Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
13.12.2019, 11:45:30

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22949
  • Letzte: SIN7
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 624376
  • Themen insgesamt: 50425
  • Heute online: 640
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema: [erledigt] Wie bekomme ich Duplexdruck?  (Gelesen 4404 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[erledigt] Wie bekomme ich Duplexdruck?
« am: 24.05.2015, 07:58:39 »
Hallo, liebe Leute

um es voranzustellen: wir haben das Problem nicht gelöst. Es ist vielleicht auch nicht zu lösen mit derzeitigen Softwaremöglichkeiten (Treiber). Mir wurde auch gesagt, dass Epson für einige Linuxdrucker keinen Duplex anbietet. Bei Windows hats mit demselben Drucker geklappt, aber das ist für mich kein Grund zur Rückkehr.

Es gibt noch ne Kaufoption, um meinen Druckertreiber aufzurüsten. Kostet rund 30 Euro. Bin noch am überlegen. (Turboprint)

ab jetzt folgt wieder der Originaltext, also nochmal:

Hallo, liebe Leute,

Ich benutze Linux Mint 17.1 und Cinnamon.

Obwohl Pfingsten ist, will ich mein Problem mal doch schon stellen. Es hat aber durchaus etwas Zeit damit. Es ist nichts fundamentales.

Ich habe einen Epson Stylus SX525WD und hätte gerne meinen Duplexdruck zurück, da ich nicht soviel Papier verschwenden möchte. Scheinbar besitze ich auch den richtigen Treiber, aber in meinen Druckereinstellungen über Systemeinstellungen lässt sich nichts umstellen Richtung Duplexdruck (ich suchte Plain Duplex Paper oder Long-Edge-Binding oder sowas in der Art).

Aus Lokalhost habe ich folgende Informationen kopiert:

"Beschreibung:
EPSON Epson Stylus SX525WD
Ort:
Treiber:
Epson Stylus SX525 - CUPS+Gutenprint v5.2.10-pre2 (color, 2-sided printing)
Verbindung:
dnssd://EPSON6B2EAA%20(Epson%20Stylus%20SX525WD)._printer._tcp.local/
Einstellungen:
job-sheets=none, none media=iso_a4_210x297mm sides=one-sided"

Verändern lässt sich dort nichts, es ist nur eine Anzeige.

Wie kann ich meine Software dazu bewegen, etwas sparsamer mit Papier umzugehen und beidseitig zu drucken?

Da ich gestern schonmal eine Anfrage in anderer Sache gestartet habe (wurde gelöst), füge ich nochmal meine Hardwarekonfiguration als Anlage bei. Geändert wurde gestern der Grafikkartentreiber, dieser eine Punkt ist also nicht mehr ganz aktuell.



« Letzte Änderung: 09.06.2015, 19:47:28 von kanarie »

Re: Wie bekomme ich Duplexdruck?
« Antwort #1 am: 24.05.2015, 10:19:07 »
Ich kenne den Drucker nicht, aber wenn gar nichts anderes geht, drucke erst die ungeraden Seitenzahlen aus, lege den Stapel umgedreht noch mal ein und drucke die geraden Seitenzahlen aus, letztere aber in umgekehrter Reihenfolge.  ;)

Oder schau mal hier nach den passenden Treibern (Suche nach Stylus SX525WD).
« Letzte Änderung: 24.05.2015, 10:26:42 von Centauri39 »

Re: Wie bekomme ich Duplexdruck?
« Antwort #2 am: 24.05.2015, 10:33:33 »
Hallo

Naja, das ist die umständliche Methode. ich bin aber diesbezüglich ja verwöhnt, weil das bei meinem Drucker unter Windows doch problemlos funktioniert hat und auch immer noch funktioniert. ich habe beide Betriebssysteme drauf. Bei Linux aber stimmt da irgendeine Einstellung nicht, auf die ich leider nicht zugreifen kann.

Mit meinem bisschen Englisch vermute ich mal, dass sich hinter 2-sided printing beim Gutenberg-Treiber ja der Duplexdruck versteckt, dieser aber nur nicht aktiviert ist.

Bei Deiner Methode fürchte ich erneute Papierverschwendung, weil ich hundertpro zigmal dann das Papier verkehrt einlege und Seiten verdrucke, zumindestens in der Anlernphase der Technik. Es geht doch ökonomischer.

Danke aber trotzdem für Deine Mühe (auch noch am Feiertag). Deine Elke

Re: Wie bekomme ich Duplexdruck?
« Antwort #3 am: 24.05.2015, 10:37:07 »
Entschuldige, ich habe Deine zweite Anregung zuerst übersehen. ich werde mich also noch nach anderen Treibern umschauen. Danke für den Link

Re: Wie bekomme ich Duplexdruck?
« Antwort #4 am: 24.05.2015, 10:42:42 »
epson-inkjet-printer-escpr_1.4.5-1lsb3.2_amd64.deb

http://download.ebz.epson.net/dsc/du/02/DriverDownloadInfo.do?LG2=DE&CN2=&DSCMI=35219&DSCCHK=d3cfd259c5f35d0ce9923fbba428c52979fcb0e6

In order to install these drivers, you need to install LSB package (version 3.2 or later) beforehand.

sudo apt-get install lsb
« Letzte Änderung: 24.05.2015, 10:46:03 von BigApple »


Re: Wie bekomme ich Duplexdruck?
« Antwort #6 am: 24.05.2015, 10:56:39 »
Lieber Centauri,

Ich finde nichts. ich habe den Druckernamen bei Support für ein Produkt suchen eingegeben und die Seite sucht und zeigt mir danach keine Ergebnisse dafür an, das heisst immer noch das Suchfeld mit meiner Eingabe.

