zulässig
dpkg: Fehler beim Aufräumen:
 Soeben installierte Version von »/usr/lib/libreoffice/share/basic« kann nicht entfernt werden: Das Verzeichnis ist nicht leer
dpkg: Fehler beim Aufräumen:
 Soeben installierte Version von »/usr/lib/libreoffice/share« kann nicht entfernt werden: Das Verzeichnis ist nicht leer
dpkg: Fehler beim Aufräumen:
 Soeben installierte Version von »/usr/lib/libreoffice« kann nicht entfernt werden: Das Verzeichnis ist nicht leer
Trigger für desktop-file-utils (0.22-1ubuntu5.1) werden verarbeitet ...
Trigger für gnome-menus (3.13.3-6ubuntu3.1) werden verarbeitet ...
Trigger für mime-support (3.59ubuntu1) werden verarbeitet ...
Trigger für gnome-icon-theme (3.12.0-1ubuntu3) werden verarbeitet ...
Trigger für hicolor-icon-theme (0.15-0ubuntu1) werden verarbeitet ...
Trigger für shared-mime-info (1.5-2ubuntu0.1) werden verarbeitet ...
Unknown media type in type 'all/all'
Unknown media type in type 'all/allfiles'
Trigger für man-db (2.7.5-1) werden verarbeitet ...
Fehler traten auf beim Bearbeiten von:
 /var/cache/apt/archives/libreoffice-common_1%3a5.1.6~rc2-0ubuntu1~xenial2_all.deb
E: Sub-process /usr/bin/dpkg returned an error code (1)

Re: 'Defekte Pakete' Problem
« Antwort #34 am: 10.05.2017, 12:25:12 »
Hi :)
irgendwas stimmt mit deinen paketlisten nicht

zeig mal bitte
inxi -rund
sudo dpkg --print-architecture

Re: 'Defekte Pakete' Problem
« Antwort #35 am: 10.05.2017, 21:52:10 »
Ja, ich hab auch das Gefühl, dass da noch mehr kaputt ist...

inxi -r
Repos:     Active apt sources in file: /etc/apt/sources.list.d/official-package-repositories.list
           deb http://ftp.fau.de/mint/packages serena main upstream import backport
           deb ftp://ftp.fu-berlin.de/linux/ubuntu xenial main restricted universe multiverse
           deb ftp://ftp.fu-berlin.de/linux/ubuntu xenial-updates main restricted universe multiverse
           deb ftp://ftp.fu-berlin.de/linux/ubuntu xenial-backports main restricted universe multiverse
           deb http://security.ubuntu.com/ubuntu/ xenial-security main restricted universe multiverse
           deb http://archive.canonical.com/ubuntu/ xenial partner
           Active apt sources in file: /etc/apt/sources.list.d/opera-stable.list
           deb https://deb.opera.com/opera-stable/ stable non-free #Opera Browser (final releases)

sudo dpkg --print-architecture
[sudo] Passwort für erich:
amd64

Re: 'Defekte Pakete' Problem
« Antwort #36 am: 11.05.2017, 13:37:01 »
Hi :)
nee alles i.o deine quellen stimmen.
war nur wegen des .386 irritiert.. ist aber bei kompletten neu einlesen so richtig.

habe gerade keine idee..

Re: 'Defekte Pakete' Problem
« Antwort #37 am: 11.05.2017, 15:13:47 »
habe gerade keine idee..
Geht mir auch so.. Irgendwie müssen wir libreoffice-common entweder vollständig entfernen.
Hätte ich SSH-Zugriff würde ich es vielleicht hinbekommen.

Re: 'Defekte Pakete' Problem
« Antwort #38 am: 11.05.2017, 16:08:28 »
Hi :)
holzhammer 

