Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
18.01.2021, 17:51:08

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25095
  • Letzte: Moggele
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 708981
  • Themen insgesamt: 57320
  • Heute online: 809
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  [LM-17.3 cinnamon "rosa"] mit Gparted partizionieren  (Gelesen 2246 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ich habe auf einer großen HDD( 1 TB) nur LM-17.3 cinnamon "rosa" installiert und möchte parallel dazu Win 7 installieren. Dazu habe ich das Gparted-HB gewälzt und komme nicht mit der praktischen Umsetzung der Beschreibung zurecht. Das Verkleinern geht nicht und die Folgeschritte sind mir auch nicht verständlich. Ist auch eine Umwandlung der neuen Partition ins NTFS-System notwendig oder wird das von Win 7 erkannt? Wer würde mir helfen. Mir ist nur das Partitionieren unter Windows geläufig, weil sehr einfach. Ich möchte auch die vorhandene Installtion erhalten.

Danke im Voraus phoenix66

Re: [LM-17.3 cinnamon "rosa"] mit Gparted partizionieren
« Antwort #1 am: 18.04.2016, 15:07:34 »
Aus dem laufenden System heraus geht das auch nicht! Hast du noch das Live-System zur Hand?

Re: [LM-17.3 cinnamon "rosa"] mit Gparted partizionieren
« Antwort #2 am: 18.04.2016, 15:14:16 »
Hi,
wollte dich nur eben drauf hinweisen das es besser mit dem Dualboot klappt wenn du Windows zuerst installierst. Macht das leben leichter  :)
Linux zu erst und dann Windows zu installieren kann bisweilen ein bisschen tricky sein.


Re: [LM-17.3 cinnamon "rosa"] mit Gparted partizionieren
« Antwort #3 am: 18.04.2016, 15:44:07 »
Kein Problem,  wenn er sich vorher eine SuperGrub2disc zurechtlegt.

Re: [LM-17.3 cinnamon "rosa"] mit Gparted partizionieren
« Antwort #4 am: 18.04.2016, 15:51:26 »
@Toffifee,

ja, mit der installiere ich das LM-System.

@Moridian,

den Weg kenne ich. Da ich aus verschiedenen gründen das so gemacht habe(LM zuerst installiert, hoffe, ich daß es auch den umgekehrten Weg gibt? Ob bei der Win 7Installation die LM-Parition mit Datenerhalt auf der Festplatte bleibt, wage ich zu bezweifeln. Wenn es keinen Weg gibt oder dieser zu kompliziert zu machen ist,
dann muß ich wohl in den "sauren Apfel" beissen? Auf dem alten PC hatte ich das so gemacht.

Gruß phoenix66

Re: [LM-17.3 cinnamon "rosa"] mit Gparted partizionieren
« Antwort #5 am: 18.04.2016, 15:56:10 »
toffifee hat den leichten Weg schon genannt:
http://www.supergrubdisk.org/super-grub2-disk/

Downloads:
https://forja.cenatic.es/frs/?group_id=204
vermutlich am geeignetsten:
https://forja.cenatic.es/frs/download.php/file/1844/super_grub2_disk_hybrid_2.02s3.iso

Das ISO auf eine CD brennen, damit das Linux starten sudo update-grub ausführen, neu starten.
Dann sollte ein normales Dualboot möglich sein.
« Letzte Änderung: 18.04.2016, 16:07:29 von aexe »

Re: [LM-17.3 cinnamon "rosa"] mit Gparted partizionieren
« Antwort #6 am: 18.04.2016, 16:03:16 »
Du kannst das auch ohne weiteres mit SuperGrub2disc machen.
Ich persönlich finde es andersrum einfacher.

aexe hat da zu einen Link bereit gestellt.

Re: [LM-17.3 cinnamon "rosa"] mit Gparted partizionieren
« Antwort #7 am: 18.04.2016, 21:46:37 »
der Tipp mit der Live-CD war nicht schlecht und hat nur einen Teilerfolg gebracht. Win 7 ziert will sich nicht installieren lassen, weil dem System irgendwas nicht gefällt. Wenn ich morgen nicht zum Ziel komme, dann werde ich die Festplatte formatieren und alles in umgekehrter Reihenfolge installieren. Dank erstmal an die Helfer. die Super-Grub-Cd ist auch schon fertig. LM bootet unbeirrt.

Gruß phoenix66

Re: [LM-17.3 cinnamon "rosa"] mit Gparted partizionieren
« Antwort #8 am: 18.04.2016, 21:52:54 »
Zeig doch mal, wie es bei dir aussieht:
sudo parted -l ( Das ist ein kleines L )

Re: [LM-17.3 cinnamon "rosa"] mit Gparted partizionieren
« Antwort #9 am: 19.04.2016, 08:53:10 »
@geobart,

ich will gleich mit deinem letzten Beitrag beginnen. Die Partitionierung hat soweit geklappt mit der Live-CD, aber nach mehreren erfolglosen Versuchen Windows 7 prof. als Zweisystem zu installieren, werde ich den anderen empfohlenen Weg gehen. Festplatte komplett formatieren und LM-17.3 cinnamon nach Windows 7 zu installieren. Das ist dann ein erfolgversprechender Vorgang. Ich hatte das auf meinem alten PC so gemacht. Leider brauche ich dafür auch mindestens einen halben Tag Zeit. Deshalb muß die Aktion noch etwas warten. Ich melde mich wieder, wenn alles abgeschlossen ist.

