Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23.02.2019, 18:46:43

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 21590
  • Letzte: oncarlos
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 575425
  • Themen insgesamt: 46617
  • Heute online: 576
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Conky Sammelthread - Alles rund um Conky - Fragen, Probleme, Anregungen !  (Gelesen 15189 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Server_Crash

  • Gast
hat schon jmd Erfahrungen gesammelt im Bereich interaktiver Conky, sprich das man z.b Audacious direkt im Conky bedienen kann? (mit xdotool, oder wenns geht auch anderes :D )
Wenn ja würde es dann auch gehn das man Desktopsymbole "wegrationalisiert" und sie als "kleine Buttons" in Conky integriert?


Server_Crash

  • Gast
manche Leute können hald echt nicht lesen....

Da ich jetzt auch conky habe , schiebe ich den Fred mal wieder ans Licht. Fragen kommen (vielleicht) noch

Für Probleme beim Conky im Bezug der Wetterdarstellung gibt es hier eine Lösung!

https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=33952.msg476136#msg476136

Hatte es mir etwas weniger schwierig,komplizierter vorgestellt. Aber kein Thema, man wächst ja mit seinen Aufgaben  ;)
Das Wetter ist nicht auf meiner Liste. Da schaue ich aus meinem Fenster. Aber wer weiß was die Zeit so bringt. Danke Dir

Es gibt auch noch diesen Thread zum Thema Conky, falls nicht schon bekannt:
https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=22646.msg297006#msg297006

Für die Datei ~/.conkyrc gibt es übrigens eine neue Syntax, spätestens ab ab conky 10.x zwingend erforderlich.
Vorläufig (bis LM-17 mit Version 9.x) geht noch die alte, aber demnächst wird man die alten Scripte umstellen müssen, sonst meldet das Terminal etwas in derArt: ~$ conky
conky: Syntax error (/home/user/.conkyrc:2: unexpected symbol near '#') while reading config file.
conky: Assuming it's in old syntax and attempting conversion.
conky: [string "..."]:150: [string "converted config"]:115: nesting of [[...]] is deprecated near '['

Beispiel ALTE Syntax
###############################################
# Settings
##############################################
background yes
use_xft yes
xftfont Liberation Sans:size=10
xftalpha 1
update_interval 2.0
total_run_times 0
own_window yes
own_window_transparent yes
own_window_class Conky
own_window_type desktop
own_window_argb_visual yes
own_window_hints undecorated,below,sticky,skip_taskbar,skip_pager
double_buffer yes
minimum_size 200 200
maximum_width 240
draw_shades no
[ ... ]
color1 FFFFFF # weis
color2 royalblue
color3 cyan
color4 green
color5 yellow
color6 slate grey
color7 FFA500 # orange
##############################################
#  Output
##############################################
TEXT
#${color2}${font StyleBats:size=10}SYSTEM  INFO ${font}${hr 2}$color
${color7}$nodename  ${alignc}Pep6 32-bit ${alignr}on sda7
${color3}${alignc}$kernel $color
[ ... ]
${if_existing /proc/net/route wlan0}
${color8}Up: ${color3}${upspeed wlan0}${color8}${goto 130}Down: ${color5}${downspeed wlan0}
${voffset 8}${upspeedgraph wlan0 26,110 d64937 d64937}${goto 130}${downspeedgraph wlan0 26,110 FFDEAD FFDEAD}
${voffset 9}${color8}Sent: ${color3}${totalup wlan0}${color8}${goto 130}Received: ${color5}${totaldown wlan0}

Beispiel NEUE Syntax
]]

conky.config = {
    alignment = 'top_right',
    background = false,
    border_width = 1,
    cpu_avg_samples = 2,
    default_color = 'navajowhite',
    default_outline_color = 'white',
    default_shade_color = 'white',
    draw_borders = false,
    draw_graph_borders = false,
    draw_outline = false,
    draw_shades = false,
[ ... ]
    use_xft = true,
    show_graph_scale = false,
    show_graph_range = false,
double_buffer = true,
color1 = '212021',
color6 = 'darkgrey',
}   

conky.text = [[
${color4}XENIAL-MATE /dev/sda8
$sysname $kernel
[ ... ]
${color grey}WiFi: $color${addr wlp2s0}
${color grey}Public IP: $color${execi 300 wget -q -O - checkip.dyndns.org | sed -e 's/.*Current IP Address: //' -e 's/<.*$//'}
${color grey}Up: ${color green}${upspeed wlp2s0}${color grey}${goto 130}Down: ${color yellow}${downspeed wlp2s0}
${color green}${upspeedgraph wlp3s0 26,110 d64937 d64937}${goto 130}${downspeedgraph wlp3s0 26,110 FFDEAD FFDEAD}
${voffset 2}${color grey}Sent: ${color green}${totalup wlp3s0}${goto 130}${color grey}Rec: ${color yellow}${totaldown wlp3s0}

]]
« Letzte Änderung: 21.04.2016, 11:37:09 von aexe »

acpitemp       ACPI temperature in C.   -> Quellenbezug  , denn : ACPI in wiki

Welche Temp ist das? (Angezeigt wird sie)

Beitrag gelöscht, falschen Thread erwischt …

Off-Topic:
schön dass Du dich auch vertust    ;)

Um beim Thema zu bleiben [ontopic]
Was ist jetzt die ACPI-Temp?

Gleich nochwas:

~ $ inxi
CPU~Dual core Intel Core2 Duo T7300 (-MCP-) speed/max~1200/2001 MHz Kernel~3.19.0-32-generic i686 Up~6:42 Mem~905.9/1973.9MB HDD~500.1GB(1.9% used) Procs~150 Client~Shell inxi~2.2.28 
Da steht doch:  Mem~905.9/1973.9MB 
und $mem   $memfreezeigt mir
920MiB und frei 238MiB an   ->(Mebibyte (MiB)2²20)

Warum so wenig frei? Sollte das nicht zusammen irgendwas nahe 2000 sein ????
« Letzte Änderung: 03.05.2016, 18:15:55 von Markus T60 »

Ich kann Dir einen Ausschnitt der .conkyrc anbieten, der bei mir bisher funktioniert hat : #  -SPEICHERPLATZ-
${color8}RAM: ${color3}$mem${color8} of ${alignc}${color7}$memmax${color} ${alignr}${color5}$memperc%
${color8}Swap: ${color3}$swap${color8} of ${alignc}${color7}$swapmax${color} ${alignr}${color5}$swapperc%
${color8}OS: ${color3}${fs_used /}${color8} of ${alignc}${color7}${fs_size /}${color}${alignr}${color5} ${fs_used_perc}%

Einstellungen für die Farben musst Du halt überlesen bzw anpassen.

Danke Aexe.

Die Wertabfrage von:
$mem    frei:$memfree  max:$memmax Proz:$memperc
zeigt nun :
831MiB   frei:679MiB    max: 1,93GiB   Proz:42


Demnach wäre 831 (mem) die 42% (memperc) von den 1,93G (memmax) . Soweit alles gut.


Die von mir abgefragten memfree  sind ...  keine Ahnung . Kommen wech und wird durch die reine mem ersetzt


Danke nochmals, jetzt stimmts

memfree ist wahrscheinlich der freie Speicher, abzüglich dem reservierten, mem der belegte Speicherplatz.
Überprüfen mit free