Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23.10.2019, 00:04:05

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22705
  • Letzte: RoRo54
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 614865
  • Themen insgesamt: 49683
  • Heute online: 509
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Ubuntu Smartphone ?  (Gelesen 8849 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Re: Ubuntu Smartphone ?
« Antwort #45 am: 15.04.2016, 12:12:46 »
Whatsapp ist auch in Zukunft keine Option für UbuntuTouch.
Ansonsten läuft das UbuntuPhone rund. Bugs werden, sofern sie durch die User bekannt gemacht werden, recht schnell behoben.
Telefon, Dekko, Telegram, etc. laufen einwandfrei.
Es gibt offline wie online Navigation.
Der Appstore hat mittlerweile auch beachtliche Größe erreicht.
Das Phone kann per Bluetooth Maus und Tastatur erreicht werden bzw. mittels Adapter per USB.
Samba ist bereits drauf, so dass die Konnektivität an jedem LinuxPC keinerlei Probleme bereitet. Es wird sofort als Laufwerk eingebunden.
Jede einzelne App kann separat von den Zugriffsrechten her verwaltet werden.
Es gibt eine Reihe von netten Features und Entwicklungen, welche das Phone zu einem mittlerweile treuen Begleiter werden lassen.

Re: Ubuntu Smartphone ?
« Antwort #46 am: 15.04.2016, 12:47:19 »
knast nexus n4 besorgen gebrauch nur eher günstig und da drauf ubuntu phone flashen so habe ich es vor

Re: Ubuntu Smartphone ?
« Antwort #47 am: 14.05.2016, 15:16:07 »
Zugriff auf das Terminal des UbuntuPhones vom PC-Terminal aus:
Wenn man am PC
android-tools-adb per
sudo apt-get install android-tools-adbinstalliert und am Phone den Entwicklermodus aktiviert,
ist bei USB-Verbindung Phone<->PC eine Steuerung und Arbeit
über das Terminal des PC möglich.
Ein entsprechender Zugriff über WLAN kann ebenfalls eingerichtet werden.

Re: Ubuntu Smartphone ?
« Antwort #48 am: 24.05.2016, 11:40:21 »
Wie sieht es denn bei den UbuntuPhones in Sachen Datenschutz aus? Mir wäre es wichtig, dass komplett auf Google, Apple, Microsoft und Facebook (also auch WA) verzichtet wird bzw. diese Funktionen restlos entfernbar sind und man dann damit trotzdem noch umgehen kann.

Ich habe derzeit noch kein Smartphone und finde diese Dinger eigentlich auch mega unhandlich. Doch da der Akku meines Dual SIM Handys wohl bald das zeitliche segnen wird (eins dieser UbuntuPhones soll Platz für zwei SIMkarten haben), müsste ich da eh mal was neues kaufen. Oder immer wechseln.

Re: Ubuntu Smartphone ?
« Antwort #49 am: 24.05.2016, 12:29:10 »
Hm, wie es da mit Datenschutz aussieht -> keine Ahnung?

Dual-SIM bieten wohl die Phones von Bq an:
http://geizhals.de/?cat=umtsover&asuch=Ubuntu&asd=on&bpmax=&v=e&hloc=de&plz=&dist=&filter=aktualisieren&mail=&sort=t&bl1_id=30

Weiterhin gibt es wohl noch 1-2 Phones von Meizu, viel mehr gibt es denke ich nicht.

Ich denke auch, dass die Ubuntu Phones in der Basisinstallation ohne die genannten Dienste oder Apps daher kommen.

----

Du kannst denke ich aber auch auf ein SmartPhone mit dem auf Android basierenden CyanogenMod setzen. Die Google-Dienste/Apps muss man hier nämlich separat installieren (z.B. über Pakete von opengapps.org)!

Stattdessen kannst Du hier mit den vorinstallierten Apps leben oder alternative Play/Appstores (z.B. F-Droid) installieren bzw. Dir die APKs von gewünschten Programmen direkt aus dem Netz ziehen.

