Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
29.10.2020, 09:31:49

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24703
  • Letzte: Netti
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 691382
  • Themen insgesamt: 55970
  • Heute online: 645
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Neue Festplatte wird nicht angezeigt (Laie)  (Gelesen 1449 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Re: Neue Festplatte wird nicht angezeigt (Laie)
« Antwort #15 am: 06.04.2016, 16:08:46 »
GParted ist übrigens ein (sehr gutes) Programm für die grafische Oberfläche und muss in der Regel erst installiert werden.
Danach startet man es am besten über das Hauptmenu (Systemverwaltung).

Re: Neue Festplatte wird nicht angezeigt (Laie)
« Antwort #16 am: 06.04.2016, 16:11:24 »
"Laufwerke" zu verwenden hat 2 Vorteile gegenüber Gparted: es ist bereits installiert, und die neue Datenplatte hat auch gleich die richtigen Rechte.
Um zu sehen, ob du auf dem richtigen Weg bist, wären immer noch die erbetenen Terminalausgaben nützlich...

Re: Neue Festplatte wird nicht angezeigt (Laie)
« Antwort #17 am: 06.04.2016, 16:15:42 »
@ toffifee
Warum hast Du denn gparted dann überhaupt erwähnt?
sudo gparted --list
... Das habe ich eingegeben, aber da stand dann "command not found". Wahrscheinlich habe ich da etwas mißverstanden, aber mit Terminal-Befehlen kenne ich mich leider gar nicht aus.
Ist keine Schande und auch nicht Dein Fehler. man gparted
Kein Handbucheintrag für gparted vorhanden
Weil das Programm GParted nicht installiert ist.
'Laufwerke' ist ja auch viel besser ...  ;D
« Letzte Änderung: 06.04.2016, 16:44:55 von aexe »

Re: Neue Festplatte wird nicht angezeigt (Laie)
« Antwort #18 am: 06.04.2016, 16:18:47 »

Re: Neue Festplatte wird nicht angezeigt (Laie)
« Antwort #19 am: 07.04.2016, 15:01:53 »
das muss heißen : sudo parted --list ist dasselbe wie sudo parted -l
sudo lsblk -f geht auch oder sudo fdisk -l

Damit weiß ich nichts anzufangen. Welcher Prozess wird denn da gestartet, wenn ich das alles eingebe ?

Zitat
Das Passwort muss man 'blind' eingeben, d.h. es wird nichts angezeigt.

Auch wenn ich sonst gar nix weiß, aber daß man im Terminal die Passworteingabe nicht sieht, das wußte ich.

Zitat
Für die grafische Oberfläche gibt es noch: "Laufwerke" (Im Hauptmenu unter Zubehör zu finden)

Ja, super ! In diesem Menü war ich schon oft, das kannte ich. Es ist mir auch 1000mal lieber, mit einem grafischen Menü zu arbeiten, da ich das bisher auch vom Windows so kenne.

Kannst du mir bitte kurz beschreiben, was ich da anklicken muß ?

www.bilder-upload.eu/show.php?file=48bcc3-1460035246.png

Ich möchte mich deshalb nicht mit der Linux-Befehlseingabe ins Terminal befassen, weil ich erstens solche Sachverhalte sehr schlecht begreife und zweitens weil ich zukünftig diesen Vorgang nie wieder durchführen muß, 4 TB gesamt sollten mir wohl für die nächsten Jahre reichen. Auch sonst habe ich nicht vor, am Computer etwas umzustellen. Ich benutze den PC nur für Internet und Mediaplayer, alles andere brauche ich nur in absoluten Ausnahmefällen und deswegen bitte ich um Hilfe und um euer Verständnis, daß ich mich mit der Systemsteuerung nicht auseinandersetzen möchte.

Also, bitte, ich möchte soviel es geht über die Grafikoberfläche machen, aber die Auswahlmöglichkeiten stellen mich leider vor unbekannte Sachverhalte.

Grad bitte kurz sagen, auf was ich klicken muß, mehr möchte ich nicht haben

DANKE !!

