Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
25.10.2020, 17:46:56

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24684
  • Letzte: zwockel
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 690662
  • Themen insgesamt: 55906
  • Heute online: 763
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  LM 17 Cinnamon 32-Bit: Spotify kann nicht gefunden werden  (Gelesen 2167 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: LM 17 Cinnamon 32-Bit: Spotify kann nicht gefunden werden
« Antwort #15 am: 14.06.2015, 19:15:00 »
du müsstest dir mal die Mühe machen mir instruktionen für meinen Computer zu geben und mich nicht die ganze Zeit im Forum herumscheuchen :p

Re: LM 17 Cinnamon 32-Bit: Spotify kann nicht gefunden werden
« Antwort #16 am: 14.06.2015, 19:16:57 »
Die findest Du in den beiden Links.
Und da Du 32-bit hast, musst Du Dich eh durchfummeln bzw. sieht es nicht gut aus, wie mrrbr schon schrieb.  8)

Zitat
du müsstest dir mal die Mühe machen mir instruktionen für meinen Computer zu geben und mich nicht die ganze Zeit im Forum herumscheuchen
"müssen" muss hier niemand etwas...

Re: LM 17 Cinnamon 32-Bit: Spotify kann nicht gefunden werden
« Antwort #17 am: 14.06.2015, 19:19:01 »

kann mir bitte einer schreiben was ich genau machen muss
ein x64 System installieren !

Re: LM 17 Cinnamon 32-Bit: Spotify kann nicht gefunden werden
« Antwort #18 am: 14.06.2015, 19:41:53 »
ich hab doch in dem anderen Thread geschrieben was ich bei der Methode für ein Problem hab.
Könnt ihr mir nicht helfen das zu lösen, anstatt immer auf was anderes zu verweisen?
PS: Ich wollte mir ja erst ein 64-Bit System installieren, aber das ging nicht mit dem Linux Live USB Creator, deswegen habe ich ein 32-Bit System genommen

Re: LM 17 Cinnamon 32-Bit: Spotify kann nicht gefunden werden
« Antwort #19 am: 14.06.2015, 19:54:06 »
Du wirst einfach mit 32bit keine Chance haben. Und 64bit könntest Du hardwareseitig installieren? Dann versuchs doch per ISO-DVD.