Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
29.03.2020, 13:41:58

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 23673
  • Letzte: azoui
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 649684
  • Themen insgesamt: 52593
  • Heute online: 806
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Helligkeit regeln | Hybridgrafik Intel/Ati mit freiem Xorg-Treiber radeon  (Gelesen 986 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wer eine Hybridgrafik Intel/Ati (switchable) verwendet und Schwierigkeiten hat, die Helligkeit des Displays einzustellen (& Regeln via Tastatur), kann folgendes probieren:
Terminal öffnen:ls /sys/class/backlight/ eingeben. Die Ausgabe sollte je nach Model acer-wmi  intel_backlight so ausschauen.
Wenn dem so ist, legt man im Pfad /usr/share/X11/xorg.conf.d/ ein Dokument, mit dem Namen 20-intel.conf an. sudo touch /usr/share/X11/xorg.conf.d/20-intel.confJetzt muss sie noch editiert werden: gksu geany /usr/share/X11/xorg.conf.d/20-intel.conf (Editor bei Bedarf ändern) und folgendes einfügen Section "Device"
        Identifier  "card0"
        Driver      "intel"
        Option      "Backlight"  "intel_backlight"
        BusID       "PCI:0:2:0"
EndSection
Speichern, Aus-Einloggen
Eventuell muss noch die /etc/default/grub folgendermaßen angepasst werden GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="quiet acpi_osi=Linux acpi_backlight=vendor" Ein sudo update-grub nicht vergessen. -Reboot

take care & greetz colorpixel