Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
01.03.2021, 05:12:28

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25324
  • Letzte: tosa
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 718998
  • Themen insgesamt: 58144
  • Heute online: 517
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 1
Gäste: 347
Gesamt: 348

Autor Thema:  [gelöst] Touchpad am Acer Extensa 3000  (Gelesen 4420 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Touchpad am Acer Extensa 3000
« am: 12.06.2008, 14:48:51 »
Hallo!

Habe folgendes Problem:
Das Touchpad an meinem Acer Extensa 3000 Laptop macht Ärger (Linux Mint 5).

Sobald ich drauf \"tippe\" (um etwas anzuklicken) friert das System ein. Oder der Bildschirm wird schwarz und friert ein.

Gleiches tritt auch bei Ubuntu 8.04 auf, unter Windows keine Probleme.

Lustigerweise klappt alles wunderbar wenn die USB Maus dranhängt. Sobald ich diese abziehe, kommt das Problem.

Problem besteht bei der Live-CD wie auch nach einer Installation.

Gibts da ein Workaround oder einen Fix?

neo67

  • Administrator
  • *****
Re: Touchpad am Acer Extensa 3000
« Antwort #1 am: 15.06.2008, 22:35:58 »
was sagt cat /proc/bus/input/devices ?

Re: Touchpad am Acer Extensa 3000
« Antwort #2 am: 16.06.2008, 07:43:31 »
I: Bus=0011 Vendor=0002 Product=0007 Version=12b1
N: Name=\"SynPS/2 Synaptics TouchPad\"
P: Phys=isa0060/serio4/input0
S: Sysfs=/devices/platform/i8042/serio4/input/input6
U: Uniq=
H: Handlers=mouse1 event6
B: EV=b
B: KEY=6420 0 7000f 0 0 0 0 0 0 0 0
B: ABS=11000003

In der Xorg.conf:
Section \"InputDevice\"
Identifier \"Synaptics Touchpad\"
Driver \"synaptics\"
Option \"SendCoreEvents\" \"true\"
Option \"Device\" \"/dev/psaux\"
Option \"Protocol\" \"auto-dev\"
Option \"HorizEdgeScroll\" \"0\"
EndSection


Laut Wiki (Ubuntu) ist auch der Treiber \"richtig\" eingestellt. Mit Linux Mint 4.0 hats dieses Problem nicht gegeben. Da funktionierten aber allerdings Standby und Ruhezustand nie.

Re: Touchpad am Acer Extensa 3000
« Antwort #3 am: 24.06.2008, 12:10:17 »
Die Kernel Boot Parameter
i8042.nomux=1 und nohz=off
haben geholfen.

neo67

  • Administrator
  • *****
Re: Touchpad am Acer Extensa 3000
« Antwort #4 am: 26.06.2008, 23:12:20 »
Super. was macht diese Einstellung, weißt Du das?
Wäre super, wenn Du das noch kurz erläutern könntest!
Danke!

Re: Touchpad am Acer Extensa 3000
« Antwort #5 am: 29.06.2008, 12:39:44 »
i8042.nomux=1
hat soweit ich weiß was mit dem Powermanagement zu tun. Sobald der Powerstatus abgefragt wird, wird das Touchpad \"gestört\" und das System friert ein. Das wird damit behoben.

nohz=off
Schaltet den \"Tickless Kernel\" aus. Was dieser macht oder kann weiß ich nicht.

Habe die Parameter nach ausgiebiger Suche bei Google gefunden.

neo67

  • Administrator
  • *****
Re: [gelöst] Touchpad am Acer Extensa 3000
« Antwort #6 am: 02.07.2008, 23:21:15 »
Klasse! Danke!
Willkommen bei Linux.  ;)