Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
21.05.2019, 02:59:28

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22033
  • Letzte: Gertsch
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 590494
  • Themen insgesamt: 47808
  • Heute online: 431
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online
Mitglieder: 1
Gäste: 301
Gesamt: 302

Autor Thema: [gelöst]  LinuxMint neben Windows 10 installieren  (Gelesen 17272 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] LinuxMint neben Windows 10 installieren
« am: 11.08.2015, 21:33:11 »
Shame on me:
Ich habe heute auf einer 250GB SSD, welche ich jungfräulich in mein X220 gepackt habe,
ein Windows 10 installiert (ja ja, ich weiß.... ). Man will ja wissen, was andere so
machen und der Plan war ja (sowieso) danach LinuxMint17.2/Mate als Hauptsystem zu installieren.

Leider geht das nicht so, wie ich mir das vorgestellt hatte  >:(
Ich hatte dann dieses Tutorial im Netz gefunden: http://www.bytelinux.com/install-linux-mint-17-1-dual-boot-windows-10-uefi-systems/

Aber leider sind dann die Partitionen, die im Tutorial unter dem Punkt 6. gezeigt werden nicht vorhanden!
Auch Gpartet (direkt, live aus diversen Distributionen gestartet) zeigt mir nur einen großen nicht
zugewiesenen Speicherplatz als SDA1 an.

Hab mir schon nen Wolf gegoogelt, aber anscheinend wird Linux von Windows 10 ausgesperrt.
Nach dem Motto Sekt oder Selters: Wenn ich jetzt LM17.2 installieren würde wäre Win10 wieder futsch.

Ob das jetzt schlecht wäre, lassen wir mal dahin gestellt....

Da ich diese "feindliche" OS aber zu "Studienzwecken" drauflassen will, bleibt mir vorerst mal nur die
Möglichkeit noch ne mSATA-SSD ins X220 einzubauen, auf der ich dann (während die 2,5"-SSD ausgebaut
ist) LinuxMint (quasi StandAllone) installieren kann. Danach die 2,5er wieder einbauen und die mSATA
im Bios die Linux-mSATA in der Bootreihenfolge an Platz1 setzen. Zukünftig jedes "update grub"
vermeiden und wenn mal das andere OS gebraucht wird, halt durch [F12] beim booten die andere
SSD wählen.

Welche Verschwendung für eine 250GB SSD !   :o

Hoffentlich taucht in den nächsten Wochen das passende Tutorial dazu auf; möchte schon noch die
Win10 - Partition verkleinern und den größten Teil der SSD für LinuxMint nutzen.

Oder kennt einer von Euch den richtigen Trick ?! Was mach ich falsch?


Jakobus
« Letzte Änderung: 11.08.2015, 23:14:52 von Jakobus »

Re: LinuxMint neben Windows 10 installieren
« Antwort #1 am: 11.08.2015, 21:44:50 »
Zitat
Win10 - Partition verkleinern
Das würde ich unter Windows machen, vielleicht liegt da das Problem.
Andere Frage, ist Windows wirklich ganz heruntergefahren, nix Fastboot ?

Re: LinuxMint neben Windows 10 installieren
« Antwort #2 am: 11.08.2015, 21:47:09 »
Lässt sich die Win-Partition nicht mit Bordmitteln verkleinern ? Bei Win 7 ging das problemlos...Danach Mint in den ffreigewordenen Raum pflanzen.
Oder hab ich gezz nen Gedankenfehler drin ?

Re: LinuxMint neben Windows 10 installieren
« Antwort #3 am: 11.08.2015, 21:47:44 »
Doc war schneller.. :'(

Re: LinuxMint neben Windows 10 installieren
« Antwort #4 am: 11.08.2015, 22:06:35 »
Na, dann probiere ich das halt mal aus...
Danke erst mal.

Re: LinuxMint neben Windows 10 installieren
« Antwort #5 am: 11.08.2015, 22:24:08 »

Hab jetzt die Win-Partition mit Windows-Bordmitteln halbiert.
So ein Dreck: GParted zeigt /dev/sda weiterhin mit 223,57GIB als nicht zugeteilt an.

Nächster Versuch: Werde den freien Speicherplatz (105GB) unter Windows mal als FAT formatieren.

Re: LinuxMint neben Windows 10 installieren
« Antwort #6 am: 11.08.2015, 23:14:35 »
GParted startet mit nem Warnhinweis: /dev/sda contains GPT signatures, indicating that it has....

