Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
14.07.2020, 15:22:30

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24262
  • Letzte: jamie
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 670843
  • Themen insgesamt: 54361
  • Heute online: 424
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  DVD to AVI braucht über 2 stunden  (Gelesen 1749 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

DVD to AVI braucht über 2 stunden
« am: 25.04.2016, 21:20:11 »
Hallo, vielleicht kann mir hier jemand helfen.
DVD to AVI umrechnen dauert mindestens 2,5 Stunden und mit dem selben Rechner und win7 unter einer Stunde. Sollte ich zusätzliche Treiber installieren? Ich habe Linux mint 17.2 Cinnamon 64-bit
Cinnamon version 2.6.13
Arbeitsspeicher: 4Gib
Prozessor: Quadcore Q9400
Grafik: GeForce GTX 560 Ti
Programm: ogmrip 1.0.0
Bitte helft mir! Grüße Matthias

Re: DVD to AVI braucht über 2 stunden
« Antwort #1 am: 25.04.2016, 21:21:38 »
Hast du es schonmal mit Handbrake versucht?

Re: DVD to AVI braucht über 2 stunden
« Antwort #2 am: 25.04.2016, 21:24:20 »
bin relativ neu umgestiegen und weis nicht was du damit meinst. Ich schau mal nach videos.
ist das programm besser?

Re: DVD to AVI braucht über 2 stunden
« Antwort #3 am: 25.04.2016, 21:30:10 »
Mit Handbrake kann man auch DVD zu Avi umwandeln. Ob das Prg. besser ist, kann ich nicht sagen, da ich keinerlei Konvertierung mache. Aber das Prog. sollte in den Paketquellen zu finden sein.

Re: DVD to AVI braucht über 2 stunden
« Antwort #4 am: 25.04.2016, 21:33:01 »
Ich probiere es mal.
Hat sonst noch jemand eine Idee warum Linux das so langsam macht oder wie ich das beheben kann?
Danke schon mal.

Re: DVD to AVI braucht über 2 stunden
« Antwort #5 am: 25.04.2016, 21:34:28 »
Schau doch mal mit dem Systemmonitor nach, ob dein Programm alle 4 Kerne auslasten kann! Wenn nicht (klingt bei dem Verhältnis danach), ist die Ursache wohl klar! Dann eben mal andere Programme ausprobieren, z.B. besagtes Handbrake.
https://wiki.ubuntuusers.de/Videodateien_umwandeln/

Re: DVD to AVI braucht über 2 stunden
« Antwort #6 am: 25.04.2016, 21:44:31 »
Das könnte schon sein, das nicht alle kerne drauf ansprechen.
Kenne dein besagtes Programm nicht, aber eventuell gibt es da eine Einstellung bezüglich der Priorität bzw. der Kernenutzung.
Sonst kann ich dir noch dvd::rip: https://wiki.ubuntuusers.de/dvd%3A%3Arip/ oder sonst AcidRip: https://wiki.ubuntuusers.de/AcidRip/ besonders für Einsteiger geeignet, mal zum ausprobieren vorschlagen.
Beide Programme speichern auch ins AVI-Format.

Re: DVD to AVI braucht über 2 stunden
« Antwort #7 am: 25.04.2016, 21:47:23 »
ich habe mein Programm im systemmonitor beobachtet und er nutzt immer nur einen kern auf 100% und wechselt alle kerne durch  :o :(
Ich werde morgen euren Tips weiter nachgehen.
für heute bedanke ich mich bei euch.
Ihr habt mir schon gut weiter geholfen.

Re: DVD to AVI braucht über 2 stunden
« Antwort #8 am: 25.04.2016, 22:34:22 »
er nutzt immer nur einen kern auf 100% und wechselt alle kerne durch    :o
Das ist normal, weil keine Hotspots auf einem Kern entstehen dürfen.

Re: DVD to AVI braucht über 2 stunden
« Antwort #9 am: 26.04.2016, 07:35:56 »
Hi
Mit Handbrake kann man auch DVD zu Avi umwandeln. Ob das Prg. besser ist, kann ich nicht sagen, da ich keinerlei Konvertierung mache. Aber das Prog. sollte in den Paketquellen zu finden sein.
Ne. nix Handbrake .
Ließ auch hier :
https://de.wikipedia.org/wiki/HandBrake
AVI und Ogg Media (OGM) werden seit Version 0.9.4 nicht mehr unterstützt,

Außerdem ist AVI nicht gleich AVI.
Alle reden immer davon , meinen aber DIVX oder XVID , nur schreiben tun sie es nicht , und wundern sich nur , das dann ein "AVI" auf ihren anderen Geräten nicht läuft  ;D

MfG soyo

Re: DVD to AVI braucht über 2 stunden
« Antwort #10 am: 26.04.2016, 10:29:21 »
Außerdem ist AVI nicht gleich AVI.
Alle reden immer davon , meinen aber DIVX oder XVID , nur schreiben tun sie es nicht , und wundern sich nur , das dann ein "AVI" auf ihren anderen Geräten nicht läuft  ;D

MfG soyo
Das stimmt ja, aber davon denke ich mal geht der TE aus, das AVI nur ein Container ist und dieser verschiedene Formate enthalten kann. ;)

Re: DVD to AVI braucht über 2 stunden
« Antwort #11 am: 26.04.2016, 19:29:41 »
vielen dank euch