Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
16.01.2021, 01:34:20

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25069
  • Letzte: rs_linux
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 708129
  • Themen insgesamt: 57251
  • Heute online: 515
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 7
Gäste: 382
Gesamt: 389

Autor Thema:  Rechner startet nach Update nicht mehr  (Gelesen 3342 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Rechner startet nach Update nicht mehr
« am: 26.04.2017, 08:59:00 »
Liebe Gemeinde,
habe heute morgen ebenfalls ein Update gemacht und den neuen Kernel installiert. Nun erhalte ich folgende Meldung nach dem Login:
Zitat

   
Zitat
Xsesion: warning: unable to write to /tmp; Xsession may exit with an error

und der Rechner startet nicht mehr. Jetzt habe ich wohl auch verschiedene Kernels auf dem Rechner, wie in der Antwort von DocHifi bei DaHub vermutet.
Nur kann ich die von DocHifi vorgeschlagenen Konsoleneingaben und somit auch notwendige Anpassungen nicht machen!?
Der tmp Ordner der root-Partition ist mit 12 GB (entspricht genau der Groesse der root-Partition) voll!

Linux-Mint 18.1 KDE
Achim
P.S. Arbeite gerade mit einem Live-System.
« Letzte Änderung: 26.04.2017, 09:15:41 von achim_1954 »

Re: Rechner startet nach Update nicht mehr
« Antwort #1 am: 26.04.2017, 17:08:38 »
Hallo und sorry,

hatte nicht mehr auf dem "Schirm", dass ich ja mit Strg+Alt+F4 vor dem Start auf die Befehlszeile komme :'( :'(.
Nach der Anmeldung habe ich dann "sudo apt-get clean" eingegeben und es funktioniert.

Achim

Re: Rechner startet nach Update nicht mehr
« Antwort #2 am: 29.04.2017, 01:14:00 »
Hallo Zusammen,

Ich habe ein Dualsystem - Win 7 / Linux Mint, aber seit heute startet auch mein Linux Mint 18.1 Cinnamon 64bit nicht mehr.
Es wahr ähnlich wie bei meinem Vorschreiber. Ich habe heute noch updates gemacht, dann ist irgendwann Linux einfach hängen geblieben und abgestürzt und seitdem startet es nicht mehr. Ich kann noch meinen Benutzernamen und Passwort eingeben und dann wars das. Dann kriege ich immer diesen Fehler den Ihr in den beigefügten Photos seht.

Habe schon mehreres hier gelesen und versucht, z.b. grub über das terminal im livesystem neu installiert und geupdatet auch habe ich über das Terminal nochmal alle updates versucht zu installieren, aber nichts, ich kriege immer den gleichen Fehler.  :(
Was kann ich jetzt noch machen?Hoffe ihr könnt mir helfen, bin langsam echt am verzweifeln.

https://picload.org/view/rccwpcal/dsc_0015.jpg.html

https://picload.org/view/rccwpcai/dsc_0016.jpg.html

Re: Rechner startet nach Update nicht mehr
« Antwort #3 am: 29.04.2017, 02:25:44 »
Wenn Du dasselbe Problem hast, hilft vielleicht ja auch dieselbe Lösung:
hatte nicht mehr auf dem "Schirm", dass ich ja mit Strg+Alt+F4 vor dem Start auf die Befehlszeile komme  .
Nach der Anmeldung habe ich dann "sudo apt-get clean" eingegeben und es funktioniert.
Also nicht auf der grafischen Oberfläche anmelden, sondern auf einer Textkonsole mit der Tastenkombi [Strg]+[Alt]+[F4] (oder …+F1-F6, zurück mit …+F7).
Dann apt clean eingeben, anschließend sudo reboot.
Mit dem Grub dürfte das Problem nichts zu tun haben, sondern mit fehlendem freiem Speicher.

Wenn Du dann wieder den grafischen Bildschirm bekommst, ein Terminalfenster öffnen sudo dpkg --configure -a und sudo apt-get install -f probieren.
Notfalls auch von der Textkonsole aus.
« Letzte Änderung: 29.04.2017, 02:44:14 von aexe »

neo67

  • Administrator
  • *****
Re: Rechner startet nach Update nicht mehr
« Antwort #4 am: 29.04.2017, 02:29:37 »
@MRichter
Mit einer Live DVD starten und den Plattenplatz prüfen?

Also booten mit dem Live-System, die Partition einbinden und dann im Terminal:

df -h
Es sieht danach aus, dass Deine Anmeldung und die ganzen Dateien nicht angelegt werden können, da es keine freien Bits mehr gibt auf der Partition.