/var/lib/dpkg/status sichern
und dort
Package: libreoffice-common
Status: install ok installed
Priority: optional
Section: editors
Installed-Size: 82873
Maintainer: Ubuntu Developers <ubuntu-devel-discuss@lists.ubuntu.com>
Architecture: all
Source: libreoffice
Version: 1:5.1.6~rc2-0ubuntu1~xenial2
Replaces: libreoffice-emailmerge (<< 1:4.0.2~rc1), openoffice.org-common (<< 1:3.3.0~)
Provides: libreoffice-l10n-en-us
Depends: libreoffice-style-default | libreoffice-style, ure
Pre-Depends: dpkg (>= 1.15.7.2~)
Recommends: fonts-stix, python3-uno (>= 4.4.0~beta2), libexttextcat-data
Suggests: libreoffice-style-breeze, libreoffice-style-hicontrast, libreoffice-style-human, libreoffice-style-oxygen, libreoffice-style-sifr, libreoffice-style-tango
Breaks: libreoffice-core (>= 1:5.2~), libreoffice-core (<< 1:5.1~), libreoffice-emailmerge (<< 1:4.0.2~rc1), libreoffice-mysql-connector (<< 1.0.1+LibO3.6.5-1), libreoffice-pdfimport (<< 1.0.6), libreoffice-presentation-minimizer (<< 1.0.4), libreoffice-presenter-console (<< 1.1.1), libreoffice-report-builder (<< 1.2.3), libreoffice-script-provider-bsh (<< 1:3.6~), libreoffice-script-provider-js (<< 1:3.6~), libreoffice-script-provider-python (<< 1:3.6~), libreoffice-style-andromeda (<< 1:5.1~), libreoffice-style-breeze (>= 1:5.2~), libreoffice-style-breeze (<< 1:5.1~), libreoffice-style-crystal (>= 1:5.2~), libreoffice-style-crystal (<< 1:5.1~), libreoffice-style-galaxy (>= 1:5.2~), libreoffice-style-galaxy (<< 1:5.1~), libreoffice-style-hicontrast (>= 1:5.2~), libreoffice-style-hicontrast (<< 1:5.1~), libreoffice-style-human (>= 1:5.2~), libreoffice-style-human (<< 1:5.1~), libreoffice-style-oxygen (>= 1:5.2~), libreoffice-style-oxygen (<< 1:5.1~), libreoffice-style-tango (>= 1:5.2~), libreoffice-style-tango (<< 1:5.1~), libreoffice-wiki-publisher (<< 1.1.2), libreoffice-writer2latex (<< 1.0.2-9), libreoffice-writer2xhtml (<< 1.0.2-9), libtextcat-data (<< 2.2-8), openoffice.org-common (<< 1:3.3.0~), zotero-libreoffice-integration (<= 3.0.11.1-26-g08fb709-1)
Conflicts: broffice, libreoffice-filter-mobiledev, libreoffice-l10n-3.5, libreoffice-l10n-3.6, libreoffice-l10n-4.0, libreoffice-l10n-4.1, libreoffice-l10n-4.2, libreoffice-l10n-4.3, libreoffice-l10n-4.4, libreoffice-l10n-5.0, openoffice-unbundled
Conffiles:
 /etc/bash_completion.d/libreoffice.sh 68f47da4740201ebb955127cd82d9585
 /etc/libreoffice/psprint.conf 825ae86ce275be2fd106eaf57b0bd8c4
 /etc/libreoffice/soffice.sh a9a682983020c079c09de05a556f1811
 /etc/libreoffice/sofficerc 6ad18ea2295a51d2e6d313b59a07cba2
Description: office productivity suite -- arch-independent files
 LibreOffice is a full-featured office productivity suite that provides
 a near drop-in replacement for Microsoft(R) Office.
 .
 This package contains the architecture-independent files of
 LibreOffice.
Homepage: http://www.libreoffice.org
Original-Maintainer: Debian LibreOffice Maintainers <debian-openoffice@lists.debian.org>

Package: libencode-locale-perl
Status: install ok installed
Priority: optional
Section: perl
Installed-Size: 32
Maintainer: Ubuntu Developers <ubuntu-devel-discuss@lists.ubuntu.com>
Architecture: all
Version: 1.05-1
Depends: perl
Description: utility to determine the locale encoding
 In many applications it's wise to let Perl use Unicode for the strings it
 processes. Most of the interfaces Perl has to the outside world are still byte
 based. Programs therefore need to decode byte strings that enter the program
 from the outside and encode them again on the way out.
 .
 The POSIX locale system is used to specify both the language conventions
 requested by the user and the preferred character set to consume and output.
 The Encode::Locale module looks up the charset and encoding (called a CODESET
 in the locale jargon) and arranges for the Encode module to know this encoding
 under the name "locale". It means bytes obtained from the environment can be
 converted to Unicode strings by calling Encode::encode(locale => $bytes) and
 converted back again with Encode::decode(locale => $string).
Original-Maintainer: Debian Perl Group <pkg-perl-maintainers@lists.alioth.debian.org>
Homepage: https://metacpan.org/release/Encode-Locale

rauswerfen..

die libreoffice verzeichnisse wieder löschen..  und libreoffice-common wieder installieren.
versuch macht kluch ;)

Re: 'Defekte Pakete' Problem
« Antwort #39 am: 12.05.2017, 00:17:29 »
Hi ihr beiden,

bei der letzten Nachricht blicke ich nicht mehr durch.