Bissle Tante Gugel gefragt, weiter gehts:

sudo su
fixparts /dev/sda

FixParts 0.8.1

Loading MBR data from /dev/sda

NOTICE: GPT signatures detected on the disk, but no 0xEE protective partition!
The GPT signatures are probably left over from a previous partition table.
Do you want to delete them (if you answer 'Y', this will happen
immediately)? (Y/N): Y
Erasing GPT data!

Danach weiter mit Punk 6. aus dem oben verlinkten Tutorial
(Punkt 8., die zusätzliche Homepartition lässt sich nicht erstellen,
Kästchen bleibt ausgegraut, egal wird übersprungen)
Ansonsten alles schick, Installation hat geklappt.  8)

Im Grub heißt Windows 10 jetzt zwar Windows7, fährt aber anstandslos hoch
und auch LinuxMint startet wie gewohnt.

! SOLVED !
« Letzte Änderung: 11.08.2015, 23:18:53 von Jakobus »

Re: LinuxMint neben Windows 10 installieren
« Antwort #7 am: 11.08.2015, 23:14:50 »
Wenn gar nichts geht, kannst Du Win 10 ja auch in der VM installieren, am Wochenende hat hier einer einen Screenshot gepostet,er meinte, da liefe wohl ganz passabel. hab den Namen des kollegen aber nicht mehr präsent...

Edit: haben wir uns wieder überschnitten oder was ?? >:(

Re: LinuxMint neben Windows 10 installieren
« Antwort #8 am: 11.08.2015, 23:17:33 »
Greywolf, schon wieder zu spät  ;D

Re: LinuxMint neben Windows 10 installieren
« Antwort #9 am: 11.08.2015, 23:19:56 »
JA JA  >:(

Re: LinuxMint neben Windows 10 installieren
« Antwort #10 am: 12.08.2015, 11:22:09 »
So Grub sieht jetzt so aus:

Re: LinuxMint neben Windows 10 installieren
« Antwort #11 am: 22.08.2015, 19:41:46 »
Hallo Jakobus,

danke für die Info, bei mir klappt es nicht.
Ausgangslage:

WIN8.1 PC gekauft und dann ein Upgrade auf WIN10 (brauche es für das Geschäft).
Mein Privatessystem ist und bleibt LinuxMint.

Win10 Festplatte (1TB) mit Wiederherstellungspartition usw. habe die Win10 Partition verkleinert und jetzt hat die HD einen freien Platz von ca. 300GB.
LinuxMint.iso auf USB Stick installiert bzw. kopiert.

kann Linux nur mit der Auswahl (F12 beim booten) im UEFI Mode starten obwohl ein "altes" BIOS auf dem Rechner ist.
Jetzt ist es wie bei Dir, es wird nur die ganze Festplatte als freier Speicher erkannt. WIN10 wird überhaupt nicht erkannt.

mit  GParted  kommt auch der Warnhinweis, dann klicke ich auf 'Y' und dann kommt der Hinweis "GPT table is corrupt"
Bekomme einfach nicht hin das LinuxMint auf diesem PC zu installieren.
Obwohl ich LinuxMint schon mehrmals auf andere PC, Notebook, Netbook installiert habe.

Was mach ich falsch? Danke für Eure Hilfe.

Gruss aus der Schweiz.
Xeboman

Eugen

  • Gast
Re: LinuxMint neben Windows 10 installieren
« Antwort #12 am: 22.08.2015, 19:45:49 »
Zitat
Was mach ich falsch?

du bist zu 99,99%  im "Mischmaschmodus" => https://wiki.ubuntuusers.de/EFI_Problembehebung#Spezialfall-MBR-GPT-Mischmasch

Re: LinuxMint neben Windows 10 installieren
« Antwort #13 am: 22.08.2015, 23:10:18 »
Hast Du Fixparts als Superuser ausgeführt? Siehe #6

Re: LinuxMint neben Windows 10 installieren
« Antwort #14 am: 23.08.2015, 09:43:59 »

du bist zu 99,99%  im "Mischmaschmodus" => https://wiki.ubuntuusers.de/EFI_Problembehebung#Spezialfall-MBR-GPT-Mischmasch

Danke Eugen, das war es. Supi

Wünsche Euch allen einen schönen Sonntag