Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
18.08.2019, 15:47:14

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22409
  • Letzte: pecomit
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 604056
  • Themen insgesamt: 48915
  • Heute online: 692
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Conky Sammelthread - Alles rund um Conky - Fragen, Probleme, Anregungen !  (Gelesen 22079 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Könnte sein bzw, wird so sein, denn:

xxxxxxxx~ $ free
             Gesamt     Belegt      Frei      Gemeinsam     Puffer     Cache
Speicher:    2021296    1464760     556536     173540      48732     493356
-/+ Puffer/Cache:     922672    1098624
Auslagerungsdatei:    2052092      34104    2017988

 und die Abfrage von:
$memfreezeigt 554MiB an

Ich mal wieder beim spielen mit den Sensoren :
LM17.3Cinnamon auf einem ThinkPadT61 i686 Core2x2GHz
$ inxi -C
CPU:       Dual core Intel Core2 Duo T7300 (-MCP-) cache: 4096 KB
           clock speeds: max: 2001 MHz 1: 2001 MHz 2: 800 MHz


ThinkPad-T61 ~ $ sensors
acpitz-virtual-0
Adapter: Virtual device
temp1:        +54.0°C  (crit = +127.0°C)
temp2:        +46.0°C  (crit = +100.0°C)

thinkpad-isa-0000
Adapter: ISA adapter
fan1:        3421 RPM
temp1:        +54.0°C 
temp2:        +41.0°C 
temp3:        +36.0°C 
temp4:            N/A 
temp5:        +28.0°C 
temp6:            N/A 
temp7:        +31.0°C 
temp8:            N/A 
temp9:        +42.0°C 
temp10:       +50.0°C 
temp11:       +39.0°C 
temp12:           N/A 
temp13:           N/A 
temp14:           N/A 
temp15:           N/A 
temp16:           N/A 

coretemp-isa-0000
Adapter: ISA adapter
Core 0:       +45.0°C  (high = +100.0°C, crit = +100.0°C)
Core 1:       +46.0°C  (high = +100.0°C, crit = +100.0°C)


Kann mir einer sagen was die Temperaturen genau anzeigen, bzw eben an welchen Stellen?
Ist das unterschiedlich nach Prozessortyp? Wo könnte das stehen?



Nach einer Belastung sieht es dann so aus:

@ThinkPad-T61 ~ $ sensors
acpitz-virtual-0
Adapter: Virtual device
temp1:        +87.0°C  (crit = +127.0°C)
temp2:        +84.0°C  (crit = +100.0°C)

thinkpad-isa-0000
Adapter: ISA adapter
fan1:        3243 RPM
temp1:        +87.0°C 
temp2:        +41.0°C 
temp3:        +37.0°C 
temp4:            N/A 
temp5:        +28.0°C 
temp6:            N/A 
temp7:        +30.0°C 
temp8:            N/A 
temp9:        +48.0°C 
temp10:       +51.0°C 
temp11:       +49.0°C 
temp12:           N/A 
temp13:           N/A 
temp14:           N/A 
temp15:           N/A 
temp16:           N/A 

coretemp-isa-0000
Adapter: ISA adapter
Core 0:       +84.0°C  (high = +100.0°C, crit = +100.0°C)
Core 1:       +84.0°C  (high = +100.0°C, crit = +100.0°C)


Die temp1 zeigt das gleiche an wie die Abfrage nach der acpitemp, wo ich ja auch noch am suchen bin. Was ist die?

Die jetzt schon angezeigten Core Temp's frag ich so ab:
${execi 8 sensors | grep 'Core 0'| cut -c15-21}

Wenn ich z.B. die temp11 abfragen möchte ist es egal ob ich :
${execi 1 sensors | grep 'temp11'}
oder
${execi 16 sensors | grep 'temp11'}
schreib.
Angezeigt wird immer : temp11:       +41.0°C


Was mach ich mit der Auswahl der : execi 16 sensors   ?



Fragen über Fragen. :D

 Ich habe mal eine Frage an euch:

Nachdem mein Wetter korrekt angezeigt wird, bekam ich ein wenig Platzprobleme.

Ergo habe ich nun 2 conkyrc's Einmal links und einmal rechts. Klappt auch gut (habe meine Originale kopiert und entsprechend links und rechts angepasst).

