Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
19.11.2019, 21:23:40

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22836
  • Letzte: Icemann
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 620194
  • Themen insgesamt: 50068
  • Heute online: 698
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Umstieg von Ubuntu 16.04 auf Linux Mint  (Gelesen 1755 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Umstieg von Ubuntu 16.04 auf Linux Mint
« am: 31.01.2017, 13:46:53 »
Linux Mint 18.1.

Ich nutze seit einiger Zeit Ubuntu 16.04. Da ich Linux-Einsteiger bin, habe ich nicht viel Erfahrung. Nun haben mir Freunde erzählt, dass Linux Mint um einiges einfacher ist als Ubuntu. Wie kann ich problemlos umsteigen? Ich habe die Ubuntu-Version 16.04 auf meinem Rechner installiert und würde sie gerne durch Linux Mint 18.1. ersetzen. Wie geht das ohne Datenverlust?

Ach so, ich bin neu hier und würde mich über eure Hilfe sehr freuen.

Re: Umstieg von Ubuntu 16.04 auf Linux Mint
« Antwort #1 am: 31.01.2017, 14:15:32 »
Daten (Dokumente,Bilder, Videos, ext.) sichern auf externen Datenträger.
Ebenso die Browserprofile (versteckte Dateien anzeigen lassen) z.B. .mozilla (Firefox) .thunderbird ect. sichern.

Und neu installieren, ein umwandeln ist soviel ich weiß nicht möglich.

Re: Umstieg von Ubuntu 16.04 auf Linux Mint
« Antwort #2 am: 31.01.2017, 15:03:07 »
AndiS. Vielen Dank für die Hilfe. Kann man auch Mint neben Ubuntu installieren oder wäre das Blödsinn?

Re: Umstieg von Ubuntu 16.04 auf Linux Mint
« Antwort #3 am: 31.01.2017, 15:09:08 »
Nun haben mir Freunde erzählt, dass Linux Mint um einiges einfacher ist als Ubuntu.
Das halte ich für übertrieben. Wenn du allerdings Cinnamon nutzen willst, solltest du umsteigen.
Nebeneinander installieren macht evtl. Sinn, wenn man sich einen anderen Desktop erstmal näher anschauen will vor dem Umstieg.
« Letzte Änderung: 31.01.2017, 15:14:58 von toffifee »

Re: Umstieg von Ubuntu 16.04 auf Linux Mint
« Antwort #4 am: 31.01.2017, 16:08:04 »
Kann man auch Mint neben Ubuntu installieren …
Man kann! (Ich würde das sogar empfehlen)
Installationsmodus "Etwas Anderes"
Es muss freier Speicherplatz bzw eine vorbereitete freie Partition zur Verfügung stehen.
« Letzte Änderung: 31.01.2017, 16:11:54 von aexe »

Re: Umstieg von Ubuntu 16.04 auf Linux Mint
« Antwort #5 am: 31.01.2017, 19:52:29 »
Danke für eure Hilfen. Ich werde wohl Mint neben Ubuntu installieren.

Re: Umstieg von Ubuntu 16.04 auf Linux Mint
« Antwort #6 am: 03.02.2017, 12:36:09 »
Ich habe auf einem Rechner Ubuntu 16.04 und auf einem anderen Mint 18.1.
Mint gefällt mir besser, aber ob ich mir die Mühe machen würde den Ubuntu-Rechner umzustellen?!

Alternative wäre vielleicht dem Ubuntu-Rechner KDE zu verpassen. Das ging bei mir ohne Neuinstallation.
Ist nicht das Gleiche wie Mint, aber wenn's dir darum geht, dass du mit dem Unity-Desktop haderst ist's vielleicht eine Alternative ...