Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
10.12.2019, 10:56:39

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22927
  • Letzte: EGMFocus
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 623816
  • Themen insgesamt: 50373
  • Heute online: 655
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  LM für Raspberry PI ??  (Gelesen 284 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

LM für Raspberry PI ??
« am: 21.11.2016, 09:24:23 »
Hallo,

meine Frage ist, gibt es ein LM für den Raspberry PI 3 ??

Re: LM für Raspberry PI ??
« Antwort #1 am: 21.11.2016, 09:41:20 »
Nein gibt es nicht.
Aber ein Ubuntu Mate gibt es für den Raspi 2 und 3.
https://ubuntu-mate.org/download/#xenial
« Letzte Änderung: 21.11.2016, 09:49:46 von DocHifi »

Re: LM für Raspberry PI ??
« Antwort #2 am: 21.11.2016, 10:09:27 »
Hi, nen Arch Linux geht auch 😀
Habe meinen Raspberry mit Ubuntu befeuert.

Re: LM für Raspberry PI ??
« Antwort #3 am: 21.11.2016, 10:28:44 »
Bei mir läuft ein Raspi2 mit Raspbian.
Neben den Allroundern gibt es auch Distros für spezielle Einsatzzwecke, z.B.
- OpenMediaVault (NAS)
- LibreElec (Kodi Entertainment Center)

Re: LM für Raspberry PI ??
« Antwort #4 am: 21.11.2016, 11:11:33 »
Habe auch z.Z. Raspbian darauf und will ein 4D-Systems TFT-Touch Display zum laufen bringen, aber alles nach Anweisung, das Display bleibt dunkel. Will mal mit Ubuntu versuchen. Danke für die Hilfe / Info's.