Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
25.06.2017, 07:21:26

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 18309
  • Letzte: karlnabb
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 464935
  • Themen insgesamt: 37524
  • Heute online: 284
  • Am meisten online: 679
  • (03.04.2017, 15:20:01)
Benutzer Online
Mitglieder: 5
Gäste: 212
Gesamt: 217

Autor Thema:  kompilieren mit cmake funktioniert nicht  (Gelesen 825 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: kompilieren mit cmake funktioniert nicht
« Antwort #15 am: 09.10.2016, 15:08:58 »
Ich Idiot hab das build-essential nicht installiert, sorry
Hab schon lange nichts mehr kompiliert.

Vielen Dank für die Hilfe!!

Re: kompilieren mit cmake funktioniert nicht
« Antwort #16 am: 09.10.2016, 17:22:13 »
Hallo,
nur so als Tipp, statt "sudo make install" habe ich immer checkinstall verwendet, da wird dann ein *.deb Paket erstellt
das kann man dann jederzeit wieder entfernen.
https://wiki.ubuntuusers.de/Programme_kompilieren/#Installieren
Ich habe die dann als Grundlage für eigene Pakete benutzt.

Re: kompilieren mit cmake funktioniert nicht
« Antwort #17 am: 09.10.2016, 17:26:02 »
Zitat
habe ich immer checkinstall verwendet, da wird dann ein *.deb Paket erstellt
Das funktioniert dann aber so weit ich mich entsinne nur auf dem einen PC, also zur Weitergabe nicht geeignet.

Re: kompilieren mit cmake funktioniert nicht
« Antwort #18 am: 09.10.2016, 17:36:31 »
checkinstall erstellt ein ganz normales deb Paket, das sich überall installieren lassen sollte.
Kann natürlich passieren, dass die Anwendung dort nicht startet/abstürzt, weil Bibliotheken fehlen oder sie nicht in der richtigen Version/unter anderem Namen vorliegen, etc.

Re: kompilieren mit cmake funktioniert nicht
« Antwort #19 am: 09.10.2016, 17:56:31 »
Weitergeben würde ich ein mit checkinstall erstelltes Paket sowieso nicht.
Dann würde ich es entpacken, so habe ich schon mal eine Grundlage die Ordner anpassen, die control Datei anpassen   
da kann man dann auch die Abhängigkeiten einfügen, checksummen erstellen und einfügen
Benutzerrechte anpassen und mit dpkg -b ein neues Paket erstellen. Unter Lintian im deb Installer kann man
dann nachsehen, ob man alles richtig gemacht hat.
« Letzte Änderung: 09.10.2016, 18:00:26 von sc44 »

Liebe Sportfreunde ;o),

im Eröffnungsposting ging es ja um die TomTom Runner Laufuhr. Nun gibt es endlich für Linux eine Version des Programms TOMTOM SPORTS CONNECT, welche allerdings nicht offiziell unterstützt wird: http://au.support.tomtom.com/app/answers/detail/a_id/24743/~/linux-version-of-tomtom-sports-connect

Ich habe die Anwendung probiert und sie funktioniert bei mir tadellos!

Gruß, steffenetz