Nur so viel: Ich habe alle meine Daten gesichert, so dass der ganz große Holzhammer - Festplatte formatieren und Linux neu aufspielen - durchaus eine Option wäre.
Das würde mich halt ein paar Tage kosten, bis ich alles wieder so eingerichtet hab, wie es sein soll. Aber das ist ja zu verschmerzen, wenn die Alternative ist, ewig an einem instabilen System rumzudoktoren.

Also, ich schlage vor, wenn ihr noch gerne das eine oder andere ausprobieren würdet, machen wir das, andernfalls setze ich das System komplett neu auf.

Ach so ja, SSH Zugang auf meinen Rechner würde mir erhebliche Bauchschmerzen bereiten!

Re: 'Defekte Pakete' Problem
« Antwort #40 am: 12.05.2017, 00:22:49 »
Ach so ja, SSH Zugang auf meinen Rechner würde mir erhebliche Bauchschmerzen bereiten!
Kann ich absolut nachvollziehen

Re: 'Defekte Pakete' Problem
« Antwort #41 am: 12.05.2017, 12:30:08 »
Hi :)
Zitat
blicke ich nicht mehr durch.

die genannte datei sichern..
die orginale öffen, den genannten bereich suchen und entfernen, speichern und versuchen
nach einem
apt-get updateden lo-common neu zu installieren.

Re: 'Defekte Pakete' Problem
« Antwort #42 am: 15.05.2017, 01:30:25 »
Hi,
ich muss den Rechner (bzw. den Cinnamon-Bereich) komplett neu aufsetzen. Dort funktioniert inzwischen praktisch gar nichts mehr.
Diese Antwort schreibe ich von meinem zweit-OS aus (18.1 LXDE auf dem gleichen Rechner).

Was auch immer in meinem Cinnamon Bereich wütet, das werden wir so mit Ferndiagnosen nicht in den Griff kriegen.
Auf alle Fälle ein dickes Dankeschön an euch, dass ihr euch so viel Mühe mit mir und meinem kaputten System gemacht habt.

Ciao, Erich

P.S. ich stell den Thread mal auf erledigt.

Re: 'Defekte Pakete' Problem
« Antwort #43 am: 23.05.2017, 22:24:43 »
Hallo zusammen!

Ich wollte jetzt als Lösung nicht auch das System komplett neu aufsetzen, daher habe ich nochmal diese Diskussion aufgegriffen.

Anmerkung: Ich bin ein Newbie.


Vorab:

Kernel: 4.4.0-72-generic x86_64 (64 bit)
Desktop: Cinnamon 3.2.7
Distro: Linux Mint 18.1 Serena


Gleiche Situation:

Synaptic Paketverwaltung, defektes Paket:
libreoffice-java-common, Installierte = neueste Version: 1:5.1.6~rc2-0ubuntu1~xenial2

Kontextmenü gibt folgende Vorschläge:
Zum erneuten Installieren vormerken
Zum Entfernen vormerken
Zum vollständigen Entfernen vormerken

/var/cache/apt/archives $ ls
libreoffice-common_1%3a5.1.6~rc2-0ubuntu1~xenial2_all.deb  lock  partial  udev_229-4ubuntu17_amd64.deb


Spielt das (folgende) eine Rolle?

/etc/apt/sources.list

https://wiki.ubuntuusers.de/sources.list/

Ich frage, wegen dieser Meldung kam, als ich UNetbootin von hier (https://wiki.ubuntuusers.de/UNetbootin/) per Link installieren wollte:

"Das ist ein schwerwiegender Fehler in Ihrem Paketverwaltungssystem. Bitte überprüfen Sie mit Synaptic, ob sich defekte Pakete auf Ihrem System befinden, überprüfen Sie die Zugriffsberechtigungen und den Inhalt der Datei »/etc/apt/sources.list« und erstellen Sie die für den Betrieb der Paketverwaltung notwendigen Informationen mit »sudo apt-get update« und »sudo apt-get install -f« neu."