Das Problem ist, dass einige Sachen in der linken Conky Config nicht dargestellt werden. Ich sehe einen Teil, der andere Teil ist nicht sichtbar. Es ist fast so, als wäre Conky auf der linken Seite zu klein um alles darzustellen. Da ich aber nur die meine orig. conkyrc quasi in 2 Teile aufgeteilt habe, an den Einstellungen bis auf top_left und top_right nichts geändert habe, wundert mich, dass rechts conky groß genug ist, links aber zu klein.

Hat jemand von euch einen Tipp?

Sicher kennt ihr "RadioTray"

Es gibt ein Conky Script, welches die Station, Artist und Song anzeigen soll. Klappt aber nicht.

Hat sich der Code irgendiwe geändert?

Das steht bei mir:

${color #676767}RADIO ${hr 2}
 ${color #676767}Station:
 ${execi 15 qdbus net.sourceforge.radiotray /net/sourceforge/radiotray net.sourceforge.radiotray.getCurrentRadio}
 ${color #676767}Artist & Song:
 ${execi 15 qdbus net.sourceforge.radiotray /net/sourceforge/radiotray getCurrentMetaData| fold -s -w35}

Gibt es hier irgendjemanden, bei dem die "RadioTray" Anzeige in Conky funktioniert?

Gibt es hier irgendjemanden, bei dem die "RadioTray" Anzeige in Conky funktioniert?
Würd mich auch interessieren - hab es gerade getestet, läuft bei mir auch nicht (17.3 64bit Cinnamon)

Hi :)
muss dann am script oder conky liegen
raditray liefert die ausgaben
Zitat
qdbus net.sourceforge.radiotray /net/sourceforge/radiotray net.sourceforge.radiotray.getCurrentRadio
Smoothjazz.com
ehtron@eslinux-Main ~ $ qdbus net.sourceforge.radiotray /net/sourceforge/radiotray getCurrentMetaData| fold -s -w35
Phil Denny - Radio Flyer - Upswing

Im Terminal bekomme ich den Fehler:
Zitat
qdbus: could not find a QT Installation of ' '


Jetzt geht es. Habe qdbus nachinstalliert....
« Letzte Änderung: 18.06.2016, 14:35:29 von danica_talos »

Hi :)
fehlt wohl
qdbus .. nachinstallieren

Das hatte ich dann auch bemerkt und nachgeholt. Ich hoffe nur, dass Conky mit LM18 auch noch funktioniert bzw. Conky angepasst werden kann.

LM-18 hat, wie auch die Basis ubuntu 16.04 die Conky-Version 1.10.
Diese verlangt zwingend die neue Lua-Syntax.
Es kann also sein, daß ältere Konfigurationen (Version 1.9 und älter) nicht mehr funktionieren.
siehe
https://github.com/brndnmtthws/conky/wiki/Configuration-Settings

Könnte mir bitte jemand helfen? Egal, was für Werte ich in Conky ändere, es wird nicht besser. Ein Fehler in Conky?

Egal, was ich bei
Zitat
# Minimum size of text area
minimum_size 230
maximum_width 320
eingebe, es ändert sich nichts.

Ich habe ein 3-geteiltes Conky. Beim rechten Conky (System)  wird alles gut dargestellt, aber beim linken Conky (Wetter) darf nichts weiter eingetragen werden, dies wird dann nicht mehr vollständig angezeigt und beim mittleren Conky (Radio) fehlt die untere Zeile(n). Ich habe sogar versucht, den rechten Conky als Basis zu nehmen und angepasst. Geändert hat es nichts.

Auf dem Bild habe ich einen roten Pfeil gesetzt, damit ihr seht, was ich meine. Ich weiß nicht mehr weiter, woran das liegen kann....

Was passiert nach einem killall conky && conky &?

Was passiert nach einem killall conky && conky &?

Dann wird Conky beendet und neu gestartet (Standard Conky, nicht das Meine).

Ich habe Conky beendet und meine "conkystart.sh" neu gestartet. Jetzt ist eine Zeile mehr zu sehen...

Tante Edit sagt: Jetzt werden alle Zeilen angezeigt. Funktioniert das dynamisch?
« Letzte Änderung: 28.06.2016, 15:49:39 von danica_talos »

Zitat von: danica_talos
Was bewirkt dieser Befehl?

Er beendet alle Conky Prozesse und startet dann Conky neu.
Wenn man die .conkyrc anpasst und speichert und Conky dann neu geladen wird, dann wird meist die Größe nicht angepasst (ist zumindest bei mir so). Nach dem genannten Befehl hat bei mir dann immer alles gepasst.