Re: Rechner startet nach Update nicht mehr
« Antwort #5 am: 29.04.2017, 02:50:40 »
Hallo, danke für eure Hilfe.

wenn ich apt clean eingebe, dann bekomme ich folgenden Fehler:

https://picload.org/view/rccwwoia/dsc_0018.jpg.html   :(


soll ich die anderen Befehle die Ihr mir vorgeschlagen habt dennoch ausführen?

Re: Rechner startet nach Update nicht mehr
« Antwort #6 am: 29.04.2017, 02:52:35 »
Ja.

Versuch erst mal mit 'reboot' auf die grafische Oberfläche zu kommen, dann ist das weitere Vorgehen einfacher.
« Letzte Änderung: 29.04.2017, 03:06:08 von aexe »

Re: Rechner startet nach Update nicht mehr
« Antwort #7 am: 29.04.2017, 03:12:58 »
Ich komme nur auf den Anmeldebildschirm. Wenn ich mich dann mit benutzername + pw anmelde dann passiert nichts mehr.

ich kann dann nur strg+alt+f1 machen.  Dann eure Befehle eingeben?


Btw, ich war eben mal im Livesystem und hab gparted geöffnet. Es sieht eigentlich nicht so aus als hätte ich keinen Speicherplatz mehr, es sind noch 20Gb über.

siehe:

https://picload.org/view/rccwwcda/dsc_0019.jpg.html

Re: Rechner startet nach Update nicht mehr
« Antwort #8 am: 29.04.2017, 03:22:04 »
"apt clean" dürfte ja auch Speicherplatz freigemacht haben.
183 GB sind immer noch ein Haufen Holz.
Vom Live-System aus würde sich eine Datensicherung bzw -Auslagerung anbieten.
Dann eben von der Textkonsole aus versuchen, das misslungene Update wieder hinzubiegen (Befehle siehe oben).
Dann sudo update-grub
« Letzte Änderung: 29.04.2017, 03:25:52 von aexe »

Re: Rechner startet nach Update nicht mehr
« Antwort #9 am: 29.04.2017, 03:27:27 »
Siehe https://picload.org/view/rccwwcpw/dsc_0022.jpg.html

Habe die Befehle

sudo dpkg --configure -a

und

sudo apt-get install -f

eingegeben und es passiert nichts. dann rebootet und kann mich immer noch nicht anmelden.  :(


EDIT:  hier noch der df -h Befehl:  https://picload.org/view/rccwwiil/dsc_0023.jpg.html


Was kann ich nun noch machen? Ich weiß mir wirklich nicht zu helfen.
« Letzte Änderung: 29.04.2017, 03:50:40 von MRichter »

Re: Rechner startet nach Update nicht mehr
« Antwort #10 am: 29.04.2017, 03:51:08 »
Siehe oben.
Evtl versuchen den Bootloader Grub von derTextkonsole aus nochmal neu zu installieren.

Zumindest aber mit dem Live-System wichtige persönliche Daten sichern, falls das System nicht wieder in einen startbaren Zustand zu bringen ist.
Gibt es eine Systemsicherung?

Ich würde auch über eine Neu-Installation nachdenken, mit Trennung von System- und persönlichen Daten.
Also durch Anlegen einer eigenen Partition für "Home" bzw "DATEN".
« Letzte Änderung: 29.04.2017, 04:01:49 von aexe »

Re: Rechner startet nach Update nicht mehr
« Antwort #11 am: 29.04.2017, 03:53:04 »
sudo update grub hab ich auch gemacht, grub ist auf dem neuesten stand.

Also bleibt mir nur noch über meine Daten zu sichern und Linux komplett neu aufzusetzen?

neo67

  • Administrator
  • *****
Re: Rechner startet nach Update nicht mehr
« Antwort #12 am: 29.04.2017, 03:53:15 »
Ich sehe noch immer kein "Live"-System??

Re: Rechner startet nach Update nicht mehr
« Antwort #13 am: 29.04.2017, 03:59:51 »
als ich im livesystem war, da hat er mir df -h nur für den usb bootstick angezeigt auf dem ich das livesystem drauf habe. dachte damit könnt ihr nichts anfangen??

Wie hänge ich denn die sda5 in mein livesystem ein? Ich bin echt ein Noob was das angeht. Entschuldigung schon mal im vorraus.

Re: Rechner startet nach Update nicht mehr
« Antwort #14 am: 29.04.2017, 04:22:26 »
Wenn Du vom Live-System aus eine Reparatur des installierten auf der sda5 versuchen willst, musst Du  "chrooten":
https://wiki.ubuntuusers.de/chroot/Live-CD/

Das Live-System hat einen Firefox, mit dem Du hier her kommen und schreiben kannst.
Diese umständlichen Bildschirmfotos sind dann nicht mehr notwendig.
Ich muss jetzt aber weg, es werden sich sicher andere Helfer finden.
« Letzte Änderung: 29.04.2017, 04:33:43 von aexe »