Hylli :)
« Letzte Änderung: 24.05.2016, 13:58:17 von hylli »

Re: Ubuntu Smartphone ?
« Antwort #50 am: 01.07.2016, 23:54:52 »
Wie sieht es denn aus?
 
Weitere Erfahrungen?   Bevor ich selbst welche mach  8)

Re: Ubuntu Smartphone ?
« Antwort #51 am: 02.07.2016, 10:50:41 »
Wie sieht es denn bei den UbuntuPhones in Sachen Datenschutz aus? Mir wäre es wichtig, dass komplett auf Google, Apple, Microsoft und Facebook (also auch WA) verzichtet wird bzw. diese Funktionen restlos entfernbar sind und man dann damit trotzdem noch umgehen kann.
ich schließe mich dem mal an. ich bin ebenfalls an einem ubuntu phone interessiert und wüßte auch gerne, wie es in sachen datenschutz steht und ob ungewollte funktionen auch einfach deinstalliert werden können?

besten dank

Re: Ubuntu Smartphone ?
« Antwort #52 am: 18.07.2016, 23:27:07 »
Hallo, ich hoffe, ich habe mal wieder Zeit, hier ein paar Infos zu bringen. Mittlerweile sind wir bei OTA11 und OTA 12 soll nächste Woche kommen.
Es hat sich sehr viel getan hinsichtlich Funktionalität und Stabilität.


Zuerst zum Datenschutz: zu jeder App lassen sich die Berechtigungen einzeln an- und abschalten.
"Ungewollte Funktionen" sollte von Dir definiert werden, damit wir nicht aneinander vorbei reden.


Mittlerweile wohnen das UbuntuPhone Aquaris E5 und das Tablet Aquaris M10FHD bei mir.


Auf dem Tablet sind bereits Gimp sowie die komplette LibreOffice Suite vorinstalliert und voll gebrauchsfähig.
Eine Bluetooth-Tastatur Logitech K480 funktioniert 1A mit dem Tablet und hat den Vorteil, dass bis zu 3 Endgeräte an der Tastatur abspeicherbar sind, also hängt das E5 nun auch dran.


Die HDMI-Bildschirmconvergence funktioniert tadellos. Sobald ein Bildschirm angestöpselt wird, schaltet das Tablet die Ausgabe auf den Monitor und fungiert selbst als Touchpad, natürlich im Zusammenspiel mit BT-Mouse und BT-Tastatur.


Foto1: LibreOfficeCalc ausgeführt auf dem Tablet, angezeigt über Monitor
Foto2: Webbrowser auf MonitorPC, Tablet und Phone...


Ansonsten, fragt was Ihr wissen wollt, ansonsten müsste ich einfach zuviel schreiben...  ;D
« Letzte Änderung: 18.07.2016, 23:38:01 von nativeworld »

Re: Ubuntu Smartphone ?
« Antwort #53 am: 19.07.2016, 13:18:15 »

Re: Ubuntu Smartphone ?
« Antwort #54 am: 19.07.2016, 13:39:26 »
Man kann sowohl auf dem UbuntuPhone als auch auf dem UbuntuTablet, sobald die BT-Tastatur verbunden wird, im Desktop-Fenstermodus arbeiten. Beim Tablett wird dieser selbstverständlich auch bei entsprechender Verbindung per HDMI auch auf einem externen Monitor dargestellt.

Re: Ubuntu Smartphone ?
« Antwort #55 am: 12.08.2018, 13:46:00 »
So, jetzt muss ich mal den goldenen Spaten ansetzen und diesen Fred hier ausgraben. Hintergrund ist, dass mein Samsung S2 aktuell eine Spider-App installiert bekommen hat.
Wie ich hier lesen konnte https://www.pro-linux.de/news/1/25665/ubports-statusbericht.html wird das Nexus 5x noch nicht unterstützt, also nur Nexus 5 D821 ?
Ansonsten, welche Alternativen von günstigen Geräten, die in der Praxis funktionieren, gibt es ? Oneplus ? Bq ?