Gruß phoenix66

Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/4096B
Partitionstabelle: gpt

Nummer  Anfang  Ende    Größe   Dateisystem     Name                          Flags
 1      1049kB  538MB   537MB   fat32                                         boot
 2      538MB   468GB   468GB   ext4                                          boot, legacy_boot
 3      468GB   468GB   105MB   fat32           EFI system partition          boot
 4      468GB   468GB   134MB                   Microsoft reserved partition  msftres
 5      468GB   469GB   105MB   fat32           EFI system partition          boot
 6      469GB   469GB   105MB   fat32           EFI system partition          boot
 7      574GB   992GB   419GB   ntfs                                          msftdata
 8      992GB   1000GB  7724MB  linux-swap(v1)


Re: [LM-17.3 cinnamon "rosa"] mit Gparted partizionieren
« Antwort #10 am: 19.04.2016, 16:20:49 »
Hab auch erst Windows 7 und dann LM 17.3 installiert.
Leider musste ich aufgrund der Leistungen meines Computers die Festplatte auf MSDOS formatieren, was mich im Nachhinein etwas fuchst, da ich nur 4 Partitionen haben kann. Bräuchte noch eine 5te mit meinen freien 200GB zum verschieben von Daten (Windows <-> Linux)

Re: [LM-17.3 cinnamon "rosa"] mit Gparted partizionieren
« Antwort #11 am: 19.04.2016, 16:55:16 »
Hallo phoenix66,

was willst Du denn mit Win7 machen, weil Du es ja brauchst ...? Wenn es keine heftigen Bildbearbeitung- Anwendungen sind und Dein PC mindestens ein DuoCore mit 4GB Ram ist, würde ich da lieber in VirtualBox installieren. Zumal Du ja auch nicht weißt wie lange Du es nutzen möchtest., da würde ich es mir nicht antun das alles nochmal neu zu machen.

Edit: wenn das stimmt reicht das!  ;)
Zitat
PC HP Pentium Dual core CPU E 5800 3,2 Ghz, RAM 4 GB, 64bit, HDD 900GB(2x 450)
Linuxmint-17.3 cinnamon "rosa", (Win 7 home SP1) DSL 6000

@ TimeMen: Wenn Du Win7 und LM13 hast, dürfte auch ein anderes Dateisystem wie ext4 oder ntfs möglich sein. Du kannst auch locker mehr wie "4" Partitionen haben. Die 4. sollte eine erweiterte Partition sein, in der kannst Du dann logische Laufwerke anlegen in die man auf jeden Fall Linuxsysteme packen kann.
1. primäre Part. z.B Win7
2. primäre Part. z.B. Win7 recovery
3. primäre Part. ??
4. primäre Part. angelegt als erweiterete Part.
   4.1. 1. logisches Laufwerk z.B. LM 13
   4.2. 2. logisches Laufwerk z.B. Ubuntu
   4.3. 3. logisches Laufwerk Datengrab
   4.4. 4. ......
 ;)

Re: [LM-17.3 cinnamon "rosa"] mit Gparted partizionieren
« Antwort #12 am: 19.04.2016, 17:08:26 »
Ich finde bei phoenix66 sind es ein paar (boot) Partitionen zu viel.
Vermutlich eine UEFI-Installation mit GPT, etwas aus dem Ruder gelaufen.
Dabei kann ich aber nicht helfen.
Entweder BIOS-Boot mit msdos PT für Linux und Windows, oder UEFI für beide (mit einer efi-Partition, 64-Bit Systeme), so ist, mein ich, die Regel.

Vielleicht hier mal reinschauen:
http://wiki.ubuntu-forum.de/index.php?title=UEFI-Installation#Kleiner_Leitfaden_zur_Installation_auf_UEFI-Rechnern
« Letzte Änderung: 19.04.2016, 17:14:33 von aexe »

Re: [LM-17.3 cinnamon "rosa"] mit Gparted partizionieren
« Antwort #13 am: 19.04.2016, 17:11:43 »
Oh, ja ... merkwürden ... Tipp: Sauber neu machen und wenn Win7 nicht so "wichtig" ist ab in die VB damit. Kann Win nicht so viel kaputt machen ... 8)

Re: [LM-17.3 cinnamon "rosa"] mit Gparted partizionieren
« Antwort #14 am: 19.04.2016, 18:32:58 »
ich kann euch beruhigen. Es ist alles wieder neu gemacht. Das heißt, vorerst bin ich mit der Win 7prof. Installation und Einrichtung fertig. Das LM-17.3 cinnamon wird demnächst installiert und eingerichtet. Die gesamte Festplatte habe ich formatiert, damit die überzähligen Partitionen verschwinden. In den nächsten Tagen habe ich wieder einen Dualboot-PC. Meine Signatur ist auch nicht mehr gültig, da der PC verkauft ist. Der neue AMD A4-4020 APU mit Radeon(tm) Grafikkarte, 8GB RAM und 1TB HDD hat etwas mehr Leistung. Anstatt Win 7 Home Premium heißt das BS jetzt Win 7 prof. Nutzen werde ich wegen der älteren Kaufsoftware Windows noch bis zum Ende des Supports Ende 2020, der nur für Win 7 professional gilt. Die LM-Installation dürfte keine Probleme aufgeben, ebenso die Partitionierung unter Windows nicht. Unter LM ist die Partitionierung etwas zickig.

Gruß phoenix66