Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
11.12.2019, 04:31:32

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22934
  • Letzte: gesders
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 623950
  • Themen insgesamt: 50387
  • Heute online: 411
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online
Mitglieder: 2
Gäste: 267
Gesamt: 269

Autor Thema:  Conky Sammelthread - Alles rund um Conky - Fragen, Probleme, Anregungen !  (Gelesen 25209 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ich bekomme bei den zwei Codes drei verschiedene Temps angezeigt

CPU 1${execi 8 sensors | grep 'Core 0'| cut -c15-21}°C
CPU 2${execi 8 sensors | grep 'Core 1'| cut -c15-21}°C
Sockel${execi 8 sensors | grep 'Physical id 0'| cut -c15-21}°C
Liefert bei mir drei verschiedene Temperaturen, die aber (unter Umständen mit etwas Verzögerung) den Werten entsprechen die "sensors" im Terminal ausgibt.
Verschieden sind sie, weil sie von drei unterschiedlichen Sensoren stammen.

o.k. die Core Temps werden korrekt angezeigt
Sockel ${execi 8 sensors | grep 'Package id 0'| cut -c15-21}°Czeigt bei mir dann auch die Sockel Temp an

kann auch CPU Fan Speed angezeigt werden?

Naja, dann tickt das who auf meiner Susi etwas anders.
~> man who
...
       -m     only hostname and user associated with stdin
...
~>
~> who -m
Nessie   pts/0        2019-07-12 04:23 (:0)
~>

kann auch CPU Fan Speed angezeigt werden?

Hi  ;)
sieht bei mir mit diesem Code so aus
${offset 37}${color8}CPU$color${alignr 35}${hwmon 0 temp 1}° / ${hwmon 0 fan 1}
${offset 37}${color8}GPU/MB $color ${alignr 35}${nvidia temp}° / ${hwmon 0 temp 2}°



dann tickt das who auf meiner Susi etwas anders.
Das ist kurios.
Bei mir wird halt, wie oben gezeigt, mit "who -m" nichts angezeigt,
obwohl laut "man who" der Schalter "-m" die gleiche Funktion hat:
Nur Rechnernamen und Benutzer, die die Standardeingabe verwenden
(only hostname and user associated with stdin).

Bei "-u" steht:
Angemeldete Benutzer auflisten

kann auch CPU Fan Speed angezeigt werden?

ImTerminal mit:sensors|grep fan
fan1:        2727 RPM
Also im Conky z.B. mit der Zeile ${execi 8 sensors|grep fan} in der Datei ~/.conkyrc


Weiß jemand, welche Bedeutung die Zahl hinter "execi" hat?
« Letzte Änderung: 12.07.2019, 11:17:53 von aexe »

Möglich wäre das bei einem tageweise zurückliegenden Login statt der Login-Uhrzeit das Login-Datum ausgegeben wird, mal beobachten..
Heute nach Hibernate das gestriege Login gecheckt:kuehhe1@HP470:~$ w | sed -n '3p'| awk '{print $4}'
Do18
passt.

Die beiden Zeilen zur Conky Temperaturanzeige sehen hier bei einem 4-Kern Prozes. so aus:### CPU und Prozesse ###
${color0}${font StyleBats:size=12}Y${tab 10}${font}${color1}System:${color} ${hwmon 0 temp 1} °C
${color0}${font StyleBats:size=12}A${tab 10}${font}${color1}CPU:${color} ${hwmon 0 temp 2} °C
Conky Ausgabe /Anzeige:System : 38°C
CPU: 37°C
ist die CPU Temp. ein Mittelwert der vier (4) Kerne?

Dagegen zeigt tlp diesen Wert an:+++ Temperatures
CPU temp               =    43 [°C]
« Letzte Änderung: 12.07.2019, 12:25:56 von kuehhe1 »

Schau Dir doch mal die Ausgabe an von w | sed -n '3p'

Und vergleiche mal die Temperatur-Anzeigen (hwmon?) mit der Ausgabe von sensors
hwmon gibt es m.W. normalerweise bei LinuxMint nicht.
« Letzte Änderung: 12.07.2019, 12:49:24 von aexe »

Hi @aexe, war unterwegs...
kuehhe1@HP470:~$ w | sed -n '3p'
kuehhe1  tty7     :0                Do18   19:23 m  5:39   0.49 s cinnamon-session --session cinnamon
? nix mit Temperatur

hwmon hatte ich schon versucht, ist nicht vorhanden und wird auch in der Paketverwalt. nicht angeboten:kuehhe1@HP470:~$ hwmon 0 temp 1

Der Befehl 'hwmon' wurde nicht gefunden, meinten Sie:

  Befehl 'owmon' aus dem deb ow-tools

Versuche: sudo apt install <deb name>

sensors:
kuehhe1@HP470:~$ sensors
coretemp-isa-0000
Adapter: ISA adapter
Package id 0:  +38.0°C  (high = +100.0°C, crit = +100.0°C)
Core 0:        +36.0°C  (high = +100.0°C, crit = +100.0°C)
Core 1:        +38.0°C  (high = +100.0°C, crit = +100.0°C)
Core 2:        +37.0°C  (high = +100.0°C, crit = +100.0°C)
Core 3:        +36.0°C  (high = +100.0°C, crit = +100.0°C)
beim ersten, Package id 0:  +38.0°C, gehe ich von einem Mittelwert der vier Kerne aus.

zum Vergleich Conky Temperaturen:### CPU und Prozesse ###
${color0}${font StyleBats:size=12}Y${tab 10}${font}${color1}System:${color} ${hwmon 0 temp 1} °C
${color0}${font StyleBats:size=12}A${tab 10}${font}${color1}CPU:${color} ${hwmon 0 temp 2} °C
Conky Ausgabe/Anzeige:System : 38°C
CPU: 37°C
geht für mich alles i.O.
« Letzte Änderung: 12.07.2019, 13:48:27 von kuehhe1 »

? nix mit Temperatur
Aber mit Boot-Datum und Boot-Time!

ah ok, darum gings dir, Dankeschön. Die Logindaten stimmen. ;)

Wenn ich die Temperatur Werte so vergleiche fällt mir auf das Conky meinen CPU-Wert gleich der inxi -s Ausgabe für die GPU anzeigt:kuehhe1@HP470:~$ inxi -s
Sensors:   System Temperatures: cpu: 43.0 C mobo: N/A gpu: nvidia temp: 41 C
           Fan Speeds (RPM): N/A

Conky:${hwmon 0 temp 2} °C Conky Anzeige CPU: 41 °C
Ich verstehe gerade nicht, woher Conky die Werte über den Befehl "hwmon" bezieht, wenn "hwmon" nicht installiert ist.
« Letzte Änderung: 12.07.2019, 14:04:00 von kuehhe1 »



hwmon hatte ich schon versucht, ist nicht vorhanden und wird auch in der Paketverwalt. nicht angeboten:kuehhe1@HP470:~$ hwmon 0 temp 1

Der Befehl 'hwmon' wurde nicht gefunden, meinten Sie:

  Befehl 'owmon' aus dem deb ow-tools

Versuche: sudo apt install <deb name>


Hi  ;)
hwmon ist schlicht und ergreifend eine conky-Variable...

Lesen bildet: http://www.ifxgroup.net/conky.htm

Lesen bildet: http://www.ifxgroup.net/conky.htm
>:(

http://www.ifxgroup.net/conky.htm#hwmon
Zitat
hwmon   [device] type n [factor offset]   Hwmon sensor from sysfs (Linux 2.6 or higher). Parameter device is the device name and may be omitted if you have only one hwmon device. Parameter type is one of the following.
  • in = Voltage (same as vol)
    vol = Voltage (same as in)
    fan = Fan speed
    temp = System temperature
Parameter n is the number of the sensor. See /sys/class/hwmon/ on your local computer. The optional arguments factor and offset allow pre-calculation of the raw input, which is calculated as: input = input * factor + offset. Note they have to be given as decimal values with at least one decimal place.
${hwmon temp 1}°C
und, was sagt mir das jetzt?
Wenn sich die Conky-Variable "hwmon" auf "sensors" ( /sys/class/hwmon/) bezieht wären meine Bezugspunkte zur System (${hwmon 0 temp 1}) und CPU (${hwmon 0 temp 2}) Temperatur falsch.
~$ sensors
coretemp-isa-0000
Adapter: ISA adapter
Package id 0:  +44.0°C  (high = +100.0°C, crit = +100.0°C)
Core 0:        +43.0°C  (high = +100.0°C, crit = +100.0°C)
Core 1:        +44.0°C  (high = +100.0°C, crit = +100.0°C)
Core 2:        +43.0°C  (high = +100.0°C, crit = +100.0°C)
Core 3:        +43.0°C  (high = +100.0°C, crit = +100.0°C)
« Letzte Änderung: 12.07.2019, 14:28:45 von kuehhe1 »

Zitat
Parameter n is the number of the sensor. See "/sys/class/hwmon/" on your local computer.
Etwas schwierig, daraus schlau zu werden, wo die Ausgaben nun herkommen.
Da ist mir "sensors" schon lieber.
Ok, irgend eine Tempratur ist besser als gar keine. ;)
« Letzte Änderung: 12.07.2019, 14:36:35 von aexe »

Etwas schwierig,
etwas schwierig ist gut, ich hab mir gerade das Verzeichnis angesehen:/sys/class/hwmoneine endlos verzweigter Baum. Aus den Dateien kann ich mit den Werten keine Geräte zuordnen.

Nur woher bezieht inxi den Wert für die GPU?kuehhe1@HP470:~$ inxi -s
Sensors:   System Temperatures: cpu: 45.0 C mobo: N/A gpu: nvidia temp: 43 C
           Fan Speeds (RPM): N/A