Wenn es mit der Problematik von defekten Paket nichts zu tun hat, bitte skippen. Danke :-)


Weitere Infos und Recherchen:

Suche nach Paketen, die im System nur teilweise installiert wurden.
dpkg macht Vorschläge, was mit ihnen geschehen soll, um sie in Funktion zu bringen:

sudo dpkg -C
Die folgenden Pakete wurden entpackt, aber noch nicht konfiguriert.
Sie müssen mit dpkg --configure oder dem Konfigurations-Menüeintrag in
dselect konfiguriert werden, damit sie ordnungsgemäß funktionieren:
 libreoffice-java-common office productivity suite -- arch-independent Java sup
 libreoffice-sdbc-hsqldb HSQLDB SDBC driver for LibreOffice


Ich würde versuchen, das "zickende" Paket aus dem Cache zu löschen und hoffen, das es nach einem erneuten Download besser wird.
z.B. im Terminal mit diesem Befehl:
sudo rm /var/cache/apt/archives/libreoffice-common_1%3a5.1.6~rc2-0ubuntu1~xenial2_all.deb


sudo dpkg --configure -a
dpkg: Abhängigkeitsprobleme verhindern Konfiguration von libreoffice-java-common:
 libreoffice-java-common hängt ab von libreoffice-common (= 1:5.1.6~rc2-0ubuntu1~xenial2); aber:
  Version von libreoffice-common auf dem System ist 1:5.1.6~rc2-0ubuntu1~xenial1.

dpkg: Fehler beim Bearbeiten des Paketes libreoffice-java-common (--configure):
 Abhängigkeitsprobleme - verbleibt unkonfiguriert
dpkg: Abhängigkeitsprobleme verhindern Konfiguration von libreoffice-sdbc-hsqldb:
 libreoffice-sdbc-hsqldb hängt ab von libreoffice-java-common (>= 1:5.1.6~rc2~); aber:
  Paket libreoffice-java-common ist noch nicht konfiguriert.

dpkg: Fehler beim Bearbeiten des Paketes libreoffice-sdbc-hsqldb (--configure):
 Abhängigkeitsprobleme - verbleibt unkonfiguriert
Fehler traten auf beim Bearbeiten von:
 libreoffice-java-common
 libreoffice-sdbc-hsqldb

Müsste es nicht xenial1 raus? Wobei 1 nicht gelistet wird ...

/var/cache/apt/archives $ ls
libreoffice-common_1%3a5.1.6~rc2-0ubuntu1~xenial2_all.deb  lock  partial  udev_229-4ubuntu17_amd64.deb

bzw. ich xenial1 nicht finden kann ... wüsste das passende Kommando nicht dazu ...


Vielleicht interessant?
locate libreoffice-java-common
/usr/share/bug/libreoffice-java-common
/usr/share/bug/libreoffice-java-common/presubj
/usr/share/doc/libreoffice-java-common
/var/lib/dpkg/info/libreoffice-java-common.list
/var/lib/dpkg/info/libreoffice-java-common.md5sums
/var/lib/dpkg/info/libreoffice-java-common.postinst
/var/lib/dpkg/info/libreoffice-java-common.postrm
/var/lib/dpkg/info/libreoffice-java-common.preinst
/var/lib/dpkg/info/libreoffice-java-common.prerm

locate libreoffice-sdbc-hsqldb
/usr/share/bug/libreoffice-sdbc-hsqldb
/usr/share/bug/libreoffice-sdbc-hsqldb/presubj
/usr/share/doc/libreoffice-sdbc-hsqldb
/var/lib/dpkg/info/libreoffice-sdbc-hsqldb.list
/var/lib/dpkg/info/libreoffice-sdbc-hsqldb.md5sums
/var/lib/dpkg/info/libreoffice-sdbc-hsqldb.postinst
/var/lib/dpkg/info/libreoffice-sdbc-hsqldb.postrm
/var/lib/dpkg/info/libreoffice-sdbc-hsqldb.preinst
/var/lib/dpkg/info/libreoffice-sdbc-hsqldb.prerm


