Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
21.06.2021, 09:27:49

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25691
  • Letzte: tommy36
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 741784
  • Themen insgesamt: 59656
  • Heute online: 456
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [erledigt] LM 17.3 XFCE 64bit - Neuinstallation auf frische, unformatierte SSD  (Gelesen 3454 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[erledigt] Re: LM 17.3 XFCE 64bit - Neuinstallation auf frische, unformatierte SSD
« Antwort #30 am: 19.03.2016, 19:58:23 »
Nudels lies mal im UU Wiki über Pale Moon, der hat absolut nix mit Chrome zu tun.
Zitat
Der Webbrowser Pale Moon ist eine Abspaltung von Firefox

oky dnake

So sieht's Plättle aus:



Wie mach ich das nochmal mit Bildern einfügen?  :-[

bild geht ned

Ohne das Bild gesehen zu haben, würde ich, wenn es die Hardware erlaubt, heute in jedem Fall 64-Bit nehmen, egal welcher Browser dann mal laufen soll, weil 32-Bit ein Auslaufmodell ist.

Speicherplatz ist doch genug da, ganz ohne Swap würde ich nicht installieren, der kann ja auch auf die Magnetplatte, da liegt er gut.
Systempartitionen auf die SSD, Daten auf die Drehscheibe - fertig.

Freier Speicherplatz schadet auch nicht, dann kann man bei Bedarf umschichten, erweitern oder ergänzen.

Edit: Bilder in den Anhang laden
oder besser: sudo lsblk -o NAME,LABEL,SIZE,FSTYPE,MOUNTPOINT
« Letzte Änderung: 19.03.2016, 20:14:34 von aexe »

das netbook kan nur 1ssd oder hdd als aexe geht das nend mit 2hd

Ohne das Bild gesehen zu haben, würde ich, wenn es die Hardware erlaubt heute 64-Bit nehmen, egal welcher Browser dann mal laufen soll, weil 32-Bit ein Auslaufmodell ist.

Speicherplatz ist doch genug da, ganz ohne Swap würde ich nicht installieren, der kann ja auch auf die Magnetplatte, da liegt er gut.
Systempartitionen auf die SSD, Daten auf die Drehscheibe - fertig.

Edit: Bilder in den Anhang laden

Ok... Hier sollte das Bild dabei sein.
Also legen wir uns jetzt mal auf aexe's Variante fest. Eine Swap wird angelegt und 2 System-Partitionen (wie groß jeweils?ext4?) und noch eine 3. Partition für irgendwas...

Einverstanden?

mach 2 mal 30 gb ext4 udn nu 2 gb swap und rest daten ah ext4  kanst wenst wislt ah 2 40 gb machjen

das netbook kan nur 1ssd oder hdd als aexe geht das nend mit 2hd
Wirklich nicht ? Drives:    HDD Total Size: 498.2GB (17.5% used)
           1: id: /dev/sda model: KINGSTON_SV300S3 size: 240.1GB
           2: USB id: /dev/sdb model: HM250HI size: 250.1GB
USB ist allerdings komisch, bin verwirrt.

Edit:
Aha, hab noch mal oben gelesen, trotzdem, dann halt alles auf die SSD und die alte als Backup-Platte nehmen.
« Letzte Änderung: 19.03.2016, 20:23:33 von aexe »

mach 2 mal 30 gb ext4 udn nu 2 gb swap und rest daten ah ext4  kanst wenst wislt ah 2 40 gb machjen

ok... Und jetzt das Buch mit 7 Siegeln geöffnet  8)... Ich muß also

1. eine neue partition erstellen (primär)
2. an MiB ausrichten oder Zylinder oder was? Und wenn MiB dann gebe ich da 30000 ein?

Edit:Und wann und wo lege ich die Swap an?

« Letzte Änderung: 19.03.2016, 20:23:30 von Luffft »

An MiB ausrichten, möglichst Gparted Standard Vorgaben übernehmen.
SWAP vorne, hinten, in der Mitte, wie es beliebt oder am hübschesten aussieht.
« Letzte Änderung: 19.03.2016, 20:34:55 von aexe »


Also geh ich jetzt so vor:

1. neue partition, primär, ext4, "vorgehender freier Speicherplatz: 1 MiB", "Neue größe 30.000 MiB", Bezeichnung LM 17.3 Xfce
2. neue Partition, primär(?), ... , "Neue Größe 30.000 MiB", Bezeichnung Bodhi Linux
3. neue Partition, logisch? erweitert?, ... , Bezeichnung Daten
4. neue Partition, logisch?primär?erweitert?, Swap

Kann mir das mal jemand genau hinschreiben?

hmmm... so ruhig hier... ;D

Ich hab jetzt mal folgenden Vorgaben gemacht (siehe Anhang).

die Swap wird glaub ich beim installieren von Live-Stick automatisch vorgenommen - richtig?
Also gebe ich hier mal nix an...

Ist das ok so?

Samstag abend ist wohl kein guter Zeitpunkt für support... Ich hab jetzt 3 primäre Partitionen und eine erweiterte/logische angelegt. Also werden irgendwann mal neben LM 17 Fxce noch zwei weitere Linuxe installiert.
Ich mach jetzt die Live-Instalation und schau mal wie's klappt...

Schönes Wochenende - plopp! Bierchen auf... :P

Danke - soweit

Beim nächsten Mal leg den Swap auch vor der Installation an.
Warum denn nicht?
Dann pfuscht Dir der Installer nicht mehr dazwischen.
So wie der Screenshot von GParted aussieht, würde ich den ans Ende (rechtes) der erweiterten Partition legen. Beim Installieren einbinden, aber nicht formatieren lassen.
Sonst ändert sich die UUID und Du musst anschließend die fstab der anderen Systeme ändern, damit diese ihn verwenden können. Ist allerdings auch keine große Sache.

Ich würde vorm Installieren auch noch eine große logische Partition für Daten in der erweiterten anlegen.