Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
26.05.2020, 12:34:27

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 662461
  • Themen insgesamt: 53576
  • Heute online: 485
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Taste F5 automatisch in Zeitabständen drücken  (Gelesen 2076 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Taste F5 automatisch in Zeitabständen drücken
« am: 04.09.2015, 17:02:15 »
Hallo,
auf einer Windows 7 Maschine habe ich mit einem vb-script diese Lösung in Kombination mit geplante Aufgabe einstellen können.
Unter Windows habe ich damals eine datei.vbs mit folgendem Inhalt erstellt :

set sh=createobject("wscript.shell")
sh.sendkeys "{F5}"

Diese Datei wurde dann alle 3 Minuten (o.ä.) per geplanten Aufgabe aufgerufen.

Hintergrund : Der Rechner zeigt auf einem Bildschirm eine Übersicht, welche einen Zeitstrahl darstellt. Das Programm ist in Java geschrieben.
Durch drücken der Taste F5 aktualisiert sich diese Übersicht. Damit dies automatisch geschieht suche ich diese Lösung für LinuxMint.

Wie kann ich unter Linux diesen Effekt erreichen ?

SG
Meikel

ZeckeSZ

  • Gast
Re: Taste F5 automatisch in Zeitabständen drücken
« Antwort #1 am: 04.09.2015, 17:44:09 »
Wie kann ich unter Linux diesen Effekt erreichen?
Einen Tastendruck kannst du z.B. mit xte (xte "key F5") aus dem Paket
sudo apt-get install xautomationoder auch mit
sudo apt-get install xdotool(xdotool key F5) simulieren.
Einfach ein Script erstellen mit nachfolgendem Inhalt, ausführbar machen und starten:
#!/bin/bash
# Befehl in einer Schleife wiederholen
while
   true
# Druck von "F5" simulieren
do
xte "key F5"
#oder
#xdotool key F5
# 3 Minuten (3x60 sec) Pause
sleep 180
done

Re: Taste F5 automatisch in Zeitabständen drücken
« Antwort #2 am: 24.04.2020, 14:48:05 »
Hallo,
nun habe ich den Rechner nach langer Zeit neu aufgesetzt mit Mint 19.3 xfce.
Nur will das Script leider nicht.
xautomation und xdotool sind installiert.

Nach Aufruf des Skripts erhalte ich die Meldung :
kfz@w01826053:~$ f5-taste.sh
f5-taste.sh: Befehl nicht gefunden.

Ich habe das Skript dann modifiziert und dabei 'xdotool key F5' verwendet, statt 'xte "key F5"'

Hat jemand eine Vermutung ?

Re: Taste F5 automatisch in Zeitabständen drücken
« Antwort #3 am: 24.04.2020, 15:06:19 »
kfz@w01826053:~$ ./f5-taste.sh

Re: Taste F5 automatisch in Zeitabständen drücken
« Antwort #4 am: 24.04.2020, 16:22:16 »
Tatsächlich, funktioniert. Vielen Dank.
Nun möchte ich diese Datei gerne per Doppelklick auf dem Schreibtisch starten. Und das funktioniert nicht, obwohl
ich die Datei mit
chmod +x f5-taste.sh startfähig gemacht habe.
Nach einem Doppelklick auf die Datei öffnet sich die Textbearbeitung 'xed' mit dem Skriptinhalt.

Re: Taste F5 automatisch in Zeitabständen drücken
« Antwort #5 am: 24.04.2020, 16:24:15 »
Hi :)
schiebe das script irgendwo in deinen persönlichen ordner (runter vom schreibtisch) und lege dafür einen starter an :) rechtsclick auf dem schreibtisch

Re: Taste F5 automatisch in Zeitabständen drücken
« Antwort #6 am: 24.04.2020, 16:41:30 »
Besten Dank. Das funktioniert.

Re: Taste F5 automatisch in Zeitabständen drücken
« Antwort #7 am: 24.04.2020, 16:59:54 »
Hi :)
dann lasse mal auf gelöst setzen.. siehe hilfe hier oben auf der page.. danke :)