Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
07.03.2021, 10:11:21

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25346
  • Letzte: Nahuta
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 720380
  • Themen insgesamt: 58243
  • Heute online: 602
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  System bootet nicht nach fehlerhaftem Update  (Gelesen 566 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

System bootet nicht nach fehlerhaftem Update
« am: 19.04.2017, 17:41:37 »
Hallo allerseits, nachdem ich ein Update meines System durchgeführt habe (Vers. 17.3 cinnamon, glaube ich)und dieses sich während des updates aufgehängt hat, lässt sich das System nicht mehr Booten. Nachdem ich den Rechner einschalte gelange ich auf einen schwarzen Bildschirm mit folgender Überschrift:

GNU grub Version 2.02 Beta 2-9ubuntu1.11
Minimal BASH-like line Editing is supported. For the First Word, TAB ...usw.

Grub>

Leider habe ich schon hier überhaupt keine Ahnung wie es weiter geht, abgesehen von dem Befehl "Exit" der mich in ein graphisches Menü bringt, indem ich zB. vom Cd Laufwerk Booten könnte. Tue ich das, gelange ich wieder zurück in die grub Befehlszeile !?

Ich wäre für Hilfe sehr sehr dankbar, danke euch schon mal im Voraus..

Re: System bootet nicht nach fehlerhaftem Update
« Antwort #1 am: 19.04.2017, 18:29:01 »
@Woodpeckers

Steht dir für einen Start mit brauchbaren Werkzeugen noch dein LiveSystem von der Installation zu Verfügung (DVD, USB-Stick, FlashCard)?

Re: System bootet nicht nach fehlerhaftem Update
« Antwort #2 am: 19.04.2017, 19:07:15 »
Nein, ich habe versucht anhand der aktuellen Version auf Cd zu booten, was leider nicht funktioniert, selbst wenn ich die boot Reihenfolge im bios entsprechend einstelle.....

Re: System bootet nicht nach fehlerhaftem Update
« Antwort #3 am: 19.04.2017, 19:21:09 »
@Woodpeckers

Da du hier antworten kannst bist du aber doch wohl mit einem weiteren funktionsfähigen System "unterwegs"? Kannst du einige Angaben dazu machen und sagen welche Ressourcen dir da zur Verfügung stehen. Zweitrechner? DVD-Brenner? Cardreader? Bootmöglichkeiten (von welchen Medien/Schnittstellen) .. was so von Interesse sein könnte.

... ich habe versucht anhand der aktuellen Version auf Cd zu booten,
Auf oder von? Etwas präziser bitte. Was für ein Medium war im Einsatz? Auf eine CD passen nur 700MB. Das reicht zwar für eine Super Grub 2 Disk aber nicht für ein Mint.

Re: System bootet nicht nach fehlerhaftem Update
« Antwort #4 am: 19.04.2017, 20:13:02 »
Ja richtig,  :). ... mir steht ein iPad zur Verfügung, mit dem ich schreiben kann, mehr Nicht
Ich habe versucht von einer Dvd zu booten, welche ich mir an meinem Arbeitsplatz gebrannt habe! Auf diesen PC kann ich auch zurückgreifen falls das was bringt....dort habe ich verschiedene Speichermedien zur Verfügung (ext. USB Festplatte, Flashcards .....)