Der Vollständigkeit wegen (es ist bei mir alles wie beim Vorgänger):

sudo apt-get install -f

Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Abhängigkeiten werden korrigiert ... Fertig
Die folgenden zusätzlichen Pakete werden Installiert
  libreoffice-common udev
Vorgeschlagene Pakete:
  libreoffice-style-breeze libreoffice-style-hicontrast
  libreoffice-style-human libreoffice-style-oxygen libreoffice-style-sifr
  libreoffice-style-tango
Empfohlene Pakete:
  fonts-stix
Die folgenden Pakete werden aktualisiert (Upgrade):
  libreoffice-common udev
2 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 91 nicht aktualisiert.
2 nicht vollständig installiert oder entfernt.
Es müssen 23,2 MB an Archiven heruntergeladen werden.
Nach dieser Operation werden 2.048 B Plattenplatz zusätzlich benutzt.
Möchten Sie fortfahren? [J/n]

j

Holen:1 http://archive.ubuntu.com/ubuntu xenial-updates/main amd64 libreoffice-common all 1:5.1.6~rc2-0ubuntu1~xenial2 [22,2 MB]
Holen:2 http://archive.ubuntu.com/ubuntu xenial-updates/main amd64 udev amd64 229-4ubuntu17 [992 kB]                 
Es wurden 23,2 MB in 33 s geholt (691 kB/s).                                                                         
(Lese Datenbank ... 212096 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Vorbereitung zum Entpacken von .../libreoffice-common_1%3a5.1.6~rc2-0ubuntu1~xenial2_all.deb ...
Entpacken von libreoffice-common (1:5.1.6~rc2-0ubuntu1~xenial2) über (1:5.1.6~rc2-0ubuntu1~xenial1) ...
dpkg: Fehler beim Bearbeiten des Archivs /var/cache/apt/archives/libreoffice-common_1%3a5.1.6~rc2-0ubuntu1~xenial2_all.deb (--unpack):
 »/usr/lib/libreoffice/share/template/wizard/bitmap/end.bmp.dpkg-new« kann nicht geöffnet werden: Vorgang nicht zulässig
rmdir: konnte '/var/lib/libreoffice/share/prereg/' nicht entfernen: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
rmdir: konnte '/var/lib/libreoffice/share/' nicht entfernen: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
rmdir: konnte '/var/lib/libreoffice/program/' nicht entfernen: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
rmdir: konnte '/var/lib/libreoffice' nicht entfernen: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
rmdir: konnte '/var/lib/libreoffice' nicht entfernen: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
Vorbereitung zum Entpacken von .../udev_229-4ubuntu17_amd64.deb ...
Entpacken von udev (229-4ubuntu17) über (229-4ubuntu12) ...
Trigger für desktop-file-utils (0.22-1ubuntu5.1) werden verarbeitet ...
Trigger für gnome-menus (3.13.3-6ubuntu3.1) werden verarbeitet ...
Trigger für mime-support (3.59ubuntu1) werden verarbeitet ...
Trigger für gnome-icon-theme (3.12.0-1ubuntu3) werden verarbeitet ...
Trigger für hicolor-icon-theme (0.15-0ubuntu1) werden verarbeitet ...
Trigger für shared-mime-info (1.5-2ubuntu0.1) werden verarbeitet ...
Trigger für man-db (2.7.5-1) werden verarbeitet ...
Trigger für systemd (229-4ubuntu12) werden verarbeitet ...
Trigger für ureadahead (0.100.0-19) werden verarbeitet ...
ureadahead will be reprofiled on next reboot
Fehler traten auf beim Bearbeiten von:
 /var/cache/apt/archives/libreoffice-common_1%3a5.1.6~rc2-0ubuntu1~xenial2_all.deb
E: Sub-process /usr/bin/dpkg returned an error code (1)


sudo apt-get dist-upgrade -s

Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Probieren Sie »apt-get -f install«, um dies zu korrigieren.
Die folgenden Pakete haben unerfüllte Abhängigkeiten:
 libreoffice-java-common : Hängt ab von: libreoffice-common (= 1:5.1.6~rc2-0ubuntu1~xenial2) aber 1:5.1.6~rc2-0ubuntu1~xenial1 ist installiert
E: Unerfüllte Abhängigkeiten. Versuchen Sie, -f zu benutzen.

Heute werde ich nicht weiter dran basteln, aber es ist ja bald ein Feiertag ...

Und besten Dank schon mal vorab!
« Letzte Änderung: 23.05.2017, 22:32:25 von pixelhead »

Re: 'Defekte Pakete' Problem
« Antwort #44 am: 23.05.2017, 22:54:17 »
Stand jetzt kann ich die Aktualisierungsverwaltung nicht neu auffrischen, es kommt die Meldung zum Paketfehler.