Es gibt unter benachbarten Seiten noch einige Instruktionen für Treiberinstallation bei Linux, aber leider ist dafür mein Englisch doch zu mager. eh ich mit unvollständigen Fähigkeiten im Terminal rumfummele, frag ich da doch lieber jemanden, der da sattelfester ist als ich.

Ich möchte aber nochmal betonen: es hat schon noch etwas Zeit, denn wir haben ja auch ganz nebenbei Feiertag. Und ich sage natürlich nochmal Danke.

Ich habe diesen Text nochmal geändert, da unterdessen ja auch andere Anregungen eingetroffen sind, werde ich mir diese erst zu gemüte führen und mich dann wieder melden.

Re: Wie bekomme ich Duplexdruck?
« Antwort #7 am: 24.05.2015, 11:29:26 »
ich bin jetzt soweit, ich habe LSB installiert und die Treiberseite gefunden. Es stehen aber mehrere Treiber zur Verfügung. Ich bin unsicher, welchen ich nehmen soll. Ich nehme mal an, ich müsste (Achtung: blutiger Anfänger, 3 Wochen bei Linux) eine deb-datei runterladen. Richtig?

Zur Auswahl stehen i386.deb und amd64.deb.

Ich habe einen Intel7-Prozessor, will aber nicht nur auf Verdacht hin i wählen. War mein Verdacht richtig, dass es sich um die Prozessoren handelt?

Re: Wie bekomme ich Duplexdruck?
« Antwort #8 am: 24.05.2015, 12:07:09 »
Mit dem Hersteller der CPU hat das zunächst mal eher weniger was zu tun, sondern vielmehr mit der Datenflut, die dein Prozessor in einem Arbeitsschritt verarbeiten kann. Aktuell sind die häufigsten immer noch 32-bit-Prozessoren und 64-bit-Prozessoren. Daher gilt als grobe Faustregel:

i386 = 32 bit
AMD64 = 64 bit

Du musst wissen, wieviel Bit deine CPU verarbeiten kann. Das kannst du feststellen, indem du im Terminal folgenden Befehl eingibst. Danach steht in Klartext zu lesen, was deine CPU verarbeiten kann:
lscpu | grep op-mode
« Letzte Änderung: 24.05.2015, 12:11:17 von Hubsi_Gberg »

Re: Wie bekomme ich Duplexdruck?
« Antwort #9 am: 24.05.2015, 12:17:43 »
Danke auf die Schnelle. ich habe beide Möglichkeiten, aber werde dann natürlich 64 bit nehmen. Komme nur momentan in die Downloadseite nicht mehr rein. Ist irgendwas verstellt. Ich fummele weiter.

Re: Wie bekomme ich Duplexdruck?
« Antwort #10 am: 24.05.2015, 12:25:38 »
Probiere mal in Synaptik Paketverwaltung Epson einzugenben und installiere printer-driver-escpr. dann hast du alle nötigen Treiber installiert
dann kannst du dir über die System einstellungen deinen Durcker auswählen.

Re: Wie bekomme ich Duplexdruck?
« Antwort #11 am: 24.05.2015, 12:29:49 »
In Deiner Signatur steht ja schon, dass Du ein 64Bit-Mint hast.

Hier stehen die in Frage kommenden Treiber:


Diese Liste bekommst Du, wenn Du in meinem vorherigen Beitrag auf "hier" klickst, dort rechts oben auf "GERMAN" umstellst.
Dann im Suchfeld den Druckernamen eingeben (was ich zuvor fett geschrieben habe), rechts daneben die Suche auf "Linux" begrenzen und auf die Lupe klicken.

Du brauchst alle Downloads, die von 2015 stammen.
Den LSB hast Du ja schon und von den genannten Treibern brauchst Du jeweils die amd64.deb-Version.

Diese zum installieren jeweils doppelklicken, dann sollte der Drucker drucken. :)

Re: Wie bekomme ich Duplexdruck?
« Antwort #12 am: 24.05.2015, 12:31:41 »
Kann mir bitte jemand verraten, wie ich den neuen Treiber aktiviere? Ich habe den Drucker neuinstalliert, aber er scheint sich wieder nur den alten gegriffen zu haben.

Re: Wie bekomme ich Duplexdruck?
« Antwort #13 am: 24.05.2015, 12:37:21 »
Menu -> Steuerzentrale bzw. Kontrollzentrum -> Printers -> gewünschten Drucker rechtsklicken -> als Standard setzen.

Re: Wie bekomme ich Duplexdruck?
« Antwort #14 am: 24.05.2015, 12:43:43 »
Danke, Ihr wart schneller mit dem Schreiben als ich mit dem Lesen. So ist die Chronologie wohl etwas durcheinandergekommen.

Ich bin jetzt mal ne kurze Weile ausser Haus,  mache aber heute noch weiter. Vielleicht komme ich schon zu einem Ergebnis.

Ich bedanke mich jedenfalls bei Euch und halte Euch dann auf dem Laufenden, wie die Sache bei mir steht. Vergeßt Pfingsten nicht, eigentlich sollte man doch was Schönes mit dem freien Tag machen!