Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
19.08.2019, 04:00:08

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22415
  • Letzte: Lnxkid
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 604146
  • Themen insgesamt: 48922
  • Heute online: 474
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online
Mitglieder: 2
Gäste: 342
Gesamt: 344

Autor Thema:  USB Festplatte am Speedport 724 V in Linux Mint 18 einhängen?  (Gelesen 817 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ich habe einen Speedport 724 V Typ C mit USB Festplatte (1TB).
Wie kann ich Daten zwischen dieser Platte und Ordnern auf meinen Linux Laptop synchronisieren?
Die im Router implementierte Funktion funktioniert nicht. Die Festplatte im Laptop werden nicht angezeigt.

Welche IP Adresse hat die USB Festplatte?
 
Im Router habe ich eine Multimediafreigabe "Test" angelegt und einen Ordner mit Fotos freigegeben.
Die Festplatte wird im  Router mit dem Namen  "2225" als USB Festplatte angezeigt. Die Bilder liegen auf "Partition2" im Ordner Fotos.
Wie lautet nun der korrekte Freigabename?  "Test" ???
 
Ich habe einen Ordner "NAS" als Einhängepunkt im Laptop angelegt.
 
Im Home Verzeichnis  auf dem Laptop habe ich eine Datei: .smbcredentials angelegt.
Dann in fstab den Eintrag //192.168.2.xxx/Test /home/tomjoe68/NAS cifs credentials=/home/.smbcredentials  0 0 eingetragen
Fehlermeldung: Retrying with upper case share name mount error(6): No such device or address Refer to the mount.cifs(8) manual page (e.g. man mount.cifs)
 
Wo ist der Fehler?

secureIT

  • Gast
Re: USB Festplatte am Speedport 724 V in Linux Mint 18 einhängen?
« Antwort #1 am: 24.01.2017, 10:12:43 »
In einem Telekom-Forum finden sich 2 andere Lösungsvorschläge :

1. Per FTP.
Mit einem FTP-Client (z.B. filezilla): Server = "speedport.ip", user=<username>, password=<password>.

2. Im File-Manager (z.B. thunar, nautilus) mit curlftpfs mounten.
mkdir <mountpoint> -o user=<username>:<password> ftp://speedport.ip/ <mountpoint>
Normale File-manager-Funktionalität benutzen, um Dateien up- bzw. down-zu-loaden.

Evtl. funktioniert das so. Ich kann es leider nicht testen, weil ich diesen Router nicht habe.

Re: USB Festplatte am Speedport 724 V in Linux Mint 18 einhängen?
« Antwort #2 am: 24.01.2017, 13:00:43 »
ich nutze auch FTP am Speedport W 724V Typ A.
Benutzer auf dem Router anlegen; Zugriff via Dateimanager ftp://benutzername@speedport.ip/