Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
14.07.2020, 00:16:33

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24261
  • Letzte: cool_KRZ
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 670688
  • Themen insgesamt: 54347
  • Heute online: 228
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Kann keine Online Stream filme wie tata.to oder kinox.to schauen Flash Player??  (Gelesen 5168 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo ich habe Linux Mint 18.1 Serena. Cinnamon
Ich kann keine Online Filmstreame mir anschauen obwohl ich den aktuellen flash player adobe installiert habe.
Ich bekomm die Fehlermeldung: Error loading media: File could not be played
Youtube viedeos kann ich abspielen

Vielleicht liegt das dran, das .to nicht gerade legal ist.
Wer weiß das schon.

Nein bei windows funktioniert das!!!

Nein bei windows funktioniert das!!!
Jo das mag sein, bei Windows kann ich auch Kopierschutz knacken mit passenden verbotenen Programmen.
Tipp:
Nimm Windows und lass dich nicht erwischen. ;D
« Letzte Änderung: 01.03.2017, 22:43:06 von DocHifi »

Auch soll es Leute geben, die es gut finden, wenn die Autoren von Filmen und Musik an ihren Werken auch Geld verdienen, durch den Kauf der selben.

Naja ".to" ist denke durchaus noch legal:
https://de.wikipedia.org/wiki/.to

Wird nur gerne von diesen Seiten genutzt, die sind dann nicht so ganz legal. ;)

Hylli



*lacht
Aber es steht juristisch nur "problematisch" da - nicht "illegal".......

was für einen Browser hast du denn???

kinox.to funktioniert "bei einem Freund" ;).
Ich kaufe meine Filme bei Google und hab Netflix, bevor jetzt die hetzjagt auf mich losgeht  ;D ;D

Kann durchaus sein, das es mit Adobe Flash Player (Windows) funktioniert, nicht aber mit  Adobe Flash Player (Linux).
So einen Fall hatten wir letztens (tvnow.de).

Bei TVNow liegt es an DRM, ich glaube nicht, das Kinox DRM benutzt.

Du kannst mal versuchen den zu spielenden Link im VLC Player einzufügen (Menü "Medien, Netzwerkstream öffnen ).

In Österreich sind diese Seiten durch alle Internetabieter gesperrt worden.
Da man in Österreich von diesen Seiten streamen darf aber nicht downloaden darf.
Laut hiesiger Medien ist die Nutzung dieser Seiten in Deutschland verboten.
Ich konnte hier mit Firefox streamen, auch mit VLC unter Linux.

eine Lösung wäre vielleicht:
Flash deinstallieren und Chrome nutzen (Firefox hab ich nicht probiert).

Chrome bringt seinen eigenen Flash Player mit, daher ist es Blödsinn, den systemweiten zu deinstallieren.

Chrome bringt seinen eigenen Flash Player mit, daher ist es Blödsinn, den systemweiten zu deinstallieren.

okay, vielleicht ist der anders :D ?
Vielleicht liegt es an der Fremdinstallation von Flash?!

Habe es nur empfohlen, weils bei "einem Freund" ;) funktioniert.