Zitat
https://wiki.ubuntuusers.de/Partitionierung/Grundlagen/
könnte erhellende Lektüre sein...

Ich schaffe das nicht so gut wie du denkst, daß ich aus diesem Text die Info zur genauen Vorgehensweise entnehmen kann. Für dich mag das leicht sein, für mich ist es unverständliches Zeug.
« Letzte Änderung: 07.04.2016, 15:23:47 von 12345Martin »

Re: Neue Festplatte wird nicht angezeigt (Laie)
« Antwort #20 am: 07.04.2016, 15:17:49 »
Dann zeige halt statt die Textausgabe von parted ein Bildschirmfoto von "Laufwerke" mit angeklickter Festplatte, um die es geht. OKAY, hast du.
Das Terminal musst du im übrigen überhaupt nicht begreifen, es reicht, wenn du Text per Maus kopieren kannst. Das sollte auch ein Windowsnutzer hinbekommen.

Du klickst auf das Pluszeichen unterhalb der grünen Fläche und fügst damit eine neue Partition hinzu. Als Dateisystem nimmst du ext4 und als Typ "Primär". Ggf. formatieren anhaken, fertig. Bin nicht am Linuxrechner, daher nur "nach Gedächtnis".
« Letzte Änderung: 07.04.2016, 15:24:40 von toffifee »

Re: Neue Festplatte wird nicht angezeigt (Laie)
« Antwort #21 am: 07.04.2016, 15:30:51 »
Zitat
... Damit weiß ich nichts anzufangen. Welcher Prozess wird denn da gestartet, wenn ich das alles eingebe ? ...
Die geposteten vier Terminaleingaben machen nichts anderes als die Aufteilung der Festplatte(n) und anderer Laufwerke anzuzeigen.
Jeder einzelne Befehl tut das, jeder auf andere Weise.
Es ist kein Risiko, sie auszuprobieren.
Dadurch wird nichts an der Festplatte oder am Betriebssystem verändert.

Zu "Laufwerke" gibt es hier eine Beschreibung:
https://wiki.ubuntuusers.de/Laufwerksverwaltung/

Off-Topic:
Es ist nicht leicht, zu wissen, was ein Fragesteller weiß und was nicht.
Deshalb erwähnt man manchmal, vielleicht unnötig, bereits Bekanntes.
Ist aber besser als typische Stolpersteine nicht zu berücksichtigen, denke ich.
Besonders wenn alles "unverständliches Zeug" zu sein scheint.
Wenn Dich die überflüssigen Erklärungen stören, ist das nicht mein Problem.
« Letzte Änderung: 07.04.2016, 15:49:26 von aexe »

Re: Neue Festplatte wird nicht angezeigt (Laie)
« Antwort #22 am: 07.04.2016, 15:31:40 »
Also wenn ich auf das Plus klicke, dann öffnet sich ein Feld "Partition erstellen"

Zur Wahl steht dann unter

1) Vorhandenen daten schnell überschreiben / langsam mit Nullen

2) Typ : FAT/NTFS/EXT4..........

und dann kann man noch Partitionsgröße einstellen. Da muß ich ja maximalen Wert nehmen, also Grundeinstellung

Und dann gibt es noch ein Feld für die Namenseingabe, dazu brauche ich aber keine Hilfe

Aber das was du sagtest, Typ "Primär" auswählen, dafür gibt es keine Auswahlmöglichkeit. Dieser Begriff taucht nicht auf.

Aber bis hier schon mal ein dickes Danke

EDIT : kann ich so auf "Erstellen" klicken ?

www.bilder-upload.eu/show.php?file=d4d19d-1460038069.png
« Letzte Änderung: 07.04.2016, 15:45:21 von 12345Martin »

Re: Neue Festplatte wird nicht angezeigt (Laie)
« Antwort #23 am: 07.04.2016, 15:44:14 »
Hi,

zu1) Vorhandenen daten schnell überschreiben (da es sich um eine neue Festplatte handelt)
zu2) ext4 (ist das aktuelle Dateisystem von Linux)

Falls du wirklich die ganzen 2TB als eine Partition verwenden möchtest (was nicht optimal wäre)
nimmst du den max. möglichen Einstellwert

Wenn Primär nicht auswählbar ist (warum eigentlich nicht??) - nimmst du die erw. Partition.

