Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
15.11.2019, 10:41:57

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22806
  • Letzte: Hellmann
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 619277
  • Themen insgesamt: 49976
  • Heute online: 581
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:   Nemo - Absturzproblem  (Gelesen 1614 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Nemo - Absturzproblem
« Antwort #15 am: 02.03.2017, 17:58:00 »
Hat sich gerade überschnitten.
Du scheinst ja in meiner Konfig nen besseren Durchblick zu haben als ich. Bei meinem dürftigen Wissensstand auch kein Wunder.;-)

Wenn also doch noch nicht alles vermurkst ist, werde ich deinen Vorschlag zunächst mal nur mit dem Ordner Downloads testen. Wäre echt perfekt, wenn ich mein Gebastel mit den Lesezeichen damit loswürde.

Re: Nemo - Absturzproblem
« Antwort #16 am: 02.03.2017, 17:59:23 »
Hi :)
wie ist denn der genaue pfad für deine datenpartition.. was zeig nemo in der adressleiste an?
/home/notorious/Daten

Re: Nemo - Absturzproblem
« Antwort #17 am: 02.03.2017, 18:00:30 »
Hi :)
ich gehe davon aus, dass die 2part in der fstab eingebunden ist, und beim boot automatisch gemountet ist..

gib mal
ls /home/notorious/Daten

Re: Nemo - Absturzproblem
« Antwort #18 am: 02.03.2017, 18:08:32 »
Ja, über fstab hab ich das wohl gemacht. Auf die Datenpartition kann ich nach dem Start sofort zugreifen.
Zitat
gib mal /home/notorious/Daten

User  $RECYCLE.BIN  Search     Mehr kommt da nicht?

Re: Nemo - Absturzproblem
« Antwort #19 am: 02.03.2017, 18:11:32 »
Hi :)
du hast den ordner Daten in deinem persönlichen ordner als ganz normalen ordner liegen?..  wie geht es dann weiter wenn du z.b. in Documents willst?

Re: Nemo - Absturzproblem
« Antwort #20 am: 02.03.2017, 18:20:15 »
Entweder ich klicke mein Lesezeichen an und hab damit sofort Zugriff auf Documents oder ich klick mich mühsam den unter Win7 angelegte Pfad bis zu meinem Dokumentenordner durch.
Deshalb ja auch das Lesezeichen.

Re: Nemo - Absturzproblem
« Antwort #21 am: 02.03.2017, 18:24:26 »
Hi :)
ja mensch.. und wie ist dann der genaue pfad zu documents?

die user-dirs stellen nur die default pfade ein..  somit kannst du das auch so lassen wie es ist.. 
viele programme merken sich ja auch die einmal geänderten pfade..

Re: Nemo - Absturzproblem
« Antwort #22 am: 02.03.2017, 18:31:50 »
Zitat
ja mensch.. und wie ist dann der genaue pfad zu documents?
/home/notorious/Daten/user/Documents

Re: Nemo - Absturzproblem
« Antwort #23 am: 02.03.2017, 18:42:14 »
Hi :)
naja das ist doch alles andere als mühsam... dachte du musst noch durch users\windows-username\usw-Documents)

na dann weist du nun ja wie du ggf. die user-dirs anpassen kannst.

Re: Nemo - Absturzproblem
« Antwort #24 am: 02.03.2017, 18:49:00 »
Erstmal vielen Dank für deine Hilfe und Engelsgeduld.

Nein, ich weiß leider nicht, wie ich die user-dirs anpassen kann.
Zitat
dachte du musst noch durch users\windows-username\usw-Documents)
Genau das musste ich immer....... bis ich mir dann als Notbehelf die Lesezeichen (mit Verweis auf die Windowsordner) eingerichtet habe.

Re: Nemo - Absturzproblem
« Antwort #25 am: 02.03.2017, 18:53:48 »
Hi :)
ist denn dein Documents in user eine verknüfung zum eigentlichen verzeichnis?

ich gebe es aber nur doch auf ;)
(wollte den vollen pfad zu deinem dokuments verzeichnis... keine verknüfungen / lesezeichen udgl.)

Re: Nemo - Absturzproblem
« Antwort #26 am: 02.03.2017, 19:18:04 »
Zitat
ich gebe es aber nun doch auf ;)
Das kann ich dir echt nicht verübeln. :D
Ursprünglich wollte ich ja auch nur den wackeligen Nemo stabilisieren.
Wahrscheinlich hab ich deine Nachfragen nicht richtig verstanden und deshalb aneinander vorbeigeredet.
Nichts für ungut. Wünsch dir noch nen schönen Abend.
LG

Hier noch mal das vermutliche Missverständnis:
Es gibt einen Ordner Dokuments, der durch die weiter oben von dir vorgeschlagenen Terminaleingabe neu angelegt wurde. Bis auf eine kleine automatisch verschobene Datei ist der auch leer. Dessen Pfad lautet: /home/notorious/Documents

Der eigentliche Ordner "Dokuments" ist der, der auf meiner Windows-Datenpartition schon immer liegt und auch von Windows seinen Namen erhalten hat. Um an den ranzukommen hatte ich diese Datenpartition mit fstab in das homeverzeichnis eingebunden.

Nun musste ich aber immer durch sämtliche Windowsordner klicken, bis ich an meine Daten kam. Deshalb habe ich Lesezeichen gesetzt. Zum direkten Zugriff sozusagen.

Zitat
(wollte den vollen pfad zu deinem dokuments verzeichnis... keine verknüfungen / lesezeichen udgl.)
/home/notorious/Daten/user/Documents das ist der wirkliche Pfad zu meinem "Dokuments" und nicht von Verküpfungen oder Lesezeichen.

Re: Nemo - Absturzproblem
« Antwort #27 am: 02.03.2017, 19:22:23 »
Hi :)
Zitat
immer durch sämtliche Windowsordner klicken,
das widerspricht deiner aussage...  den durch sämtliche ..... dabei angezeigte pfad ist der den du brauchst..
aber egal.