Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
15.07.2020, 08:27:24

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 670943
  • Themen insgesamt: 54371
  • Heute online: 273
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 7
Gäste: 264
Gesamt: 271

Autor Thema:  Linux Mint 17 Qiana Aktualisierungsverwaltung lässt sich nicht starten  (Gelesen 2135 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sch... es ist f4. Bin drin, aber jetzt will er ein sudo passwort und das habe ich nicht  :'(

Doch, hast du, das Passwort, was du bei der Installation mal gewählt hast ;)
Wird blind eingegeben, ohne jede Ausgabe, nicht irritieren lassen!

Sch... es ist f4. Bin drin, aber jetzt will er ein sudo passwort und das habe ich nicht  :'(
Das ist dein Passwort.

Toffifee, danke, das war es. Opera kann nicht geladen werden, er möchte wissen, ob ich es mit apt-get update oder fix missing probieren möchte. Ich brauche opera nicht

--fix-missing gibt die fehlermeldung command not found

Muss ich sudo davor schreiben?

Sudo alles gemacht, reboot durchgeführt, es istimmer noch keine grafik da. Eeinschränkungen wie zuvor beschrieben.

Wenn Du jetzt noch einigermaßen verständlich beschreiben würdest, was Du alles gemacht hast ...

Ich hatte nur ein Vollupdate im Terminal beschrieben.

Genau das, was toffifee gesagt hat. Den code in seinem ersten post eingegen, dann bei der opera-Fehlermeldung den sudo update code mit fix missing eingegeben und dann sudo reboot

dann bei der opera-Fehlermeldung den sudo update code mit fix missing eingegeben
davon weiß ich nichts. Geht das etwas genauer?

Probier mal : sudo dpkg --configure -a und sudo apt-get -f install und zeig die Ausgabe (wenn eine kommt) hier in einem Code-Block


Die Terminal-Ausgabe (inklusive Eingabe) hier im Code-Block zeigen:
1. Im Terminal
Befehl und Ausgabe-Text auswählen (markieren), Rechtsklick darauf, Kopieren
2. Im Antwortfeld
Rechtsklick, Einfügen, Text auswählen (markieren),
Klick auf das Schaltfeld [ # ]

Guck mal meinen beitrag von 16.16 uhr. Nach der eingabe deines codes kam, dass opera nicht gefunde wurde und die frage, ob ich update oder fix missing machen möchte. Ich machte zuerst sudo update nach deinem code, 1. Teil. es kam die gleiche fehlermeldung. Dann machte ich #sudo apt update --fix-missing

Aexe, was bewirkt das?

Wie er bei meinem Befehl ein "opera missing" monieren kann ist mir schleierhaft. Ich bin hier raus...   ::)
Wahrscheinlich ist deine Paketverwaltung schon länger vermurkst, und das große Update jetzt hat ihr dann den Rest gegeben.
« Letzte Änderung: 20.02.2016, 17:15:54 von toffifee »