Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
19.01.2020, 14:34:37

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 633065
  • Themen insgesamt: 51195
  • Heute online: 932
  • Am meisten online: 1228
  • (15.01.2020, 21:35:36)
Benutzer Online

Autor Thema:  Mint erkennt Windows nicht  (Gelesen 2728 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wilma456

  • Gast
Re: Mint erkennt Windows nicht
« Antwort #15 am: 10.01.2016, 17:08:43 »
Auf der Seite steht, dass es nur noch Formatieren der Festplatte gehen würde. Und ie mache ich das mit Windows Bordmitteln?

Re: Mint erkennt Windows nicht
« Antwort #16 am: 10.01.2016, 17:14:14 »
Datenträgerverwaltung ? 
Bitte nicht die Festplatte formatieren, dann ist Dein Windows nämlich weg.
Es sei denn, Du willst es weghaben.

Edit:
Eine Festplatte ist normalerweise aufgeteilt in Partitionen, das ist bei Dir auch der Fall, aber sehr ungünstig, weil es nur eine winzige und eine riesige Partition gibt.
« Letzte Änderung: 10.01.2016, 17:20:11 von aexe »

Re: Mint erkennt Windows nicht
« Antwort #17 am: 10.01.2016, 17:16:54 »
Nee, Win sollte ja bleiben!
Wenn es ein Laptop ist, kannst mir den auch schicken, dann mach ich das für dich... ;)
Wenn du dich allein dran wagen willst/musst, solltest du in jedem Fall das angesprochene Image machen lassen, das geht mit Win7 Bordmitteln, ausreichend große externe Speichermöglichkeit vorausgesetzt.


Als sichere Alternative kannst du Mint auch vollwertig auf einen 16+ GB Stick installieren. Dann sparst du erstmal das Neupartitionieren.
« Letzte Änderung: 10.01.2016, 17:24:16 von toffifee »

Wilma456

  • Gast
Re: Mint erkennt Windows nicht
« Antwort #18 am: 10.01.2016, 17:32:13 »
Hab eine Anleitung gefunden. wiw instaliere ich Mint in der neuen Partition?

Re: Mint erkennt Windows nicht
« Antwort #19 am: 10.01.2016, 17:45:35 »
Zitat
Um Ihre Festplatte zu partitionieren müssen, Sie zuerst die existierende Partition verkleinern.
Schon gemacht ? Dann bitte nochmal zeigen : sudo parted -l
Um ein deutsches Tastatur-Layout beim Live-System zu haben : setxkbmap de