Viel Erfolg

Re: Neue Festplatte wird nicht angezeigt (Laie)
« Antwort #24 am: 07.04.2016, 15:44:31 »
Okay, dann also zu 1: schnell formatieren (ist ja nichts zu löschen)
2) ext4
maximale Größe.
@wico: als Datengrab wüsst ich nicht, warum er das jetzt aufteilen sollte?!

Re: Neue Festplatte wird nicht angezeigt (Laie)
« Antwort #25 am: 07.04.2016, 15:49:22 »

Falls du wirklich die ganzen 2TB als eine Partition verwenden möchtest (was nicht optimal wäre)
nimmst du den max. möglichen Einstellwert

Ich möchte nur eine größere Anzahl Videodateien, die ich bekommen habe, übertragen, damit ich die geliehene externe Festplatte an den Arbeitskollegen zurückgeben kann. Auch auf seiner Festplatte (1 TB extern) ist nur eine Partition. Auf diese Festplatte soll kein Betriebsystem oder Anwendungsprogramm drauf. Ich habe auch bereits eine Festplatte 2 TB voller Daten, auch nur eine Partition, ich sehe da keine Nachteile

Wäre es unter diesen Gesichtspunkten tasächlich besser, 2 Partitionen anzulegen oder gar mehr ?

Edit : toffifee, ich hab deine Antwort nicht rechtzeitig gesehen. Also auch weil ich bisher mit 1 Partition klarkomme, schätze ich mal, daß ich es so machen kann.

Also dann ist die Frage eigentlich beantwortet oder gibt es noch eine Hürde ? Oder muß ich anschließend noch was einstellen oder ist der nächste und letzte Schritt nur noch das Einhängen ?

Re: Neue Festplatte wird nicht angezeigt (Laie)
« Antwort #26 am: 07.04.2016, 15:53:59 »
Alles richtig. Einhängen kannst du im Dateimanager oder gleich in Laufwerke nach Klick auf die Zahnräder...

Re: Neue Festplatte wird nicht angezeigt (Laie)
« Antwort #27 am: 07.04.2016, 15:58:48 »
Zitat
@wico: als Datengrab wüsst ich nicht, warum er das jetzt aufteilen sollte?!

Ich wußte nicht wie er die 2TB nutzen will......als Datengrab für seine Unmengen an Videos ist das ok.
(Auch wenn ich persönlich 2x1TB partitionieren würde - aber egal)  ;)

Das Einhängen sollte automatisch erfolgen, wenn nicht mußt du die Platte manuell mounten.

Auch hierbei viel Glück.  ;)

Re: Neue Festplatte wird nicht angezeigt (Laie)
« Antwort #28 am: 07.04.2016, 16:27:17 »
Sieht so aus, als hätte es geklappt, nicht wahr ?

www.bilder-upload.eu/show.php?file=f5924a-1460040289.png

Sorry, daß ich wegen so eines einfachen Thema soviel fragen mußte, aber ich bin mir bei Computer-Themen generell sehr unsicher. Aber dafür kenne ich mich eben wieder bei anderen Sachen sehr gut aus.

Ein Autofahrer, der seit 35 Jahren unfallfrei fährt, wie z.b meine Mutter, muß ja auch nicht unbedingt wissen, wie ein Motor funktioniert oder wie man ihn wartet oder gar repariert. Man muß nur wissen, wie man das Auto startet, wo die Bremse ist und wie die Gänge reingehen.

Ich bedanke mich bei euch !

Zitat
Das Einhängen sollte automatisch erfolgen

Einhängen mußte ich manuell, aber das ist nun auch ein derartig einfacher Vorgang, daß ich es SOGAR alleine geschafft habe.

 ;D
« Letzte Änderung: 07.04.2016, 16:30:37 von 12345Martin »