Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
10.07.2020, 08:29:59

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24246
  • Letzte: Juli2020
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 669739
  • Themen insgesamt: 54251
  • Heute online: 253
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Auswahl im Grubmenue nicht möglich  (Gelesen 1723 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Re: Auswahl im Grubmenue nicht möglich
« Antwort #15 am: 01.03.2015, 12:04:28 »
Das ist echt seltsam, dazu fällt mir gerade auch nichts mehr ein...

Die PS/2-Tastatur geht auch nicht im BIOS?

Re: Auswahl im Grubmenue nicht möglich
« Antwort #16 am: 01.03.2015, 12:06:33 »
Keine Chance.
Unklar, wieviel Jahre ich vor allem nichts mehr im BIOS gemacht habe, dass mir das nicht aufgefallen ist.  :o

Re: Auswahl im Grubmenue nicht möglich
« Antwort #17 am: 01.03.2015, 12:13:35 »
Teste die Tastatur auch mal an verschiedenen Anschlüssen, vielleicht macht das einen Unterschied...

Wenn du wieder an dein Cinnamon willst hilft in diesem Fall wohl nur ein Chroot, die SuperGrub2Disk wird auch nicht richtig funktionieren.
Wenn du also Cinnamon booten willst dann mit einem Live-System booten (mit der gleichen Architektur (32/64-bit) und ein Mint 17(17.1) sollte es sein) und damit dann hier melden.
Dann installieren wir den GRUB von Cinnamon neu. Dann steht das wieder an erster Stelle und bootet automatisch und du kannst KDE nicht mehr auswählen.

Re: Auswahl im Grubmenue nicht möglich
« Antwort #18 am: 01.03.2015, 12:32:30 »
Anschlusswechsel bringt nichts.

Mein Ansatz ist folgender. Nachdem KDE auf dem PC läuft kann ich Cinnamon, welches das erste Linux bei mir war und eh nicht optimal konfiguriert ist (wegen komplizierter Audio-Hardware), eigentlich auch runterschmeissen.
Gibt es eine Routine, Cinnamon gründlich vom PC zu entfernen? Danke.

Re: Auswahl im Grubmenue nicht möglich
« Antwort #19 am: 01.03.2015, 12:40:09 »
Gparted installieren → Partition von Cinnamon formatieren → sudo update-grub

Das wäre es dann gewesen mit Cinnamon. Vorher Daten sichern bzw. verschieben ist ja logsch. Oder du lässt es einfach auf der Platte als "Notfallsystem". (ausser es belegt zu viel Speicherplatz).

Ich würde es aber noch eine Weile auf der Platte lassen, mich treibt KDE immer wenn ich es probiere früher oder später in den Wahnsinn.

Re: Auswahl im Grubmenue nicht möglich
« Antwort #20 am: 01.03.2015, 12:45:58 »
Hast Du auch wieder Recht. Viel Platz braucht es nicht.
KDE nutze ich schon seit ein paar Wochen auf einem weiteren PC. Ich komm super damit zurecht.
Danke erstmal. Damit setze ich erstmal auf erledigt.
Einen schönen Sonntag Dir noch. Hier bei uns schüttet es und es hat nun 5 Grad...  ::)

Re: Auswahl im Grubmenue nicht möglich
« Antwort #21 am: 02.03.2015, 20:34:48 »
@Marco77
Habe mir vorhin grad aus reiner Neugier folgendes Paket geholt:
kde-config-grub2Und nun rate mal, was seitdem möglich ist?  :o ;D ;D

Re: Auswahl im Grubmenue nicht möglich
« Antwort #22 am: 03.03.2015, 14:21:01 »
Abschliessend ein tolle Sache entdeckt:
Nachdem ich
kde-config-grub2installiert hatte, habe ich durch Zufall in den Systemeinstellungen ein neues Einstellungsmenue "Grub2" entdeckt (hatte ja keine Ahnung, dass die Installation dies zur Folge hat  ;D )
Damit ist dieses Problem nun tatsächlich und vollständig gelöst. Danke noch mal an @Marco77
« Letzte Änderung: 03.03.2015, 14:27:23 von nativeworld »