Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
10.07.2020, 08:42:00

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24246
  • Letzte: Juli2020
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 669739
  • Themen insgesamt: 54251
  • Heute online: 253
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Bootloader erscheint nicht nach Partitionierung und Installierung von Linux Mint  (Gelesen 1523 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Also im Wiki steht, dass Secure Boot diabled sein soll, ist es auch bei mir.
Außerdem ist CSM jetzt deaktiviert. Ist jetzt alles so, dass ich Linux erneut installieren kann?

Da dürfte eigentlich nichts schief gehen.
Der Mintinstaller gibt für Grub sda vor, das würde ich vorsichtshalber auf sda1 ändern, obwohl es eigentlich egal sein sollte, weil der Installer die EFI-Partition selbst findet.

Im Wiki steht außerdem, dass eine EFI-Bootpartition im FAT32 Dateisystem vorhanden sein soll. Muss ich die noch extra erstellen? Außerdem sollen beide BS im gleichen Installationsmodus sein. Sind sie das?

Zitat
Im Wiki steht außerdem, dass eine EFI-Bootpartition im FAT32 Dateisystem vorhanden sein soll.
Die besteht bereits von der Win-Installation, es ist die sda1.
Und die darf es auf einem System nur einmal geben.

Zitat
Außerdem sollen beide BS im gleichen Installationsmodus sein. Sind sie das?
Wenn CSM disabled ist kann die DVD nur im UEFI-Modus booten und Win ist ja bereits im UEFI-Modus installiert.
« Letzte Änderung: 31.01.2016, 12:45:53 von helli »

Achso danke. Dann probiere ich es jetzt nochmal aus. Ihr seid echt super, dass ihr euch die Zeit für mich genommen habt. Vielen Dank!!!!!

Dann wünsche ich viel Erfolg!

Hat alles geklappt. Schreibe von einem komplett frischem Linux Mint. Vielen Dank nochmal

Prima! Dann setze bitte noch ein Gelöst: dazu den 1. Beitrag "ändern" und das Präfix setzen. Dann sehen andere gleich, dass hier keine Hilfe mehr erforderlich ist.