Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
28.02.2021, 22:29:01

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25324
  • Letzte: tosa
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 718988
  • Themen insgesamt: 58143
  • Heute online: 752
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Remote App unter Linux  (Gelesen 1971 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Remote App unter Linux
« am: 02.08.2016, 17:24:14 »
Hallo zusammen

Ich nutze Linux seit dem 2.4er Kernel und war lange Zeit bei SuSE, später dann bei Ubuntu zuhause. Seit 2015 nutzte ich jetzt hauptsächlich Linux Mint.

Wie ihr mir sicherlich zustimmt, gibt es gewisse Zwänge, dass man sich als Server-Administrator auch mit Software von Microsoft auskennen muss.
Wie bringt man jetzt beides unter einen Hut?

Klar ich kann Windows unter Linux Virtualisieren und dann so die Programme nutzen. Aber dann schaffe ich ja wieder unter der Windows GUI. Mir schwebt da eigentlich ehr sowas wie Remote App unter Linux vor. Sprich ich habe einen Windows Server (bzw. Workstation oder VM per KVM) , auf welchen ich die Programme installiere, die ich mit "Wine" nicht zum laufen bekomme. Anschliessend würde ich dann von meinem Linux aus per Remote App (xfreerdp-Session zu Remote App Server) das entsprechende Programm öffnen können.

Im Prinzip eigentlich wie ein X11 Session Forwarding (https://wiki.utdallas.edu/wiki/display/FAQ/X11+Forwarding+using+Xming+and+PuTTY) nur andersrum (Linux --> X11 Session --> Windows).

Hat jemand von euch schon mal so ein System aufgesetzt?

Gruss
Martin
« Letzte Änderung: 02.08.2016, 20:36:57 von martin86 »

Re: Remote App unter Linux
« Antwort #1 am: 02.08.2016, 18:15:20 »
Brauchst du dazu eine grafische Oberfläche oder tut es die Konsole auch?  Per Konsole wurde ich SSH nehmen oder sonst so was https://wiki.ubuntuusers.de/rdesktop/

Re: Remote App unter Linux
« Antwort #2 am: 02.08.2016, 20:35:24 »
Hallo Mafe

Danke für den Tipp. In deinem Link wäre das der Bereich "SeamlessRDP", den ich einrichten muss. So, dass nicht ein kompletter Windows-Desktop geöffnet wird, sondern nur ein einzelnes Programm(-Fenster).

Das hilft mir sehr weiter Dnake dir ;-)
Gruss Martin

Re: Remote App unter Linux
« Antwort #3 am: 02.08.2016, 20:41:48 »
Wenn ich auch nicht direkt helfen konnte, aber wenn du bei dem Link was gefunden hast ist es auch gut. :D