Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
18.01.2020, 15:12:54

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 632833
  • Themen insgesamt: 51179
  • Heute online: 867
  • Am meisten online: 1228
  • (15.01.2020, 21:35:36)
Benutzer Online

Autor Thema:  Monitor schaltet sehr langsam in Stand By  (Gelesen 3513 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Monitor schaltet sehr langsam in Stand By
« am: 05.03.2011, 01:02:32 »
Joa, mein Problem steht ja schon oben. Unter allen anderen Distros die ich bisher hatte, war dies nicht der fall, der wurde halt der Bildschirm dunkel, und dann war er auf Stand By (blaue LED am Schalter wird orange).
Seit einer Woche, also seit ich LMDE nutze, dauert das mit unter 10 Sekunden, oder manchmal noch viel länger. 10 Sekunden ist schon sehr schnell. Nur vorher hats keine 5 gedauert.
Ich habe nur die Angst, dass der Monitor dadurch kaputt gehen kann.  :-X

Wie man hier lesen kann: https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=3070.msg24114#msg24114
wurden diese Sachen geändert.
Es scheint, als wäre vor dem Stand By ein schwarzes Bild als Screensaver. Nur der Bildschirmschonerdienst ist deaktiviert. Und auch in den Einstellungen ist kein Bildschirmschoner aktiviert.

Wenn ich mir die nVidia X-Server Settings anschaue, steht da was von 1000 ms bei Power Mizer Monitor. Kann es damit zusammen hängen? Nur da habe ich keine Einstellungen gemacht, ist also Standard.

Denkt ihr, ich schrotte mir durch die Einstellung im Link den Monitor, oder andere Hardware? Also in der acpid Datei? Hab ja mal gelesen für Ubuntu, wenn man Gamma erhöht, kann man auch den Monitor schädigen, deswegen meine Bedenken.

Danke für eure Antworten! :)
« Letzte Änderung: 06.03.2011, 04:47:45 von The Game »

Butjenter

  • Gast
Re: Monitor schaltet sehr langsam in Stand By
« Antwort #1 am: 05.03.2011, 01:37:25 »
Ich habe es so eingestellt, Bildschirmschonerthema > Leerer Bildschirm, Haken bei
Bildschirmschoner aktivieren wenn Benutzer untätig ist drin, Sitzung auf untätig setzen
nach 10 min.

Nach diesen 10 Min Untätigkeit wird der Bildschirm innerhalb von drei Sekunden schwarz,
LED fängt an zu blinken, ist  auf Standby.

Re: Monitor schaltet sehr langsam in Stand By
« Antwort #2 am: 05.03.2011, 18:34:47 »
Habe es jetzt öfter getestet, bringt leider nichts. Manchmal dauerts 20 Sekunden, dann wieder nur 5-10 Sekunden. Schalte ich den Rechner in Bereitschaft, ist der Monitor sofort aus. Von daher denke ich, dass die GraKa zu lange ein Signal sendet?
Ich mein, keiner kann wahrscheinlich sicher sagen, dass da nichts kaputt geht, weil wenn doch, wäre ich ja schon beruhigt. :)

Hat vielleicht noch jemand eine Idee?

Re: Monitor schaltet sehr langsam in Stand By
« Antwort #3 am: 06.03.2011, 04:46:47 »
Entschuldigung für den Doppelpost. :-\

Aber ich habe für mich die "Lösung" gefunden.
Ist zwar irgendwie ne merkwürdige, aber ich hab sie jetzt den halben Abend getestet, und sie funktioniert.

Folgendes:

Ist der Bildschirmschoner schon an, wenn die Energieverwaltung den Monitor auf Stand By setzt, geht es ruck zuck.
Ist der Bildschirmschoner Dienst deaktiviert, und EV schaltet auf Stand By, dauerts ewig.

Also:

Bildschirmschoner auf eine Minute nach Stand By stellen:

Bildschirmschoner geht an: nach 11 Minuten untätig
EV schaltet Monitor in Stand By nach 10 Minuten

Siehe da, bei mir klappt es. :D

Ich setze es mal auf erledigt. ;)