Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
22.11.2019, 00:45:03

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 620619
  • Themen insgesamt: 50107
  • Heute online: 496
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  TeXstudio kompiliert nicht - Rosa Cinnamon  (Gelesen 1462 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] TeXstudio kompiliert nicht - Rosa Cinnamon
« am: 06.02.2016, 13:27:37 »
Hallo,

ich habe früher auch mit TeXstudio auf einem Mac gearbeitet (ja, dieses Programm gibt es für verschiedene Betriebssysteme) und hatte dort keine Probleme mit kompilieren etc. Jetzt hab ich das Projekt (also den ganzen Ordner) auf meinen Linux-Laptop kopiert und will dort weiter arbeiten - aber irgendwas scheint nicht zu klappen, es gibt jedoch keinen Hinweis, was da fehlen/falsch sein könnte.

Habe auch ein Minimalprogramm versucht zu starten -> Resultat = nichts.

<code>
\documentclass[12pt,paper=a4,ngerman]{scrartcl}

\usepackage{babel}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}

\begin{document}

\section{Mein erstes Dokument mit \LaTeX}

Dies ist mein erstes, mit \LaTeX{} geschriebenes, Dokument. Es enthält die Umlaute ä und jetzt auch ß.

\end{document}
</code>

Es erscheint überhaupt keine Meldung. Im Log steht nur "Logdatei nicht gefunden". Könnte hier das Problem liegen?
Ansicht (die sich normalerweise rechts davon öffnet) ist ein "leeres Fenster".

Bin für alle Tipps oder Ideen, die mich in eine Richtung führen können, in die ich suchen kann, dankbar! :)

LG,
pinguin
« Letzte Änderung: 13.02.2016, 15:04:10 von pinguin »

Z-App

  • Gast
Re: TeXstudio kompiliert nicht - Rosa Cinnamon
« Antwort #1 am: 07.02.2016, 22:25:14 »
Nichts als Fragen:
Wie hast du TeXstudio installiert?
Sind die packages, die du in deinem Dokument aufrufst, ebenfalls alle installiert bzw. stehen zur Verfügung?
<code> und </code> sind aber nicht Bestandteil deines Dokumentes, oder? Ich denke du wolltest hier nur deutlich machen, wo es anfängt und aufhört. Dafür hat das Forum rechts über den Smilies die #-Schaltfläche (Tooltip: Code einfügen).

Z-App

  • Gast
Re: TeXstudio kompiliert nicht - Rosa Cinnamon
« Antwort #2 am: 08.02.2016, 11:27:44 »
Ich habe über Terminal zunächst nur textstudio installiert.
zapp@qiana ~ $ sudo apt-get install texstudio
...
Die folgenden zusätzlichen Pakete werden installiert:
  libpoppler-qt4-4
Vorgeschlagene Pakete:
  latex-beamer mythes-thesaurus texlive-fonts-recommended texlive-latex-extra
Empfohlene Pakete:
  texlive-base texlive-latex-base texlive-latex-recommended
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
  libpoppler-qt4-4 texstudio
0 aktualisiert, 2 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
...
Danach erhalte ich mit deinem Code die gleiche, leere Ausgabe; ein Log wird nicht gefunden.
Dann die empfohlenen Pakete noch dazu installiert.
zapp@qiana ~ $  sudo apt-get install texlive-base texlive-latex-base texlive-latex-recommended
...
Die folgenden zusätzlichen Pakete werden installiert:
  libptexenc1 luatex tex-common texlive-binaries
Vorgeschlagene Pakete:
  debhelper perl-tk
Empfohlene Pakete:
  texlive-luatex lmodern wish texlive-latex-base-doc
  texlive-latex-recommended-doc latex-xcolor latex-beamer prosper
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
  libptexenc1 luatex tex-common texlive-base texlive-binaries
  texlive-latex-base texlive-latex-recommended
0 aktualisiert, 7 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
...
und dann erhalte ich immerhin eine Meldung, woran es noch fehlt:

Re: TeXstudio kompiliert nicht - Rosa Cinnamon
« Antwort #3 am: 13.02.2016, 15:03:54 »
Hallo Z-App,

sorry für die späte Rückmeldung... Deine Hilfe ist super! Ich hatte zwar texstudio über die Anwendungsverwaltung installiert, aber nicht mitbekommen, dass es ja nur ein Editor ist und mir das "LaTeX-Programm" selbst noch fehlt...  ::)

Nachdem ich texlive noch dazu installiert hab, ist jetzt alles ok und läuft wie geschmiert!

Danke nochmals,
pinguin

PS: Ja, <code> gehörte nicht dazu.