Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
01.03.2021, 20:17:02

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge


Autor Thema:  (erledigt) Linux auf poratblem externen 2,5" Platte oder Stick  (Gelesen 926 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo Leute, kann man oder nicht?

auf USB-Stick kann ich es nicht (bei zwei Partitionen). Ist mir auf Stick erst einmal mit Knoppix gelungen  >:(

mfg -lumpi -
« Letzte Änderung: 19.03.2015, 11:56:22 von lumpi »

Re: Linux auf poratblem externen 2,5" Platte oder Stick
« Antwort #1 am: 16.03.2015, 08:23:21 »
Was denn nun ? Ich kann auch, manchmal auch nicht  ;D

Re: Linux auf poratblem externen 2,5" Platte oder Stick
« Antwort #2 am: 16.03.2015, 10:33:10 »
O.K., O.K. das sind wohl zwei Fragen auf einmal. Also wollen wir mal ordnen:

1. Kann man Linux auch auf einer kleinen portablen 2,5" Festplatte als bootbares System installieren?
2. Kriegt man Linux mint auf einen Stick mit zwei Partitionen?
mfg -lumpi -

Re: Linux auf poratblem externen 2,5" Platte oder Stick
« Antwort #3 am: 16.03.2015, 10:51:52 »
Antwort:
1: Ja
2: Ja (wenn der Stick mind 8GB groß ist)

Re: Linux auf poratblem externen 2,5" Platte oder Stick
« Antwort #4 am: 16.03.2015, 11:44:07 »
Abgesehen von der Größe besteht zwischen den beiden kein prinzipieller Unterschied, wenn du den Stick partitionierst. Wenn der PC davon booten kann, kannst Linux auch auf eine Speicherkarte installieren. :)

Re: Linux auf poratblem externen 2,5" Platte oder Stick
« Antwort #5 am: 16.03.2015, 12:33:47 »
Vielen Dank, - Leute, aber ihr glaubt garnicht, was ich da schon an Nerven gelassen habe. Aber meine 12 jähriger Sohn will es auch testen. Soviel ich in Erfahrung gebracht habe, ist es übrigends, bei einem partitioniertem Stick (2 Partitionen, einmal für Daten einmal für Linux) nicht egal, auf welcher Partition du Linux installierst. Es muss die 2. Partition sein.

mfg -Lumpi

Re: Linux auf poratblem externen 2,5" Platte oder Stick
« Antwort #6 am: 16.03.2015, 12:38:56 »
Soviel ich in Erfahrung gebracht habe, ist es übrigends, bei einem partitioniertem Stick (2 Partitionen, einmal für Daten einmal für Linux) nicht egal, auf welcher Partition du Linux installierst. Es muss die 2. Partition sein.
Linux ist das völlig egal. Nur wenn du die Daten auch von Windows aus erreichen willst müssen die auf der ersten Partition liegen (und die Partition muß fat32 oder ntfs-formatiert sein)